zweisprachig erziehen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.05.2009 | 11 Antworten
ich wollte mal einfach wissen, wer seine Kinder zweisprachig großwerden lässt?
oder vielleicht sogar dreisprachig?

un nn ja, lch Sprachen denn und wie kams dazu?

Ich werde meinen Sohn deutsch und griechisch beibringen (da ich selbst halb-halb bin).

Lg. sophia
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Nun ja...
... meine Neffen wurden beide bis zum Kindergarten mit der Muttersprache großgezogen. Im Kindergarten haben beide innerhalb 2 Monaten super gut die deutsche Sprache drauf gehabt. Ich habe auch ein 3, 5 Monaten alten Sohn. Mit ihm werde ich es genauso machen. Zuerst die Muttersprache und dann Deutsch. Aber ich glaube das muss auch auf einer Art und Weise jede Mutter/Vater selber für sein Kind entscheiden. Viel Glück...
2001
2001 | 27.05.2009
10 Antwort
kommt er auf mich....
wäre es gaaaaaaaaaanz schlecht!!! Sein Vater ist ein Sprachgenie ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2009
9 Antwort
@komotini00
Ja gut, dann könnte das funktionieren. Und natürlich hängt es auch von den sprachlichen Fähigkeiten deines Sohnes ab.
Mamamalila
Mamamalila | 26.05.2009
8 Antwort
mein Vater
ist Grieche und er übernimmt das sowieso. Genauso wie eine gute Freundin von mir, die Griechin und und meine Pateneltern. Auch bekommt das Kind selbst griechische Pateneltern und der griechische Uropa lebt auch noch. Onkel ist auch hier aus Griechenland :) Das klappt schon irgendwie!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2009
7 Antwort
Du, ich habe mir auch vorgenommen,
Larissa zweisprachig aufzuziehen. Ich selbst bin ein ziemliches Sprachgenie und spreche sechs Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch und Russisch. Larissa ist halbe Amerikanerin und auch dort geboren. Also war es für mich klar, dass sie zumindest Englisch und Deutsch fließend können würde, bevor sie in die Schule käme. Aber leider ist das sehr, sehr schwierig, wenn du als Alleinerziehende zwei Sprachen repräsentierst. Die Kinder nehmen das nicht gut an. Es wäre besser, wenn der eine Partner zum Beispiel konsequent mit dem Kind Deutsch spräche und der andere konsequent Griechisch. Wenn du mal die und mal die andere Sprache sprichst, nimmt dein Sohn das nicht an, glaube mir! Kann eventuell deine Mutter oder dein Vater, wenn er der griechische Elternteil ist, mit dem Kleinen griechisch sprechen?
Mamamalila
Mamamalila | 26.05.2009
6 Antwort
ich werde es so tun, wie ich es selbst gelernt habe
Ich werde hauptsächlich deutsch mit meinem Kind sprechen, mein Vater, also der Opa des Kindes, dann griechisch und alle Verwandten auch griechisch. Aber auch ich werde meinem Kind griechisch beibringen. Man kann sich wiederholen, so tat es mein Vater auch. . So klappte es gut :o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2009
5 Antwort
unsere wird auch 2-sprachig aufwachsen
deutsch und englich, da mein Mann viel in den Staaten ist und ich finde es auch wichtig für den späteren Lebensweg
svea-lotta
svea-lotta | 26.05.2009
4 Antwort
Zweisprachig
Wenn es dann mit dem schwanger werden klappt werden wir unser Kind auch zweisprachig aufwachsen lassen. Er wird mit dem Kind nur italienisch sprechen und ich mit ihn nur deutsch. Habe bei Freunden gesehen dass das hervorragend klappt.
mondomio
mondomio | 26.05.2009
3 Antwort
----------------------
ich denke, dass es am sinnvollsten ist, wenn sich jeder in der beziehung auf eine sprache festlegt, du zB auf grieschisch und dein partner auf deutsch. du allein wirst kaum beides unter einen hut bringen können, sofern es dein wunsch ist, dass dein kind beide sprachen richtig verstehen und sprechen kann. wenn du selbst heute deutsch und morgen griechisch sprichst, irritierst du dein kind nur. eine befreundete familie macht es folgendermaßen: die mutter spricht russisch, der vater französisch, sie gehen in eine amerikanische kirche und im kindergarten und von freunden lernt der kleine deutsch. er spricht alle vier sprachen super gut. aber das auch nur, weil jeder sich auf eine festgelegt hat.
Noobsy
Noobsy | 26.05.2009
2 Antwort
meine freundin erzieht ihre tochter 2 sprachig
weil der vater waliser ist, er ist zwar nicht mehr hier in deutschland aber sie haben kontakt, sie hat sich jetzt auch ne englisch sprachige tagesmutter besorgt um das englisch aufrecht zu erhalten... lg
ich85
ich85 | 26.05.2009
1 Antwort
hm
Also ich finde es super wenn ein kind 2 sprachig aufwächst.Würde mich mal interessieren wie ihr das macht, alles 2 mal sagen?auf deutsch und griechisch?Oder wie geht das dann? Also ich finde es toll. LG
XSorayaX
XSorayaX | 26.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Sprachentwicklung bei Kleinkindern
05.02.2012 | 11 Antworten
Mann erziehen
22.10.2011 | 6 Antworten
Was spielen mit 8 Monate altem Baby!
25.11.2009 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading