Was würdet ihr machen wenn sich die schwiegermutter zuviel einmischt?

jessilewis
jessilewis
27.06.2009 | 11 Antworten
meine schwiegermutter lebt zwar 2 stunden weg von uns aber mischt sich trotzdem ständig ein in unserer beziehung sie will immer alles wissen wenn mein freund mit seiner mutter telefoniert was ich gerade mache, wenn der kleine weint dann fragt sie immer was hat er den mein kleiner und geht das ganze programm durch windeln hunger ..
aber am besten war wo wir in den urlaub gefahren sind und wir kurz vor dänemark noch mal angerufen haben um uns zu verabschieden und der kleine das telefon in der hand hatte und als wir es weg nahmen fing Lewis gleich an zu schreien und meine schwiegermutter gleich oh was hat der den habt ihr noch keine pause gemacht geht es ihm gut und solche fragen in den moment musste ich mich echt zusammen reißen .
Mein Freund ist ohne seinen leiblichen vater aufgewachsen und er verhält sich immer so naja du schafst das auch alleine meine mutter musste das ja auch alleine schaffen . kennt ihr das auch die einen freund oder mann haben die ohne leiblichen vater aufgewachsen sind ?
Was mach ich gegen meiner schwiegermutter ?
mit meinen freund kann ich über dieses problem nicht reden er hört nicht zu.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Gespräch
Hallo, zuerst einmal: Deinen Freund sollte das schon interessieren, schließlich geht es auch um sein Kind. Und er möchte ja sicherlich, dass der Kleine auch was von seinem Papa hat, wo er doch ohne Vater aufgewachsen ist. Da sollte er mal drüber nachdenken. Ansonsten gibt es beim Thema Schwiegermutter nur zwei Möglichkeiten: Entweder einfach weghören und es ignorieren, oder aber Du sprichst mal mit ihr darüber. Vielleicht ist ihr ja ihr Verhalten gar nicht so bewusst und sie merkt es gar nicht, dass Dich das so dermaßen stört. Allgemein sind Schwiegermütter ja ein schwieriges Thema, aber vielleicht hilft ja ein Gespräch. VG und Kopf hoch. Alles wird gut!
Yggep79
Yggep79 | 27.06.2009
2 Antwort
mhhh.....
Mein Mann ist auch ohne Papa aufgewachsen ist. Und seine Mama war sehr auf ihm fixiert. Jedoch konnte die mich von anfang an gleich gar nicht leiden. weil ich ihr ihren sohn "wegnehmen" will usw..... und als ich schwanger war hieß es nur mehr: "die will dir das kind nur andrehen", "ich hab dir ja gesagt die ist nur aufs geld aus und will nicht mehr arbeiten" und so weiter... Ich habe meinen Mann dann einfach vor die Wahl gestellt entweder er steht zu mir und auch zu unseren Erziehungsstil für unser Kind oder wir müssen uns trennen. weil das würde ich nicht auf dauer aushalten. Die entscheidung hat er innerhalb von 1 sekunde entschieden. er hat ihr dann gesagt entweder sie akzeptiert das oder sie würde wahrscheinlich ihr enkelkind nicht wirklich sehen da ich nicht mehr mitkommen würde. Tja, seit dem hat sie den kontakt komplett abgebrochen.... Aber mein Mann bereut das bis jetzt nicht! Ich würd deinen Freund mal ernsthaft sagen wie dir zumute ist. dann wird er schon reagieren! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2009
3 Antwort
::::::::::::::::
er sieht es absolut nicht ein das sich was ändern muss immer wenn wir streiten kann ich auf seinem handy die nummer von seiner mutter lesen . ich finde es nicht fair wenn man sich nur eine seite anhört und 2 macht man das nicht finde ich. er ist seit 2 jahren sein eigender boss aber ich finde es läuft nicht ständig kundschaft die nicht zahlt und es wird nicht besser aber seine mutter sagt ihn immer das dauert 5 jahre dann läuft alles aber wenn man mich fragt läuft da garnichts sogar da mischt sie sich ein und er hört lieber auf seiner mutter
jessilewis
jessilewis | 27.06.2009
4 Antwort
@jessilewis
an deiner stelle würd ich mit dem mal ganz ernsthaft reden. weil das is ja wohl die ober-frechheit. wie kannst du da nur so ruhig bleiben? da würd ich wohl ausrasten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2009
5 Antwort
:::::::::::
rat mal wo er jetzt ist wir haben uns seit gestern abend nicht mehr gesehen . ich weis langsam nicht mehr was ich machen soll aber es ist ja der vater meines kindes ruhig bleib ich schon lange nicht mehr jedes mal wenn ich mit ihn spreche sieht er es nicht ein und meint das ich mich zu sehr verändert habe und das seine verwandschaft die ich erst später kennengelern habe keine gute meinung haben über mich nur weil ich an den abend sauer auf ihn : ich bin nach der arbeit die bis 22 uhr ging zu meiner schwiegermutter gefahren zum geb und da waren viele neue leute die ich noch nicht kannte aber naja ich wollte was essen und such mir mein platz und bekomme den von meinen freund zwischen der kautsch und den sessel also die kante und er sitzt bequem und er fragt mich was los ist ich habe den ganzen tag gestanden und nimmt keine rücksicht und sieht es auch nicht ein zu tauschen von daher war ich an den abend die zicke
jessilewis
jessilewis | 27.06.2009
6 Antwort
:::::::::::::::::::.
ich finde es unagenehm fürleicht später mal sagen zu müssen das ich mit den vater meines kindes nicht mehr zusammen lebe . meine eltern haben es schon 28 jahre geschaft bei meiner schwester läuft es auch super nur bei mir nicht und das ist unangenehm
jessilewis
jessilewis | 27.06.2009
7 Antwort
@jessilewis
naja, aber nur weil es bei allen anderen klapp würd ich auch nicht zusammen bleiben. aber wenn du ihn liebst und er dich auch. dann muss er endlich lernen zu SEINER EIGENEN Familie zu stehen. Sicher kann auch seine Mutter ne rolle spielen aber eben nur ne "nebenrolle". was helfen kann, . hab das mal bei meinem mann gemacht weil wir uns über das thema taufe des kleinen gestritten haben und er einfach nicht wirklich zu hören wollte und nur seinen sturkopf durchsetzten wollte. hab dann den restlichen abend nicht mehr mit ihm geredet und ihn am nächsten tag den brief hingelegt. es hat wunder gewirkt. weil da hat er mal niemanden rein reden könne sondern hat sich alles durchlesen "müssen". lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2009
8 Antwort
::::::::::::::::::::
danke für den tipp :) aber das mit der liebe bin ich mir nicht mehr ganz so sicher weil ich merke das wir zu unterschiedlich geworden sind und er nur noch seine ziele verfolgt aber nich mehr unsere
jessilewis
jessilewis | 27.06.2009
9 Antwort
@jessilewis
so hart das jetzt auch klingen wird: dann würd ich an deiner stelle mal ganz ersthaft über trennung nachdenken. es heißt ja nicht das dein kind ohne papa aufwachsen muss. ihr könnt ja noch freundschaftlich befeundet bleiben. aber nur wegen kindern soll man auch nicht zusammen bleiben. den die kleinen spüren ja schnell das die eltern nicht mehr glücklich sind!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2009
10 Antwort
::::::::::::
ich denke aber er hört einfach zu viel auf seiner mutter und sie hat ihn als kind alles gegeben und getan er musste nie seiner mutter im haushalt helfen und damals in seiner eigenden wohnung ist mutti rübergekommen und hat aufgeräumt und seine wäsche brachte er rüber zu mutti , ich denke er sieht es erst was er hatte wenn wir weg sind
jessilewis
jessilewis | 27.06.2009
11 Antwort
hört sich jetzt wahrscheinlich ...
für dich sehr altklug an - aber du selbst bist ja noch recht jung und so denke ich, dass dein freund auch erst so anfang 20 sein wird, oder??? um ehrlich zu sein sind männer in ihrer entwicklung / reife immer hinter dem alter . aber ich selbst bin mit meinem mann nun 21 jahre zusammen und die ersten jahren waren alles andere als leicht...einfach weil männer noch nicht wirklich ihren mann im leben stehen - vorallem auch gegenüber den eltern / vorallem mutter. ich fände es nicht gut, dich deshalb von ihm zu trennen! jeder hat seine macken und eine beziehung heisst täglich daran zu arbeiten und ich denke einfach, dass er in die verantwortung erst mal reinwachsen muss! auch wird deine schwiegermama einfach sehen, wie "unreif" ihre sohnemann ist und hat dann halt vielleicht angst, dass du auch noch so bist??!! beweiss ihr einfach im laufe der zeit, dass eine gute junge mutti bist . viel glück!!
nüssle
nüssle | 28.06.2009

ERFAHRE MEHR:

meine schwiegermutter nervt immer mehr
27.05.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading