ins bett bringen wie?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.06.2009 | 9 Antworten
hallo ihr leiben. mich interessiert wie ihr eure kleinen ins bett bringt. ich hab im fernsehen gesehen wie eine mutter ihr baby ins bett gelegt hat, das licht ausgemacht und dann rausgegangen ist.
das finde ich auf der einen seite nicht so toll und das würde bei meinem sohn nicht funktionieren.
ich kuschel noch kurz mit ihm, dann leg ich ihn in sein bett undstreichel ihn so lang bis er einschläft. manchmal gehts schnell aber manchmal kann es auch schon bis zu 45 min dauer.
hab ihr tricks oder wie macht ihr das?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
wir ziehen uns um
dann gehen wir ins zimmer machen rollo zu lesen eine geschichte und kuscheln dabei dan singen wir ein gutennacht lied und dann gehts mit schwung ins bett
Taylor7
Taylor7 | 06.06.2009
8 Antwort
hi
geh mit den klein ins zimmer mach rollo runter, küsse ihn leg ihn ins bett, küss ihn nochmal, streichel ihn, gib ihn sein kuscheltier und deck ihn zu, dann sag ich noch gute nacht schlaf gut, hab dich lieb :) das wars dann, und schon bin ich weg.^^
Mischa87
Mischa87 | 06.06.2009
7 Antwort
Hi
Wir haben immer das gleiche Ritual gehabt! Erst essen, dann spielen, danach neue Windel um ! Ist aber kein problem! Er schläft dann auch immer nach 10-20 min. ein! Manchmal muss ich nochmal rein weil er momentan sehr gern sein nukki aus dem Bett wirft! Wenn er Zähne bekommt oder er krank ist bleibe ich auch ein paar Minuten am Bett sitzen und streichel seine Stirn!
Janettchen
Janettchen | 06.06.2009
6 Antwort
@meinbabymax
19 Monatewird sie am 9., ach und die spieluhr wird auch noch angemacht. Aber unter ihrer decke, denn ich finde die dinger zu laut
susepuse
susepuse | 06.06.2009
5 Antwort
@susepuse
wie all ist denn dein schatzß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2009
4 Antwort
hallo
Also bei uns läuft es jeden Abend so ab: Um sechs Uhr essen wir zu abend. Anschließend zieh ich mene Maus um - wasche sie putze zähne usw. anschließend lassen wir die rollos runter. Dann bereiten wir ihre Flasche zu und je nach Uhrzeit gehen wir dann wieder in ihr Zimmer oder sie spielt noch kurz. Um sieben gehen wir dann in ihr Zimmer lesen mit ihr noch ein Buch und anschließend bekommt sie im Bett noch ihre Flasche. Nach dieser ziehen wir ihre Spieluhr auf und verlassen das Zimmer und unser Süße schläft... Absolut kein Problem. Buch lesen hab ich bereits mit ca. sechs Monaten begonnen.
julci
julci | 06.06.2009
3 Antwort
...Gegen 18:00 ins bett legen, übers
gesicht streicheln, gute nacht wünschen und gehen. Und am nächsten morgen um 6:30 ruft sie mama, papa... psssst
susepuse
susepuse | 06.06.2009
2 Antwort
schlafen legen
also meine tochter ist bald 8 monate alt. ich stille sie noch im bett dann bleibe ich noch kurz bei ihr liegen und dreh die spieluhr an und dann gehe ich raus. dann jammert sie meist, ich komm nach ein paar minuten wieder rein und tröste sie und geb ihr den schnuller in den mund. manchmal streichel ich sie auch, bis sie einschläft, wenn sie das braucht. an manchen tagen ist sie so müde, dass sie von alleine einschläft und wenn nicht, dann bleib ich eben bei ihr. ich könnte sie auch nicht weinen lassen.
louise72
louise72 | 06.06.2009
1 Antwort
...
ich hab ne weile auch hin gelegt und licht aus....vorher haben wir auf der couch gekuschelt...jetzt ist er fast 6 monate und ich les ne geschichte vor oder sing was und geh dann raus... ich find das ok weil so schläft er ohne mich ein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Zyklus wieder in Gang bringen
07.07.2017 | 6 Antworten
Geburt in den Gang bringen?
08.05.2012 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading