Wie findet ihr dass,

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.10.2009 | 26 Antworten
Kinderpflegerin ab 2013 nicht mehr als Beruf ausgeübt wird, sondern sich die Erzieherinnen ohne jegliche Fortbildung dann auch schon um die Kleinsten kümmern. Ich finde das ne Sauerrei, denn so kriegen wir die Arbeitslosenquote nie runter sondern es wird immer mehr denn keine Kita wird ab dem Zeitpunkt mehr eine Kinderpflegerin einstellen .. Danke Deutscher Staat..Danke für euer besc* KIBIZ Gesetz
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ähm,
ich kenn das jetzt nur andersrum, dass die Kinderpflegerinnen eine Zusatz-Ausbildung zur Erzieherin machen können. Die Kinderpflegerinnen sind zur Zeit ja eh nicht mehr ihrer Ausbildung entsprechend eingesetzt. Sondern eher als zweite Gruppenkraft mit weniger Rechten als Erzieherinnen.
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 09.10.2009
2 Antwort
@AliceimWunderla
ja aber die fortbildung musst du meist selbst zahlen zumindest bei uns und das sind dann noch mal 3 jahre ausbildung ohne bezahlung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
3 Antwort
Mhm,
ich hab zumindest von einer Einrichtung gehört, dass die Weiterbildung berufsbegleitend, 1x pro Woche ist. Würde von der Einrichtung bezahlt, aber die betreffende Person will nicht.
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 09.10.2009
4 Antwort
...
Ich kenns auch nur im Gegenteil. Selbst Kinderpfleger dürfen keine Gruppe mehr leiten, Erzieher müssen immer höher qualifiziert sein usw... Es gibt Aushilfskräfte, ungelernte aber die gruppenleitung usw muss trotzdem noch eine ausgebildete Kraft machen, d.h. Kinderpfleger wird immer niedriger gestuft, aber ganz ohne Ausbildung kommt man ganz sicher nicht zu höherem Stand. Man braucht ab dann ne höhere Ausbildung!
scarlet_rose
scarlet_rose | 09.10.2009
5 Antwort
jaaaa scheiss kibiz gesetzt
bin auch gelernte kinderpflegein und habe somit auch keinen beruf mehr....
Cilek
Cilek | 09.10.2009
6 Antwort
Die werden mit Sicherheit ne Fortbildung machen
Hier in Berlin ist es Gang und Gebe, dass sich "normale Erzieher" auch um die ganz Kleinen kümmern ...... ich glaube sogar, dass die Säuglingspflege Bestandteil der Ausbildung ist
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.10.2009
7 Antwort
Bei uns ist die Erzieherinnen-Ausbildung
mitlerweile wohl auch um Hort und U3 erweitert worden...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 09.10.2009
8 Antwort
@Cilek
kannst du dann nicht mal mehr im krankenhaus auf station arbeiten? bisher hab ich das nur auf kitas bezogen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
9 Antwort
also ich lerne auch
erzieherin und ich kann natührlich auch ins kitas arbeiten wiso auch nicht??? versteh das gerade nicht.
christin18
christin18 | 09.10.2009
10 Antwort
hm
ich finds eigentlich nicht verkehrt, dass sich nun nurnoch die höher ausgebildeten kräfte auch um die kleinen kümmern. mach doch einfach die weiterbildung... dann steht dir sicher auch mehr geld zu.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
11 Antwort
@christin18
ab 2013 wird der Beruf nicht mehr ausgeübt deine Aufgaben die du jetzt lernst werden dann von Erziehern übernommen und du stehst ohne Arbeit da
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
12 Antwort
...
Die weiterbildung von Kinderpfleger zu Erzieher dauert aber keine 3Jahre. Eine Bekannte von mir macht die gerade in 1Jahr
scarlet_rose
scarlet_rose | 09.10.2009
13 Antwort
@amysmom
die weiterbildung kostet bei uns 5000 euro selbstbeteiligung + Seminarkosten , Arbeitsmaterialien etc, also wer das für mich hat gerne dann mach ich das gerne
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
14 Antwort
...
Muss jettz mal blöd fragen, Kinderpfleger...sind das Kinderschwestern, oder was?
kati3010
kati3010 | 09.10.2009
15 Antwort
@kati3010
nein das sind die die sich vor allem um Säuglinge und Kleinkinder U3 gekümmert haben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
16 Antwort
vielleicht hilft dir ja das wieter...
http://infobub.arbeitsagentur.de/kurs/outgoingProfession.do?ids=9168-1&doNext=forwardToOutgoingDetailed
scarlet_rose
scarlet_rose | 09.10.2009
17 Antwort
@finni1989
Aha, das hab ich noch nie gehört. Sowas gibts bei uns im Osten nicht, oder ich hab was verpasst
kati3010
kati3010 | 09.10.2009
18 Antwort
Im Krankenhaus als kinderpflegerin?
auf der kinderstation dann oder wie? hab ich noch nie gehört dachte ich könnte nur in der kita arbeiten..
Cilek
Cilek | 09.10.2009
19 Antwort
@Cilek
nein kinderheime kitas oder als tagesmutter oder eben in krankenhäusern http://www.kindergarten-workshop.de/index.html?/beruf/kinderpflegerin.htm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
20 Antwort
@finni1989
ich lerne doch erzeiherin da brauch ich doch keine angst haben....
christin18
christin18 | 09.10.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

oma findet enkelin hässlich
25.11.2012 | 17 Antworten
Wie findet ihr den Namen Julia?
30.12.2010 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading