verrückt

julians-mama
julians-mama
19.04.2009 | 13 Antworten
war heut ittag it ner freundinn unterwegs der ihre kleine ist 18monate alt sie ist hingefallen und hat geweint da geht die utter hin schreit sie an und meint ich hab dir schon mehrmals gesagt du sollst aufpassen wo du hinläufst und haut ihr auch noch eine auf den hintern. klar die kleine hat noch ehr geweint da schreit sie die kleine an sie soll die klappe halten und hält ihr den und zu. das ist doch nicht mehr normal ich war total geschockt hab die kleine geschnappt un mein sohnemann und bin nach hause. die mutter von der kleinen kam dann 3std später und hat sie mitgenommen. weiss nicht was ich machen soll. die kleine tut mir total leid.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
dann geht auf jeden fall zum jugendamt
am besten zusammen! sicher braucht sie deine hilfe und kann es nicht zeigen... wenn sie aber komplett abblockt, würde ich an deiner stelle das amt hinter ihrem rücken informieren.. sowas ist zwar nicht schön, aber ist ja zum wohle des kindes. ich wünsche dir ganz viel kraft!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2009
12 Antwort
Ich hätt die zusammen gestaut.
Ich hab da eine besserwisserische freundin, die meint immer sie würde alles am besten wissen und so. Und wenn die ihre whg aufgeräumt hat und ihr sohnemann dann mehrere sachen ausräumt wobei der erst in 4 monaten 2 jahre alt wird, und sie ihm dann ausschimpfen will, von wegen, xxx ich hab doch grad erst aufgeräumt, jetzt räum das wieder weg. Finde ich es schon krass, denn der kleine wollt ja damit spielen, sage ihr dann jedes mal es ist ein kind, und das sie es doch vorher wusste auf was sie sich einlässt und sie ihn doch lassen soll. Dann kommt sie mit, ja schon aber...Dann sag ich ihr jedesmal das es da für mich kein wenn und aber gibt, es ist ein kind und basta, es soll seine kindheit ganz ausleben dürfen. LG Mami
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 20.04.2009
11 Antwort
ich glaub,
da wär mal ein Termin beim Jugenamt fällig, oder? Was meint ihr?
die5turners
die5turners | 19.04.2009
10 Antwort
...ich glaub,ich hätte ihr ne deftige kopfnuss gegeben..,.
.....
pampilina
pampilina | 19.04.2009
9 Antwort
Lach..Hätte
ihr eine geschoben sollte es heißen war so wütend als ich das las
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2009
8 Antwort
.....
was ist das für eine mutter wo war sie die 3 stunden ich würde sowas dem ja melden wer weiß was die noch alles mit dem kind macht wenn sie sowas schon macht mein patenkind ist auch erst 18 monate er läuft erst seit einem monat und fallt auch aber das ist doch normal die mutter von ihm ist noch jung und hat mit ihm drei kinder die geht so liebevoll um mit denen obwohl die große rotz frch ist aber ich hab noch nie gesehen das sie ihre kinder haut noch anschreit unternimm was bevor es zu spät ist glg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2009
7 Antwort
Wenn das meine Freundin wäre.....
Na Gute Nacht ich hätte ich eine geschoben und basta
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2009
6 Antwort
Glaube deine Freundin hat ein großes Problem.
Obwohl ich Fremdbetreuung unter 3 Jahren nicht toll finde, wäre es für die Kleine in einer KITA sicher besser, da deine Freundin offensichtlich überfordert ist und es die Situation sicher entschärfen könnte. Red noch mal über die Situation-frag nach-hör zu-gib eigene Erfahrungen weiter! Vieleicht hilft ihr entsprechende Literatur über das was Kinder können/noch nicht können. Deine Freundin kann sich auch Unterstützung vom JA holen. Jedenfalls darfst du nicht wegschauen-wer weiß, was sonst noch passiert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2009
5 Antwort
zum ersten mal
habe nich soviel kontakt zu ihr und habe das vorher noch nie mitbekommen. die kleine tut mir so leid kann doch nich einfach nur zusehn. und mit ihr reden hat kein sinn hatte ich ja versucht. hab ihr auch angeboten das die kleine über nacht bleiben kann wolte sie aber nicht.
julians-mama
julians-mama | 19.04.2009
4 Antwort
schlimm
wie kann man nur so sein? sowas versteh ich nicht ! ein kind lernt zu laufen/oder kann laufen aber fällt hin und wieder noch hin?na und?darf es auch! und sowas tut meistens weh.was soll den ein kind in dem alter sagen?mama ich bin hingefallen bla bla bla geht doch nicht. und das eine mutter nicht soviel mutter sein kann, und sein kind zu trösten wenn es schon so weint?naja sowas bezeichne ich als rabenmutter. udn sowiso ein kind schlägt man nicht!!!!!!!!!!!!!!!
piccolina
piccolina | 19.04.2009
3 Antwort
häää, wie jetzt??!
sie ist deine freundin, macht sone krassen sachen, die dir jetzt erst auffallen und dann nimmst du ihr kind mit zu dir?? was hat denn sie dazu gesagt?? raff das nicht ganz..... ansonsten, wenn du dir sorgen um das wohl der kleinen machst, kannst du immer zum jugendamt gehen. hast du schon mal mit der frau geredet, warum sie ihr kind so mies behandelt? LG und alles gute für die kleine!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2009
2 Antwort
Du sagst,
dass es deine Freundin ist, ist dir das denn zuvor noch nie aufgefallen, hat sie das heut zum ersten Mal gemacht? Vielleicht hilft es ja, wenn du mal mit ihr darüber redest... ansonsten weiß ich leider auch nicht, was ich da machen würd...
die5turners
die5turners | 19.04.2009
1 Antwort
.....
wenn ich sowas lese könnt ich .man sollte die mutter mal die treppe runter schupsen und wenn sie unten angekommen ist fragen warum sie so schnell rennt...lg
herzchen73
herzchen73 | 19.04.2009

ERFAHRE MEHR:

dieses Warten macht mich verrückt!
11.10.2012 | 37 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading