Hallo, auch wenn mich jetzt einige steinigen werden,

lili2009
lili2009
08.05.2009 | 51 Antworten
aber das muss ich los werden. Hab mich extra neu angemeldet dafür, damit man nicht gleich dahinter kommt wer ich bin. Möchte auch in Zukunft noch mamiweb nutzen können.
Ich war heute mit Fabienne im KH, sie stürzte ziemlich heftig mit dem Gehfrei, weil sie mir nachgelaufen ist. Ich sagte klipp und klar "Mama, kommt gleich!" sie gehorchte nicht. Ihr geht es soweit gut. Sonst hätte ich sie ja nicht mit nachhause nehmen können und auch wenn ich schon ein bißchen ein schlechtes Gewissen habe, so muss ich dich sagen: irgendwie wird sie in Zukunft wahrscheinlich eher hören auf das was man ihr sagt! Es war ein Schock und das wird sich mit Sicherheit einprägen.

Ich denke solche Erfahrungen sind für Kinder auch wichtig, das wollte ich nur mitteilen.


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

51 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
häääää?
watt fürn ding? , verstehe nur bahnhof.
vanelia
vanelia | 08.05.2009
2 Antwort
Was heißt solche Erfahrungen
Es war ja nicht ihre Schuld, sondern deine!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
3 Antwort
Sag mal spinnst du?
Wie oft muss man eigentlich noch hören / schreiben / sagen, dass die Dinger gefährlich sind... Geht ja mal gar nicht. Heilsamer Schock? Man, man man, schlimmer geht's nimmer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
4 Antwort
hallo
wie alt ist dein kind ??
Bunny2009
Bunny2009 | 08.05.2009
5 Antwort
???????????????
????????????
sandrass123
sandrass123 | 08.05.2009
6 Antwort
Schmeist du das Gehfrei jetzt aber bitte in die Tonne??
Wie alt ist denn dein Baby?? In dem alter kannst du nicht erwarten das sie an Ort und Stelle bleibt wenn du das sagst
Ashley2008
Ashley2008 | 08.05.2009
7 Antwort
genau
und laß dein kind morgen gleich vor ne offenen kellertür spielen, durch den vermutlichen sturtz wird sie auch lernen das man bei treppen vorsichtiger ist. du bist ja echt lustig!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
8 Antwort
Gehfrei?
Wie alt ist sie denn?wenn sie noch im gehfrei ist , ist sie doch noch total klein ???oder lieg ich da jetzt verkehrt ...wie kann sie dann selber schuld haben ??sie versteht das doch dann noch garnicht wenn mami weggeht??und du lässt sie alleine?? oder bin ich jetzt total durcheinander?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
9 Antwort
jetzt...
versteh ich das du dich neu angemeldet hast...bist krass drauf oder wenn sie auf den herd fassen würde dann würdest wohl auch sowas sagen oder was ...kann es nicht wirklich verstehen deine arme tochter...
hotandchilli
hotandchilli | 08.05.2009
10 Antwort
Okay
man darf nicht wissen wer du bist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
11 Antwort
Hallo
weiß ja nicht was hier vorher war aber meine tochter wollte auch mal nicht hören und sie ist die treppe runter gefallen zwar 2 treppen gott sei dank nur aber sowas kann doch passieren. oder letztemal sagte ich meiner großen tochter sie soll auf dem hochbett bitte nicht springen und toben sie tut sich sonst noch weh gestern ist sie runter gefallen vom bett .... denke mal es kann passieren .... liebe grüße
cherry1982
cherry1982 | 08.05.2009
12 Antwort
noch ganz fit?
sicher, und wäre sie auf den kopf gefallen und... gar nicht dran zu denken hauptsache sie hört in zukunft!kannst zu gott beten, das es ihr gut geht und du solltest evtl.mal auf die birne fallen, damit da oben in deinem hirn wieder alles an den richtigen fleck rutscht!!!!!
livana
livana | 08.05.2009
13 Antwort
ganz ehrlich---
du kannst dein kind nicht vor jedem sturz oder unfall schützen auch das gehört zum leben dazu und wenn das jetzt andere mamis lesen werden sie auch noch mal drauf aufmerksam das die diger käse sind... beulen und blaueflecken gehören zum erwachsen werden dazu....mach dir keine vorwürfe!!!!!
LeonieMaja08
LeonieMaja08 | 08.05.2009
14 Antwort
Von einem so kleinen Kind von 10 Monaten
kannst du nicht erwarten das es schon gehorcht. Heilsamer Schock??? Es ist nicht die Schuld deines Kindes, sondern allein deine!
Ashley2008
Ashley2008 | 08.05.2009
15 Antwort
Fake Fake Fake
Faaaaaaaaaaaaaaaaaaaake!!!! Hoffentlich lässt sich durch den Scheiß keiner provozieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
16 Antwort
KLAR...
"so muss ich dich sagen: irgendwie wird sie in Zukunft wahrscheinlich eher hören auf das was man ihr sagt! Es war ein Schock und das wird sich mit Sicherheit einprägen" Wie alt ist deine Kleine, 1 Jahr???? Ich denke nícht, dass sich das ein Kind für die Zukunft merken wird! Und ich denke auch nicht, dass ein Kind deswegen besser auf die "Mutter" hört. Wie kommt man eigentlich auf so eine Idee?!?!?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
17 Antwort
Genau.
Dein Kind ist noch nichtmal ein Jahr alt und wird sich das jetzt merken?! Lernen durch Schmerzen! Sorry, aber
Katharina27
Katharina27 | 08.05.2009
18 Antwort
ich sage doch
die dinger sind mordsgefährlich, gehören auf den müll und müssten verboten werden... gott sei dank ist nichts passiert. ich würde das ding jetzt entsorgen. aber ich besitze sowas nicht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009
19 Antwort
solche erfahrungen sind wichtig???
gehts noch? wer hat denn den fehler gemacht? deine tochter, weil sie nicht "gehört" hat? GANZ SICHER NICHT! du hast den fehler gemacht, obwohl du wusstest wie gefährlich und schädlich die gehfreis sind . vielleicht wirst du mal eher auf das hören, was sowieso jeder weiß. scheiß das ding in die tonne! und es wird sich bei dir sicher auch einprägen. solche erfahrungen sind wichtig für eltern, die sich nicht eines besseren belehren lassen wollen. schlimm nur, dass es auf kosten des kindes ist. wünsche deiner kleinen gute besserung!
julchen819
julchen819 | 08.05.2009
20 Antwort
*
was ist denn das bitte für ne aussage "sie gehorchte nicht" und "sie wird daraus lernen und in zukunft hören"??? kinder sind unberechenbar und man weiß nie nie nie was in ihren köpfen vorgeht, egal wie gut sie auch erzogen sind. deshalb liegt es immer an der aufsichtsperson, dafür zu sorgen, dass dem kind nichts passiert. in dem fall hättest du besser dafür sorgen sollen, statt davon auszugehen, dass dein kind "gehorcht". ich mein, wir reden hier von einem lebewesen und nicht von einem gut programmierten computer...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2009

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Bitte nicht steinigen
20.02.2009 | 25 Antworten
Bitte nicht steinigen!
15.11.2008 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading