Wie bringe ich meiner Tochter bei nicht zukratzen?

Larasophie06
Larasophie06
20.08.2007 | 5 Antworten
Hab mal eine Frage. Meine Tochter hat vor einigen Wochen angefangen aus dem Nichts heraus einfach zu kratzen. Das heißt meistens mich im Gesicht oder auch den Papa. Schimpfen habe ich schon versucht aber leider nichts erreicht. Sie ist ansonsten ein sehr liebes und pflegeleichtes Kind. Aber die momentane Situation bringt mich zur Verzweiflung. Sie kratzt wenn sie sich freut oder wenn sie ihren Willen nicht bekommt. Also situationsunabhängig.Von jetzt auf gleich. Was kann ich probieren das es besser wird?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Würde es so probieren:
Hallo! meine hat zwar nie gekratzt, aber ich würde es so mal probieren: Wenn sie krazt, ihr ruhig, aber bestimmt sagen, dass das Mama aua-tut und sie das lassen soll. Wenn sie wieder kratzt würde ich sehr bestimmt "NEIN" sagen und noch mal erklären, und sie einen Moment wegsetzen und ignorieren. Nach einigen Malen wird sie es sicher verstehen. Das kurze Ignorieren ist dann wie eine kleine "Bestrafung". Sie wird merken, dass sie ja bei Mama sein darf, wenn sie nicht kratzt. Viel Erfolg. Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2007
2 Antwort
deine reaktion
hallo! mir gefält sehr was tanja dir vorschlägt - bei unserem bruno klappt diese strategie zumindest sehr oft. nur noch eines dazu: es ist sehr wichtig wirklich ruhig und sehr deutlich zu sein ... tief in die augen schauen, damit das kind auch SPÜRT dass es ernst ist. denn deine reaktion auf das kratzen und deine emotionen sind was neues und spannendes für das kind, und wenn es diese sieht, kann es schon mal allein deshalb nochmal kratzen. nach dem motto: "schauen wir ob mama wieder so reagiert ... schauen wir ob sie wieder ihre augenbrauen zusammenzieht ... ah, das sah doch ganz interessant aus ... "usw also nicht böse reagieren, aber seeeeeehr definitiv :-) lg, mameha
mameha
mameha | 20.08.2007
3 Antwort
Vielleicht hilft das...
Hallo, hast du schon mal angefangen bitterlich zu weinen und aua zu sagen, wenn sie dich gekratzt hat? Meiner hat mich, nachdem er mich gehauen hatte und ich dann angefangen habe zu weinen, ganz merkwürdig angeschaut und selber angefangen zu weinen. So hat er verstanden, dass es nicht in Ordnung war, was er getan hat. Viel Glück weiterhin ...
daymaus
daymaus | 20.08.2007
4 Antwort
Alles versucht
Ich würde behaupten alles mögliche ausprobiert zu haben. Von ernst sein, bestimmt sprechen und auch weinen. Aber irgendwie habe ich das Gefühl das das ihr gerade Spaß macht. Ignoriert habe ich sie auch schon. Dann geht es wieder gut und am nächsten Tag alles wieder von vorne. Ich sehe im Gesicht aus als hätte ich mich geprügelt. Ich weiß nicht mehr weiter.
Larasophie06
Larasophie06 | 20.08.2007
5 Antwort
kratzen
da frage ich mich dann:wie bringe ich meinem sohn bei mich net zu beissen??????
Julia
Julia | 20.08.2007

ERFAHRE MEHR:

Meine Tochter ist total schwierig!
08.09.2013 | 14 Antworten
mein mann kann nur töchter zeugen?
23.06.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading