Bin entsetzt

mamanka
mamanka
25.10.2009 | 18 Antworten
meine Nachbarin hat mir heute erzählt das in der nähe ihrer Heimat bald eine Kita aufmachen soll, in der man seine Kinder Montags abgibt und am Freitag wieder abholt. Hallo! Was ist das, wozu bekommt man da noch Kinder, wo kommen wir da hin. Bin total entsetzt!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Ja bei uns gabs das auch früher
zu DDR Zeiten.Ich war zwar selbst nicht dort, aber meine Mutti hat mir das erzählt.Das haben wohl meißtens alleinerziehende mit Schichtdienst oder Studenten die außerhalb von der Heimat studierten in Anspruch genommen.
kennethundsusi
kennethundsusi | 25.10.2009
17 Antwort
teil 2
niemals vorstellen!
sophiesmama08
sophiesmama08 | 25.10.2009
16 Antwort
..
naja wer weiß. Wenn es so wäre fände ich das ja ok. Eine befreundete Ärztin hat immer das Problem, wenn sie Nachtdienst hat, jemanden zu finden, der nach ihrer kleinen guckt. Aber mein Kind 5 Tage plus nachts weggeben könnte ich mir nie
sophiesmama08
sophiesmama08 | 25.10.2009
15 Antwort
echt?
glabst da das wirklich? kann ich mir nicht vorstellen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
14 Antwort
Vielleicht
ist das ja garnicht so gedacht, sondern es gibt da eben auch eine Nacht-Betreuung für die Familien, wo die Eltern Nachtschicht arbeiten müssen. In der Stadt, wo ich angestellt bin, gab es ganz oft Nachfragen in diese Richtung....
sophiesmama08
sophiesmama08 | 25.10.2009
13 Antwort
@steffi0481
echt? ich bin auch im osten groß geworden.Ich kenne das gar nicht. Hab mein Mann eben gefragt er is etwas älter wie ich, er kennt das auch nicht!
nenner
nenner | 25.10.2009
12 Antwort
@Steffi0481
ich bin auch im osten groß geworden, aber ich kenn dies nicht. Iwr waren auch im kita aber nicht die ganze woche
katrin0502
katrin0502 | 25.10.2009
11 Antwort
woah was des den???
das sind sicherlich karriere geile eltern die keine zeit für ihre kinder haben und sie dahin dann abschieben...furchtbar..wenn ich sowas höre...*grrrrr*
mummysdarling
mummysdarling | 25.10.2009
10 Antwort
Ganz ehrlich, sowas gab es in der DDR sehr viel und wurde mit Fall der Mauer abgeschafft.
Ich war direkt mit 8Wochen bis zum 2.Lebensjahr in so einer Kinderwochenstätte , meine Mutter war Alleinerziehend, hatte mit meinem Vater in Scheidung gelebt kurz nach dem Sie mit mir Schwanger wurde und mußte von der Regierung aus Arbeiten gehen, da sie eine Schichtarbeit ausführen mußte, blieb ihr nix anderes übrig als uns da hinzugeben, sonst hätte man uns Ihr weggenommen. Ich denke mal das ist genauso Fragwürdig wie die Frage wozu setzt man Kinder in die Welt, wenn man Sie dan ins Internat gibt. Mit dem Kindergarten von Monatgs bis Freitags finde ich aber in der heutigen Zeit auch nicht mehr so toll, da kann man seine Kinder doch gleich in die Betreuung vom Jugenamt geben, wo sie evtl. nur noch am WE zu Hause sind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
9 Antwort
...
na ob da wirklich was dan ist?!
Linisternchen
Linisternchen | 25.10.2009
8 Antwort
Gab es zu DDR-Zeiten auch,
sogenannte Wochenkrippen. Schlimm!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
7 Antwort
...
bin im Osten groß geworden , da war das ganz normal
Steffi0481
Steffi0481 | 25.10.2009
6 Antwort
Bitte?
aber ehrlich da sollte man sich keine kinder anschaffen.wer erzieht denn dann die kinder?die eltern bestimmt nicht, ach ich weiß gar nicht was ich dazu sagen soll einfach nur Kopf schüttel ehrlich
nenner
nenner | 25.10.2009
5 Antwort
...
Prinzipiell bin ich ja der Meinung, das das jeder selber entscheiden muss, aber sowas geht wirklich zu weit. Die sollten sich am WE lieber nen Hund ausleihen, aber keine Kinder bekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
4 Antwort
naja
aber mal ehrlich, für viele mütter selbst hier in mamiweb wär das die erlösung!
kloibi100
kloibi100 | 25.10.2009
3 Antwort
.
Hääääääää??? In Deutschland??? kann ich mir nicht vorstellen!!
Zoe08082008
Zoe08082008 | 25.10.2009
2 Antwort
...
Hört sich an wie ein Internat... Für kleine Kinder aber wirklich total unverständlich. Geb dir da Recht da muss man keine Kinder bekommen.
Caro87
Caro87 | 25.10.2009
1 Antwort
boar
mir fehlen die worte
katrin0502
katrin0502 | 25.10.2009

ERFAHRE MEHR:

War vorhin entsetzt
10.10.2011 | 17 Antworten
WIR SIND ENTSETZT!
02.06.2011 | 23 Antworten
Die Wanderhure! Ich bin entsetzt
05.10.2010 | 15 Antworten
ich bin entsetzt
06.09.2010 | 17 Antworten
bin entsetzt vom Kindergarten
28.05.2009 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading