wie war das bei euren kindern?

pobatz
pobatz
19.10.2009 | 3 Antworten
ich bin in der 35ssw und meine tochter 16monate fängt direkt an zu weinen sobald ich gehe sie war nie so auf mama fixiert wie im moment liegt es daran das sie merkt das sie mama bald teilen muss ich kann nicht mal alleine in keller ohne das sie weint gut lasse sie dann auch mal weinen oder rufen weil ich muss ja meine arbeit getan kriegen . würde das wieder besser wenns kind da ist freue mich auf antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
hey...
sophia ist seit ein paar wochen auch so... sobald ich auch nur aus dem zimmer gehe fängt sie an mit weinen und ruft MAMA... sie spielt wahnsinnig gerne mit dem papa, aber kommt alle paar minuten gucken, ob ich auch ja noch da bin *lach* bis vor kurzem war sie ein totales papakind, deswegen genieße ich das sogar ein wenig... denke nicht, dass es daran liegt, dass ich schwanger bin. ist sicher eine phase, wie dann wieder eine papaphase kommen kann ;o) lg susi
Susi0911
Susi0911 | 19.10.2009
2 Antwort
...
es muss nicht allein daran liegen. meine hatte in dem alter auch so eine phase für etwa 6 wochen: NUR mama! das liegt daran, dass die kleinen sich jetzt langsam als eigenständiges wesen wahrnehmen, also mal wieder ein bißchen unheimlich wie bei einem schub. das ist eine ganz normale und wichtige entwicklungsphase. versuche wenn es geht sie mitzunehmen, klar geht das nicht immer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2009
1 Antwort
morgen
das ist so eine phase.das vergeht wieder. beziehe die kleine bei jeder tätigkeit mit ein dann wird die eifersucht nicht all zu groß sein. alles gute für die geburt.
Heike-Gismo
Heike-Gismo | 19.10.2009

ERFAHRE MEHR:

führerschein den kindern bezahlen?
12.04.2012 | 22 Antworten
Darf eine Mama vor den Kindern weinen
15.02.2011 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading