Unruhe

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
31.01.2009 | 7 Antworten
Hallo!

Ich hab da zur Zeit ein \'Problem\'.
Meine Tochter ist jetzt heut genau 5 Monate alt. Und seit ca. einer Woche, ist sie total, ich sag mal, quängelig. Sie ist nur am weinen, schläft tagsüber kaum noch, und will nur beschäftigt werden. Vorzugsweise auf dem Arm rumgetragen werden.
Ist das eine Phase, weil sie evtl. Zähne bekommt? Oder ist sie einfach nur verwöhnt? (denk)
Bin langsam echt am verzweifeln. Wenn sie abends die letzte Flasche bekommt, schläft sie direkt ein, und auch durch. Versteh sie langsam nicht mehr!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Mit 5 Monaten
machen die Kleinen einen Wachstumsschub mit. Da ist so ein Verhalten völlig normal. Das gibt sich bald wieder und Du wirst sehen, Deine Kleine probiert schon bald was neues aus...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2009
6 Antwort
der
läuft die sabbern nur so aus dem mund, und sie beisst auch auf allem rum. war gestern mal in der apotheke, und hab ihr osanit und dentidox, oder wie das heisst, geholt. aber ich bin mir nicht sicher, ob es wirklich die zähne sind, weil man sieht zwar die zähne im zahnfleich, aber es ist nichts geschwollen oder rot. und wenn sie so weint, und ich sie hoch nehme, dann ist ja auch alles wieder gut...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2009
5 Antwort
kenn ich leider auch
bei uns hat es sich dann mit einem ganz fixen tagesablauf wieder eingependelt. also immer zur gleichen zeit spazieren, essen, schlafen, baden, spielen, usw. hat mich zwar total eingeengt, aber es hat halt geholfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2009
4 Antwort
klingt
danach, als ob sie nen sprung in ihrer entwicklung macht. fast alle kinder wollen dann erstmal wieder in den sicheren hafen mama. beobachte sie mal genau, ob sie vielleicht irgend etwas neues kann oder übt. naja und ansonsten, zähne oder ähnliches können es ja immer sein. kaut sie denn viel auf sachen rum und sabbert viel und so?
nessa1380
nessa1380 | 31.01.2009
3 Antwort
Antwort
Ja das kenne ich hatte ich bei meinem auch gehabt aber das vergeht auch wieder er hat zu dem zeitpunkt Zähne bekommen LG nina
sternenfee123
sternenfee123 | 31.01.2009
2 Antwort
...
hmm also irgendwo her kenn ich das auch =) also meine kleine ist zurzeit auch so drauf will am liebsten bloß rumgetragen werden und meckert ständig und ich weiß manchmal auch nicht weiter ...ich denk mal da kommen bei meiner die zähne oder die hat wieder nen wachstumsschub aber ich weiß da auch immer nicht so richtig was mit ihr los ist ...aber ich glaub nicht das deine verwöhnt ist....LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2009
1 Antwort
kenn ich
das hatte unser kleiner auch. ich denke das kommt von den zähnen und ausserdem entdecken die kleinen ja immer mehr von der welt. das belastet auch. die vielen neuen eindrücke müssen ja erst verarbeitet werden... ich wünsch dir dass es bald besser wird!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

innere Unruhe - SS
04.08.2012 | 6 Antworten
39 ssw innere unruhe
17.07.2012 | 7 Antworten
38 ssw- starke innere Unruhe
08.07.2011 | 7 Antworten
unruhe in der 37 ssw
17.01.2011 | 3 Antworten
blähungen oder unruhe
05.04.2010 | 3 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading