Mein Sohn (13 Monate) haut sich selber

Mati06
Mati06
22.09.2008 | 6 Antworten
.. seit ein paar Wochen haut mein Sohn sich grundlos selber auf den Kopf. Er ist eigentlich ein sehr unkompliziertes Kind. Schläft durch, läuft schon und kann sich auch gut alleine beschäftigen. Nur wenn er im Hochstuhl sitz beim Essen, oder sauer wird, manchmal auch aus Spaß um zu sehen ob wir ihn anschauen, haut er sich mit der flachen Hand auf den Kopf. Ich versuche ihm dann immer die HAnd runter zu nhemen und nein zu sagen .. wirklich mit einer riesen Geduld, obwohl ich manchmal auch gerne richtig schimpfen würde :-) .. aber es hilft nicht! Er macht immer weiter, ich weiß nicht, ob es aus Trotz ist, oder ob er evtl. ein Spielchen daraus gemacht hat. Kann mir jemand sagen, ob das \'normal\' ist? Wir haben ziemlich viele Kinder in seinem Alter im Freundeskreis und da macht es keiner .. mache mir langsam Sorgen! Bin für jede Antwort dankbar! LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Danke...
habe mir fest vorgenommen das hauen zu ignorieren!! Auch wenn es mir bestimmt schwer fallen wird :-) Vielen Dank noch mal für EURE Ratschläge.LG
Mati06
Mati06 | 22.09.2008
5 Antwort
mal gucken
wie die mama reagiert. Mein sohn mitlerweil 3 Jahre alt hat das früher auch gemacht nur das er sich nicht auf den kopf gehauen hat sonder immer mit dem Kopf gegendieWand oder auf dem Boden gehauen hat. Wir waren auch am anfang ganz erschrocken. Je mehr wir darauf eingegangen sind deso schlimmer wurde das und als wir das einfach ignoriert haben war der ganze spuck recht schnell vorbei. Gruß Ice
Icecrystel
Icecrystel | 22.09.2008
4 Antwort
er tut sich ja manchmal auch selber weh...
...meistens dann, wenn ihm etwas nicht passt, dann hat er seine Kraft nicht unter Kontrolle. Dann wir erst mal geweint und dann kann es passieren, dass er 2 Min. danach wieder weiter macht. Hab mir auch schon überlegt mal überhaupt nicht darauf zu reagieren, vielleicht hilft es ja. Danke
Mati06
Mati06 | 22.09.2008
3 Antwort
meiner hat das auch...
eine zeitlang gemacht. dachte auch erst: hilfe, was ist mit ihm los??? aber ich hab es dann so gemacht, dass ich einfach, wenn er angefangen hat sich zu schlagen, ihm gesagt hat, dass man das nicht macht, weil es weh tut und ja echt blöde dann ist - und dann einfach ignoriert, wenn er trotzdem weitergemacht hat. nach ein paar wochen war es vorbei und vergessen - scheint einfach eine der vielen oft nicht erklärbaren phasen zu sein ;-))))
nüssle
nüssle | 22.09.2008
2 Antwort
...
ich glaube er testet wo seine Grenzen bei dir sind. Lass ihn doch, er wird schon merken das es nix bringt
lirian
lirian | 22.09.2008
1 Antwort
Ich denke...
.... einfach das es ihm Spaß macht, das du so toll darauf reagierst, ist doch für so einen Knirps echt spannend zu sehen was Mama macht. Ich würde einfach mal gar nicht drauf reagieren. Wenn es ihm weh tut hört er schon von alleine auf.
LenaMarieMami
LenaMarieMami | 22.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Nässende stellen :(
12.06.2012 | 15 Antworten
Hilfe sohn hat knubbel unter der haut!
30.09.2011 | 3 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading