Spielplatz auf dem Friedhof (Teil 2)

Solo-Mami
Solo-Mami
28.08.2009 | 26 Antworten
Heute Nachmittag war ja die große Diskusion darüber. Viele fanden es sonderbar aber OK, andere Geschmacklos ..

Ich hab die versprochenen Bilder in meinem Album (28.August2009) drinne, wer mag kann sie sich gerne ansehen.

Komentare wären interessant oder auch Eure Meinung hier über so eine Stätte der Begegnung zwischen Leben & Tod

LG (wink)

(Diskusion siehe meine letzte Frage von heute Nachmittag)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

26 Antwort
Ich denke, wenn die Toten mitreden könnten,
würden sie es eher begrüßen, spielende und lachende Kinder zu sehen und hören als ständige Ruhe zu haben. Trauer, Totenkult etc. sind alles nur Fragen der Religion und Gesellschaft. Ich finde das nicht schlecht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2009
25 Antwort
hm, schwierig,
tod gehört zum leben dazu. daher finde ich die kombination nicht sonderbar. mich würde es nur stören wenn ich auf dem friedhof jemanden besuchen möchte und das kindergeschrei hören würde, denn für mich ist es ein ort der stille. wenn ich am grab meines sohnes bin möchte ich meine ruhe haben um mich gedanklich mit ihm zu unterhalten und nachzudenken. ich denke, man kann nicht allgemein "gut" oder "schlecht" sagen, es kommt immer darauf an, auf welcher seite man steht. gruß petra
Petra69
Petra69 | 28.08.2009
24 Antwort
@Solo-Mami
ja das hab ich schon gelesen, aber wäre trotzdem unheimlich. vieleicht wenn man dort ist empfindet man es dann gar nicht so. müsste man testen. ich bin jetzt nicht strickt dagegen, nicht das du das falsch verstehst.
tobias2007
tobias2007 | 28.08.2009
23 Antwort
@Solo-Mami
huhu finde das nicht schlimm weil bei uns gegnüber ist der Friedhof und ein Spielplatz... Zwichen den beiden sind zäune so das man nicht so durchlaufen kann sondern einen umweg gehen muß.. Es gibt nie probleme....Ehr ne Geschmackssache..ob man sich das antut..
lucyzicke
lucyzicke | 28.08.2009
22 Antwort
@Nicolino
Sowas gibt es dort nicht ... Es gibt einen Parkwächter dort und mit dem ist nicht gut Kirschen essen - er sieht jedenfalls so aus. Am Abend wird alles abgeschlossen und jeden Tag ist ein Reinigungskomando dort Ich finde es auch gut und ich bin sehr gerne dort
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.08.2009
21 Antwort
@Solo-Mami
Ich halte es für eine gute Sachen, denn ich denke es gibt nichts schöneres als spielende Kinder und ich halte es nicht für respektlos!Respektlos wären betrunkene Menschen dort!
Nicolino
Nicolino | 28.08.2009
20 Antwort
@Nicolino
Überseh bitte nicht, dass es sich um einen Friedhofspark handelt ... die Leute, die dort begraben liegen liegen schon sehr sehr lange dort Es war ein Gemeindefriedhof und die gesammte gemeinde hat ihn zu dem gemacht was er heute ist. Mit all den Angehörigen, die noch am Leben sind. Heutzutage wird da keiner weiter beerdigt ... und wenn doch, dann in einem sehr abgelegenen teil Müßte ich glat mal googeln, wann da die letzte Beerdigung war
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.08.2009
19 Antwort
Schwierig
Ich weiß nicht was ich davon halten soll!?Ich gehe jede Woche meine Mutter auf dem Friedhofen besuchen und ich muß jedesmal noch furchtbar weinen wenn ich da bin, aber ich glaube das wenn ich dort spielende Kinder sehen würde, ich vielleicht wieder wüßte das es weitergeht und das es Gründe gibt um weiterzuleben! ich denke das die Eltern auch dafür sorgen das trauernde Menschen nicht durch die Kinder gestört werden!
Nicolino
Nicolino | 28.08.2009
18 Antwort
@tobias2007
Diejenigen die dort liegen ... liegen schon seit Ewigkeiten dort. Es wird heutzutage keiner mehr dort begraben
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.08.2009
17 Antwort
Ich finde die Komentare sehr interessant
Bei dem Still-Foto komm ich aus dem Schmunzeln nicht mehr raus. Man merkt genau den inneren Kampf von Euch: soll man das jetzt gut finden oder nicht. Akzeptanz oder Ablehnung Sehr interessant ......... wirklich
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.08.2009
16 Antwort
hab mir
auch gerade die bilder angeschaut, schöne bilder keine frage aber ich hätte angst dort zu sein und die kinder spielen zu lassen. ich kann nich sagen warum aber ich müsste immer an die verstorbenen die ich gekannt habe und hätte vermutlich keinen spass dort. den kindern ist es sicher noch ziemlich egal aber für mich persönlich , nein das könnt ich nicht.
tobias2007
tobias2007 | 28.08.2009
15 Antwort
Also ich find den Friedhof richtig schön
und irgendwie auch romantisch. Da der Spielplat nicht mitten auf dem Spielplatz ist, find ich das gar nicht schlecht. Und meine weitere Meinung steht da unterm Foto
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2009
14 Antwort
@Solo-Mami
Super Idee bin dabei
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2009
13 Antwort
@marquise
Ich glaub wir müßen uns eh mal alle treffen und dann zeig ich ihn Dir mal. Danach gehen wir von mir aus auch mehrere Bier trinken, falls Du das dann nicht verkraftest
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.08.2009
12 Antwort
@Solo-Mami
Hm, ich weiß einfach nicht, mich gruselts bei dem gedanken Ich gehe gerne auf Friedhöfe , aber mit Respekt, ich finde Spielplätze gehören dort nicht hin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2009
11 Antwort
@marquise
Soweit ich weiß ist dies der einzige Friedhofspark in Berlin. Falls Du mal tagsüber in meiner Gegend sein solltest: er ist in der Pappelallee. Schau ihn Dir einfach mal an. An dem Ort ist nix gruselig, oder geschmacklos oder respektlos. Es ist ein Ort wo Gegendätze zusammentreffen. Klar, für Viele ist es abschreckend, weil Spielen und Tod einfach nicht zusammenpasst. Aber es ist ein Ort der Ruhe. Eine andere Art der Ruhe, nämlich die innere Ruhe.
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.08.2009
10 Antwort
hi
habe zu deinem foto ein komentar geschreiben. ich selbst habe große probleme mit dem tod und kann damit überhaupt nicht umgehen.ich denke schon das es eine große hilfe für die kinder ist mit dem tod umzugehen und sie wissen dadurch schon sehr früh bescheid was der tod ist . also ich finde es ganz toll. und vorallem wieso ist es komisch auf einem friedhof zu stillen? es ist doch ein friedlicher ort und nicht grauenhaft. viele schreiben hier alsob ein friedhof was schreckliches wäre aber das ist es doch eben grade nicht. ich denke das viele in der hinsicht verklemmt sind weils nicht grade üblich ist. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2009
9 Antwort
@marquise
Eben ich finde es sehr respektlos egal wielange diese Menschen dort liegen.
JACQUI85
JACQUI85 | 28.08.2009
8 Antwort
@JACQUI85
Mich hats auch geschockt Wer wohl auf solche Ideen kommt?!! Haben die jetzt gar kein Respekt mehr und kein Geld für unsere Kinder, das man schon den Toten ihren Frieden stehlen muss?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2009
7 Antwort
Hallo!
Ich weis wirklich nicht was ich davon halten soll! Bin da sehr zwiespältig! Ich würde mich aber glaub ich nicht wohl fühlen am Friedhof zu sein und meinen sohn dort spielen zu lassen! Vielleicht aus respekt gegenüber den toten, obwohl welchen toten stört schon ein spielendes kind!? Keine ahnung warum find es eben irgendwie eklig und angst hätt ich auch, klingt zwar blöd aber es ist leider so!!!! Aber schön ist er auf jeden fall, wusste garnicht das manche friedhöfe so aussehen! Erinnert an die amerikanischen friedh.! lg
Kilian09
Kilian09 | 28.08.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Verhalten meiner Schwägerin Teil II
10.09.2014 | 19 Antworten
Kindgerechter Rastplatz an A24 gesucht!
28.04.2014 | 9 Antworten
beschwerdebrief spielplatz hilfe :)
18.08.2012 | 2 Antworten
Kindergrab, was ist erlaubt?
08.06.2012 | 13 Antworten
SPIELPLATZ SCHON MIT 13 MONATEN?
24.03.2011 | 24 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading