Was macht eine Oma und einen Opa aus?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.07.2009 | 13 Antworten
Enkel ist 1 Jahr. Was machen Omas und Opas, wie verhalten sie sich gegenüber ihrem Enkel. Was sollten Sie tun und was nicht?
Weis klingt blöd aber bin voll von meinen Schwiegereltern genervt. Und deshalb vielleicht überempfindlich.

Die haben die kleine erst das 5 mal gesehen. Ich finde das eine Oma auch mal füttern kann oder die Windel wechseln. Oder liege ich da falsch.
Meine Mutter der geht ihre Enkelin über alles. die nimmt mir das alles aus der Hand. Macht das von sich aus bringt sie sogar ins Bett.

Letztens hat meine Abends angefangen zu schreien (sie schlief schon) meine Schwiegermutter war im Nebenzimmer und schlich da rum als ich hinter ging. Hab die kleine schon eine Weile schreien gelassen. Denkste die geht mal rein und versucht sie zu beruhigen, ne.

Was meint ihr reagier ich über?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
...
naja hat glaube alles sein für und wider... bei uns wollen die omas am besten alles machen...das nervt dann auch wieder...vor allem die immer und immer wiederkehrenden spüche was wir doch tun und lassen sollen... sind da schon paarmal verrückt geworden...aber scheint nicht zu fruchten ;o)...
jeanny2611
jeanny2611 | 24.07.2009
12 Antwort
Wenn du das gerne möchtest
dann sprich sie drauf an. Erwarten kannst du es nicht!!! Kannst ja sagen: Möchtest du mal füttern? Meine Schwiegermutter war am Anfang auch zurückhaltend und als ich sie gefragt habe ob sie mal möchte hat sie sich super gefreut. Vielleicht warten sie das du auf sie zugehst. Deine Mutter kennt dich viel besser und geht damit dann auch anders um weil sie weiß wann sie dir auf die Füße tritt.
Dorimom
Dorimom | 24.07.2009
11 Antwort
hm das entscheiden sie glaub selber
ein schreiendes kind das schlafen sollte zu beruhigen is glaub eher sache der mama.... da mischen sich die omas meiner tochter auch nit ein. aber wickeln tun se gern oder mal flasche geben .... wenn sie es wollen natürlich nur, nicht immer wenn sie da sind. is ja auch mein kind ;) und mein kind würde sich das manchmal auch garnit von den omas gefallen lassen :D jut sie is schon groß mittlerweile 2 jahre.... da entscheidet mein kind selber wer wickeln soll ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2009
10 Antwort
hallo
also meine eltern sind verrückt nach meinem kleinen, sie werden alles machen sogar nachts babysitte spielen. Manchmal muss ich sogar die beiden stoppen weil die zu weit gehen, meine schw.eltern haben ihn nur 2 mal gesehen die wohnen zu weit weg und sind beide 70 jahre alt. Ist gans schon traurig weil die sind wirklich super Großeltern, ich wünsche mir das die beiden und wir öfterss uns sehen können.
sonnelieb
sonnelieb | 24.07.2009
9 Antwort
das ist
Ansichtssache. 1. die tun das, und dir gefällt vll nicht wie sie irgendwas machen. 2. sie tun es und du bist froh, dass du nciht alles machen musst. Ich finde, die können das ruhig machen, wenn man mal nciht da ist oder so. aber bei mir zuhause... weiß nicht, ob ich das wollen würde LG
irina212
irina212 | 24.07.2009
8 Antwort
Ich
zwinge ja keinen mir die arbeit ab zu nehmen aber ich finde halt das Omas das auch machen könnten. Ich glaube das sie einfach keine Ahnung von kindeserziehung hat da mein mann von seiner Oma aufgezogen wurde. Mann kann ja auch mal fragen soll ich sie füttern? Wenn man aber ein kind schreien hört wie am spiess kann mann ja auch mal schauen gehen ob es ihr gut geht. Und auch mal mit ihr spielen ohne das das kind zu ihr kommt und bettelt. Ich finde es schade das sie nicht mehr interesse zeigen und öffters kommen. Opa ist rentner und oma Lehrerin die haben ja nun ein haufen ferien. Meine ellis sind berufstätig und kommen jeden Monat mind. einmal und die wohnen beide gleich weit weg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2009
7 Antwort
hi
ich denke die sind zum Verwöhnen da, auch ein bisschen zum Verziehen. Wenn sie mit anpacken im alltäglichen, dann sollten die es freiwillig machen. Meine Beiden, also eigendlich dann ja 4 Großeltern tragen sie gerne rum und singen und spielen mit ihr, sie ist jetzt 6 Mon. Ich würde da aber nie erwarten das die mal die Windeln wechseln oder so. Als die kleine mal aus dem Mittagsschlaf wach wurde ist meine Mama dann aber auch in ihr Zimmer und hat sie rausgeholt. Da war ich grade beim Wäsche aufhängen. Also mir reicht es auch wenn sie nur verwöhnen, oder auch mal kurz nehmen damit ich mal beide Hände frei habe.
minky
minky | 24.07.2009
6 Antwort
Finde du hast Recht
Meine Schwiegermama kommt mindestens einmal die Woche die 30 km von Pforzheim zu mir. Und will die Kleine dann auch immer. Füttern geht noch nicht, weil ich stille, aber sonst alles andere. Bei meiner Mutter ist das anders. Die hat kein Auto und immer eine Ausrede, warum sie nicht kann. Erst war es ihr kranker Mann. Der ist jetzt tot. Dann muß sie bei schönem Wetter nach ihrem Garten gucken. Dann kann ich eben auch mal nicht usw. Sie war seit der Geburt vor 5, 5 Monaten vielleicht 4-5 mal da... Find ich wenig. Aber sie bekommt die Quittung, wenn die Kleine sie dann eben nicht kennt! SCHADE!
Genueva
Genueva | 24.07.2009
5 Antwort
hallo
also ich muss sagen, dass ich es etwas anders sehe. großeltern sind nicht dafür da, um die alltäglichen dinge zu übernehmen. die großeltern meiner kinder sind dafür da um eine schöne zeit mit ihnen zu verbringen, um hinter uns als eltern zu stehen, wenn es mal probleme in der erziehung gibt, aber auch um uns mal den wind aus den segeln zu nehmen, wenn wir mal etwas falsch sehen. also bei meinen schwiegereltern bin ich mir sicher, dass sie fast jedes wochenende vorbei kommen werden oder wir hinfahren, damit sie ihr neues enkelkind sehen können. sie kümmern sich ja schon rührend um meinen großen, obwohl es nicht ihr leiblicher enkel ist. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2009
4 Antwort
Hmmmmmm
Vielleicht hat deine Schwiegermutter einfach Bedenken, sich in Deine Erziehung einzumischen? Sprich: das Kleine weint, und sie weiß eben nicht, wie Du das handhabst...ob Du schauen gehst, es hochnimmst, etc...Das könnte ich mir gut vorstellen! Einfach Unsicherheit! Vielleicht kommt sie auch erst aus sich raus, wenn das Kind älter ist? Und mutiert dann zur Märchenerzähl-Kuchenback-Marmeladenkoch-Oma?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.07.2009
3 Antwort
mhh
also meine eltern und die schwiegereltern die lassen sich das alle nicht nehmen. naja windel wechseln tun die opas nicht aber sonst alles albern rum füttern
sweety221
sweety221 | 24.07.2009
2 Antwort
hi
ja es ist ja nicht dennen ihre aufgabe, meine schwiegermam hat den klein jetzt 3mal gesehen aber für mich sind das eh keine schwiegereltern. meine mam zb macht das schon also wickeln und füttern aber das macht sie zb freiwillig wenn sie hier ist.
Mischa87
Mischa87 | 24.07.2009
1 Antwort
mh jeder geht anders mit um
aber ehrlich sind bei uns beide omas auch so das sie alles machen füttern windeln schlafen legen wenn wir mal da sind
Taylor7
Taylor7 | 24.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading