Bitte um Hilffee

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.02.2009 | 15 Antworten
hallo ladys ;o)

also wir haben uns heute zwei golden redriever nach hause geholt .. jetzt gehts an die sache mit dem rein werden .. brauche erfahrene hundehalter ;o) was habt ihr denn so gemacht um sie rein zu bekommen, würde mich mal echt interessieren .. vielleicht kennt ja wer ein paar tipps und tricks ;o)

würde mich echt freuen und bin glücklich über jede antwort .. DANKE schon mal

glg saja
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
zeitung
das mit der zeitung kann man machen wenn die hunde z.b. in der wohnung immer wieder an der selben stelle hin machen dann legt man da zeitung hin und wenn sie da rauf machen schiebt man die zeitung immer mehr zur tür. dadurch lernen sie es auch wenn du noch fragen hast kannst dich gerne melden
HappyMum23
HappyMum23 | 28.02.2009
14 Antwort
...
na aber gerne doch, wenn du noch fragen hast kannst du mich auch gerne anschreiben. viel spass mit den beiden, ich hab auch 2 haarmonster ;-)
sonja2
sonja2 | 28.02.2009
13 Antwort
@ sonja
DANKE DANKE DANKE ;o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2009
12 Antwort
...
nein, bitte kein "kistchen" aufstellen! du willst deinen hunden ja lernen NICHT in die wohnung zu machen. welpen müssen nach jedem schlafen, essen und spielen raus. kann manchmal auch ganz schnell gehen. wenn sie unruhig werden oder anfangen komisch am boden zu schnüffeln auch raus. du musst nicht weit mit ihnen gehen, einfach nur raussetzen, bissi schnüffeln lassen und wenn sie dann machen gaaanz viel loben. beim gassi gehen werden sie dir erstmal nicht viel machen, weil alles neu und so aufregend ist dass sie keine zeit für so "unwichtige sachen" haben. stell dir die hunde nacht in einem geschlossenen körbchen mit ans bett. hunde machen nicht in ihre höhle/schlafplatz, dh sie werden sich bemerkbar machen wenn sie müssen und du kannst mit ihnen rausgehen.
sonja2
sonja2 | 28.02.2009
11 Antwort
danke happymum23
hat ja schon einmal geklappt dass sie draussen gemacht haben nach dem fressen...da haben sie dann eine belohnung bekommen und streicheleinheiten...habe auch gehört dass man zeitungspapier auflegen soll weil sie angeblich wenn sie es wirklich nicht schaffen zu melden dann da drauf gehen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2009
10 Antwort
sorry
aber manche sind einfach nur niveaulos...schade eigentlich...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2009
9 Antwort
hy
ganz wichtig wenn die hunde geschlafen, gefressen oder gespielt haben mit ihnen raus gehen und immer danach loben wenn sie was gemacht haben. wenn sie doch mal in die wohnung gemacht haben und ihr es gleich seht einmal nein und den hund dann nehmen und raus gehen. viel spaß.
HappyMum23
HappyMum23 | 28.02.2009
8 Antwort
ah ja noch was...
anfangs sind hundebabys auch wie kleine kinder und habt ihr vorher herumtelt um zu fragen wie ihr eure kinder rein bekommt?????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2009
7 Antwort
saja
du huhn, ich zicke nicht, wollte dir nur allgemein etwas sagen, und 2. antworte ich auf die fragen die ich will!!! frag mich nur wer hier wem blöd kommt , gell
palle1479
palle1479 | 28.02.2009
6 Antwort
danke
dass es anfangs nicht leicht wird wissen wir...ist nur noch nicht so einfach zu wissen wann sie winseln weil sie müssen oder einfach noch ihre mami vermissen...das mit dem futter ist eine gute idee und einleutend...danke für die antworten...und ich habe mich beim züchter informiert, ich wolltze einfach lesen ob es noch andere tipps gibt ;o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2009
5 Antwort
@ palle
also erstens habe ich mich informiert und wollte zusätzlich tipps haben und zweitens kannst dir dein gezicke sparen wenn du nicht weißt was ich getan habe und was nicht ;o) in diesem sinne schönen abend noch und in zukunft brauchst du auf meine fragen nimmer antworten...DANKE
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2009
4 Antwort
oh....
... finde ich mutig ohne sich vorher zu überlegen... aber mach ein kistchen mit streu feritg. dann wissen sie wenigstens das sie nur auf diese eine stelle sollen. und immer wieder hinsetzen, wenns klappt natürlich viel loben. haltet am anfang auch nachts durch. dann lernen sie es schneller. wird ne harte anfangszeit! alles gute und lg julia
et_ailuj
et_ailuj | 28.02.2009
3 Antwort
Das hat bei uns geholfen
Meiner hat nur Trockenfutter bekommen - und das er auch immer wieder reingemacht hat hab ich mit meinem Hundelehrer gesprochen. Der hat mir dann erklärt ich solle das Futter in der Wohnung verteilen, den da wo ein Hund frisst macht er nicht hin. Allerdings brauchen die Hunde schon ein bischen Zeit, oder besser du, da du die Zeichen deines Hundes verstehen lernen mußt. LG
julci
julci | 28.02.2009
2 Antwort
Ne gute Woche werden
sie nich ins Haus machen. Immer schön zur gleichen Tageszeit gassi gehen. Und nicht strafen wenn es mal in die Wohnung "geht". Bei unserem ging es ganz schnell. Viel Glück und Spaß mit den neuen Fam.mitgliedern!
susepuse
susepuse | 28.02.2009
1 Antwort
also als aller erstes
informiert man sich da vorher bevor man sich einen hund holt!!!! dann zu deiner frage, alle 2 stunden die hunde vor die türe setzen und wenn sie was gemacht haben loben loben loben auch mit leckerli
palle1479
palle1479 | 28.02.2009

ERFAHRE MEHR:

bitte um antworten:-)
22.08.2012 | 4 Antworten
bitte hilfe
05.07.2012 | 6 Antworten
helft mir mal bitte
30.06.2012 | 14 Antworten
eure meinung bitte
29.06.2012 | 12 Antworten
Kinderwunsch,Schwangerschaft
11.05.2012 | 6 Antworten
Bitte um schnelle antworten
06.03.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading