Eure Erziehungsmethode und seid ihr damit zufrieden?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.10.2009 | 12 Antworten
Hallo Ihr Lieben,

also mein Kleiner ist ja 8 3/4 Jahre alt und so langsam stell ich mir die Frage, welche Erziehungsmethoden es denn noch gibt. Eigentlich ist er ja ein gut geratenes Kerlchen, nach außen hin höflich, fröhlich, manchmal etwas große Klappe (aber nie mit Schimpfwörtern oder Beleidigungen) und etwas wild und doch manchmal sehr ruhig. Er ist sehr gut in der Schule und eigentlich könnte alles perfekt sein. Allerdings ist es momentan so, dass er sich heimlich an die Süßigkeiten macht. Strafen, die auch durchgeführt wurden (Konsequent sind wir) helfen nichts. Es scheint ihn einfach nicht zu interessieren. Es ist nicht so, dass er keine Süssigkeiten bekommt, er hat schon sein Schüsselchen mit Süssigkeiten die dann auch entsprechend reichen muss. Nachdem alles strafen und schimpfen nichts gebracht hat, hat mein Mann einfach mal die Küche abgeschlossen, damit er da nicht dran kommt. Also heut morgen z.B. Mein Mann muss früh raus zur Arbeit und da ich schwanger bin, leg ich mich danach immer noch etwas hin und schlaf je nach dem auch wieder ein. Mein Sohn hat mich dann eigentlich zu wecken, wenn er dann früher auf sein sollte als ich, denn ich stell mir den Wecker auf 8 Uhr, weil er in den Ferien meistens bis 9 schläft. Naja. Weit gefehlt. Die Küchentür abgeschlossen, da ist er doch so dreist und geht hier an unseren Wohnzimmerschrank um da nach Süßigkeiten zu suchen. Bin aber durch die Geräusche aufgewacht. Das Spielchen geht jetzt schon so lange und wiederholt sich auch immer wieder. Ich verstehe nicht, warum er sich so schwer tut, das zu unterlassen. Er handelt sich lieber immer Ärger und Strafen ein, als dass er es sein lässt. So langsam bin ich mit meinem Latain am Ende, obwohl wir mit dieser konsequenten Erziehungsart bisher bei ihm gut durchgekommen sind. Momentan schaltet er einfach auf stur. So langsam stell ich meine Erziehung in Frage. Geht es euch auch manchmal so und wie geht ihr damit um?

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
HÄ??!!!!
Hmmm ganz einfach WIESO VERDAMMT KAUFT IHR DEN DANN NOCH WELCHES???? Ich mein wenn ihr es nicht wollt das er keines bzw fast keine isst dann kauft doch keins mehr, du und dein Patner braucht ja auch nicht sooo viel naschen!!!
Dezember_Baby
Dezember_Baby | 09.10.2009
2 Antwort
ähmm
also wenn das bei meinen jungs das einzige problem wäre....würde ich glücklich sein........also ich finds gar nicht schlimm ja mein gott er setzt halt mal seinen willen durch.......und du machst es eh richtig ....ich würde da nicht so strafen für mich ist das ne labalie!!! aber ich lese raus es ist ein einzelkind noch......die sind sowieso ruhiger und braver.......haben ja keinen zum streiten!!! bin ich mal gespannt wie es wird wenn sein geschwisterchen da ist!! alles liebe weiterhin und ich seh das jetzt ar niht so schlimm
keki007
keki007 | 09.10.2009
3 Antwort
Mach Dir da mal keine Sorgen ...... ich hab das früher auch gemacht
Meine Mutter hats nie verstanden. Stell ihm eine Büchse zur Verfügung wo sein Wochenvorrat drinne ist, denn er entweder sofort aufessen kann oder wenn er klug ist sich einteilt. Er wirds lernen ;O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.10.2009
4 Antwort
@Dezember_Baby
warum wir noch welche kaufen? also ich möchte das kind ja nicht ganz von süßigkeiten fernhalten, wäre in meinen augen auch ein fehler. Klar gibt es zeiten wo wir auch keine süßigkeiten zu hause haben, aber dann löffelt er das nutella glas oder findet irgendwas anderes.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
5 Antwort
erziehung in frage stellen!
hallo! Ich verstehe Dich seehr gut ich könnte schon ein ganzes Buch schreiben, das ist einfach unglaublich! Momentan komme ich bei meinem Stiefsohn auch kaum ein Stück weiter, wie bei Dir dem ist es egal was man sagt, wie man auf ihn zu geht. Einfach total stur und purer Egoismus! Er macht sich auch selbst seehr schlecht, er sei dumm und kann nichts und auf der anderen Seite ist er der oberschlaumeier überhaupt und schlecht hin...Gestern z. B. war ich auch soo genervt und hab mich wieder über ihn geärgert, dass ich dachte der ganze Tag war scheisse einfach nur scheisse und anstrengend. dann habe ich mich hingesezt und einfach mal drüber nach gedacht was war gut an diesem Tag ich habe nur Dinge habe iaufgeschrieben die gut waren und mir fielen in einer halben Std. 20 Sachen ein worüber ich mich eigentlich gefreut habe. das war seehr erstaunlich, weil ich eigentlich dachte einen totalen miesen Tag gehabt zu haben. Fehlanzeige es war doch ein sehr positiver Tag
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
6 Antwort
@Solo-Mami
grins, ja also gemacht hab ich das als kind auch. aber nur bis meine ma mich dabei erwischt hat, danach hatte ich zu viel schiß. was ich nicht verstehe ist, dass er sich jedesmal den stress antut. er hat normalerweise fast jeden tag sein schälchen, es sei denn er will sich wieder so nebenher an unseren sachen vergreifen, dann fällt das natürlich flach.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
7 Antwort
@SweetMama78
vielleicht braucht er es um seine nerven zu berruhigen oder so hihi wie gesagt finds net so schlimm übrigens ich hatte bei meinen den gleichen et :-) kam aber dan zu sylvester!!! lg
keki007
keki007 | 09.10.2009
8 Antwort
die liste
Diese Liste werde ich jetzt jeden Abend weiter führen, versuchen nur an die guten Dinge zu denken und aufzuschreiben. es ist ein wirklich gutes Gefühl und heute morgen bin ich super aufgestanden mit guter Launer und neuem Elan. Meinem 11 jährigen habe ich das jetzt auch angeordnet, da er sich ja für so schlecht hält habe ich gesagt es müssen für den anfang nur drei dinge sein die toll an dem Tag waren! jeden Abend....eine Freundin von mir macht das auch und Sie ist auch ein völlig positiver Mensch und mit viel Ruhe und Kraft die sie auch ausstrahlt und ich denke wenn wir das ausstrahlen geht es unseren Kindern auch besser. Wenn es mit unseren Kindern nicht gut läuft, dann machen wir was verkehrt und nicht die Kinder! das ist einfach so....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
9 Antwort
Bei 1 1/2- jährigen schon voll versagt....
Ach, meine Mädchen sind erst 17 Monate alt, und ich bin schon mit meinem Latein am Ende..... Selbstverständlich müssen so Kleine einmal alles austesten. Aber wenn sie mal wieder alles anfassen, was sie nicht dürfen , muß ich ja auch mal schimpfen. Wenn ich mal etwas lauter werde, fängt Lena an zu heulen, und Hannah lacht mich aus! Total unbefriedigende Lösung. Aber welche Konsequenzen kann ich bei so kleinen Hexen überhaupt ziehen????? Wenn ich sie mal in ihr Gitterbett sperre, beginnen sie so zu schreien, bis sie erbrechen! Noch unbefriedigendere Methode.... Und wenn ich ihnen dann mal ein Spielzeug wegnehme, suchen sie Ersatz dafür in allem was sie ja nicht dürfen .... Da find ich so einen großen, tollen Jungen, wie du hast echt super! Der versteht doch wenigstens, was Du sagst. Und vor allem, warum Du was sagst..... Wünsche Dir aber viel Erfolg, das Dein Sohnemann bald ein Einsehen hat. LG, Nic
twinnimam
twinnimam | 09.10.2009
10 Antwort
@beautylila
ich werde das auch mal versuchen, vielleicht ist es wirklich hilfreich. danke dir für den tip :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
11 Antwort
@keki007
erst sylvester? na ich hoffe meiner hält sich an diesen termin oder kommt ein paar tage früher oder später, mein mann is ohnehin schon sooooooooo ungeduldig. lach. er hätte es ja am liebsten unterm weihnachtsbaum.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
12 Antwort
hallo
bei uns ist es auch so. meine tochter 7 jahre könnte auch den ganzen tag süsses essen, wir haben unsere süssihkeiten ganz oben im schrank wo sie nicht hin kommt.nun leider ist es so das sie die dann die süssigkeiten von ihre kleine schwester nimmt.sie ist auch der meinung sie bekommt zu wenig und deswegen nimmt sie die sachen von ihre schwester. aber alleine nimmt sie keine.ich muss keine schrenke abschliessen. und die kleine 4 jahre möchte nicht so viel essen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Endlich ein eingespieltes Team
11.06.2015 | 4 Antworten
mann meckert wegen mittagsschlaf
20.04.2013 | 28 Antworten
Brauch mal Hilfe
29.10.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading