?

lilly-fee-0709
lilly-fee-0709
24.10.2009 | 8 Antworten
wie bekommen wir unseren sohn, er wird bald drei, dazu in seinem eigenen bettchen zu schlafen?
noch schläft er jeden aben bei meinem mann im arm ein. natürlich liegen sie dann auch in unserem bett.
wenn wir ihn dann später in sein bett bringen wacht er auf und ist dann wieder in unserem bett.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
ja
echt süüüß, hmm dann hoffe ich das du bald eine lösung findest oder sich das von selbst ergibt.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2009
7 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!!
war mal ein abend mit ihm alleine da mußte er nun hatte dann aber auch ein zwei stunden kampf mit ihm hab mich dann zu ihm gelegt bis er kuez vorm schlafen war sag ihm ja schon immer das er ein großer junge ist seine antwot dann "ich gleich groß"
lilly-fee-0709
lilly-fee-0709 | 24.10.2009
6 Antwort
ja
das kenn ich auch, mein mann ist auch bei manchen dingen nicht konsequent genug... hast du es schonmal mit kasetten versucht, halt eine geschichte hören von benjamin blümchen zb.?? vielleicht schläft er dabei in seinem bett ja ein, und mit der zeit ergibt sich das so das er in seinem bett bis morgends durchschläft...kann ich auch verstehen das man nachts kein theater machen möchte vielleicht wegen den nachbarn oder so... von daher bin ich mal gespannt wie es bei meinem wird... einfach sagen das er doch schon ein großer junge ist usw. und alle kinder im eigenem bettchen schlafen....aber ich bin als kleines kind auch schwupp zu mama und papa ins bettchen, denke das es auch normal ist.. aber reicht ja schonmal wenn er in sein bettchen einschlafen tut das andere ergibt sich denke ich mal von selbst... lg lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2009
5 Antwort
@lilly-fee-0709
dann sag ihm, dass er keine angst haben muss. Und das er nun ein großer Junge ist. Und das seine Schwester auch nicht immer alleine in ihrem Zimmer schlafen möchte. Vllt bekommst du ihn ja so dazu. Mit 3 Jahren denke ich versteht er schon, was du ihm sagst. LG
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 24.10.2009
4 Antwort
!!!!!!!!!!
das mit den anderen kiddys hört sich gut an aber er schläft ja nicht alleine im zimmer, seine kleine schwester schläft ja auch noch da
lilly-fee-0709
lilly-fee-0709 | 24.10.2009
3 Antwort
Hm...
also mein kleiner schläft auch bei uns. Wenn du es ihm abgewöhnen möchtest und er schon im KiGa geht, dann sag ihm doch, dass die anderen Kinder auch in ihren eigenen Betten schlafen und wenn sie wissen würden, dass er noch bei Mami und Papi schläft, dass sie ihn dann auslachen würden. Und ob er nicht eine Nacht versuchen möchte alleine zu schlafen. Kannst ihm ja dann vllt noch anbieten, dass du ihm eine Gute-Nacht-Geschichte vorliest. LG
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 24.10.2009
2 Antwort
!!!!!!!!!!!
das problem ist mein mann ist nicht konsequent genug ich da schon er hatten ihn ja auch schon so weit das er alleine eingeschlafen ist bis er aus seinem gitterbett rausklettern konnte
lilly-fee-0709
lilly-fee-0709 | 24.10.2009
1 Antwort
hi
da bin ich ziemlich froh das mein sohnemann noch in sein gitterbett schlafen kann, wird sicherlich auch bald vorbei sein und ich hoffe das ich diese probleme nicht groß bekomme.... hin und wieder ist es ok, aber kinder müssen wissen wo ihr eigendes bett ist das ist ein ein tolles thema:-)) ich weiß leider noch nicht was du machen könntest, aber vielleicht konsequent immer wieder in sein bett legen... wünsche dir viel glück lg jeny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2009

ERFAHRE MEHR:

von der eigenen Mutter beklaut
13.02.2013 | 6 Antworten
Neid innerhalb der eigenen Familie : -(
01.02.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading