Fühlt Ihr Euch auch manchmal alleine gelassen?

PaulHugo
PaulHugo
10.08.2007 | 8 Antworten
Bin gerade total down da mein Mann mir gerade sagte er ginge heute noch weg. Ich kann nicht einfach sagen so ich gehe nun. Wenn ich enttäuscht bin und ihm auch das sage und ihm auch mitteile, daß es mir weh tut dass wir schon seit über einem halben Jahr nicht mehr zusammen weg waren. Gibt es nur den blöden Kommentar Du kannst ja auch weg gehen dann passe ich halt auf den Kleinen auf. Du willst ja eh nicht, daß meine Mutter den Kleinen nimmt.Meine Schwiegermutter kommt ja nicht mal so bei uns vorbei und zeigt Interesse und der Frau soll ich mein Kind anvertrauen. Meine Mami ist leider 800 km weit weg und hier gibrt es keinen dem ich Paul in die Hand drücken würde.
Bin halt enttäuscht und verfließe vielleicht nun in Selbstmitleid, aber fühle mich einfach mal wieder im Stich gelassen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
hey und ich denke da bist du nicht alleine ... ich kenne das auch zu gut.nur habe ich über ein jahr gebraucht das zu erkennen.mich hat das so fertig gemacht das ich depressiv wurde. ich kann dir nur raten dir die gleichen rechte rauszunehmen oder wenigstens mit ihm zusammen. wir haben jetzt zum glück liebe nachbarn mit denen wir oft etwas machen aber vorher war es ganz genauso. glaub mir ich weiß wie du dich fühlst. denke dabei auch an dich. ich hatte immer ein schlechtes gewissen meinem sohn gegenüber wenn ich mal wegbin aber das brauchen wir sicher nicht haben ... ich wünsche dir viel glück und genug durchsetzungsvermögen ... liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2007
2 Antwort
Danke
Weißte ich kann halt mit seinen Freunden nicht so. Die haben auch alle keine Verpflichtungen und ich habe den ganzen Tag genug Halligalli wenn der kleine Mann mal wieder schreit. Babygeschrei kann einen echt fertig machen und da wäre es mir wenigstens am Wochenende wichtig mal in den Arm genommen zu werden und zu kuscheln. Das hat auch nichts mit Sex zu tun, einfach mal wieder als Partnerin gesehen zu werden und nicht als Putzfrau und Kinderhüterin.Weiß genau wie der Tag morgen aussieht" Schatz ich bin müde, Schatz ich habe Kopfschmerzen. Ich hörees schon in meinen Ohren klingeln !!!!
PaulHugo
PaulHugo | 10.08.2007
3 Antwort
ohhhhhh
oh mann ich weiß wie du dich fühlst. bin derzeit in psychologischer behandlung ... das hat mich echt fertig gemacht. pass auf das es dir nicht bald genauso geht ... rede bitte viel mit ihm das hab ich niegemacht ... wenn du willst kannst du mir jederzeit schreiben. mir hat die seite hier sehr geholfen ... DANKE AN MAMIWEB.DE
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2007
4 Antwort
Das ist eine ganz blöde Situation ...
bei mir war es ähnlich. Meiner . Wünsch Dir viel Glück und meld Dich ruhig, wenn Dir die Decke auf den Kopf fällt. LG
BaLu
BaLu | 10.08.2007
5 Antwort
Hallo
Mir gehts genauso! Mein Freund hat nur sein Auto im Kopf und hängt jeden Tag in der Bastelgarage mit seinen " FREUNDEN" Ich hab das Gefühl ich bin nur sein billiger Babysitter weil wir auch kaum etwas gemeinsam machen! Und wenn endet es alleine oder bei seinen Freunden!!! Ich finds auch gemein und bin froh mein Internet zu haben weil mich hier super viele Freunde ganz schnell wieder aufbauen!!!
SweetMami25
SweetMami25 | 10.08.2007
6 Antwort
allein
mir gehts genauso weil mein freund nicht der leibliche vater ist mache ich mir auch meine k´gedanken und denke oft das ich alleine bin und er irgenwann mich alleine lässt weil er keine lust mehr hat auf eine mit baby.aber denn frage ich ihn und er ´sagt das er mich liebt und ich erst mit ihm zusammen kamm wo ich schon im 8 monat war und er mich trotzdem haben wollte und er war auch bei der geburt dabei.und das gibt mir kraft. lg dodo
fundodo
fundodo | 10.08.2007
7 Antwort
Mal wieder zu zweit sein...
... geht auch wenn die Eltern weit weg wohnen. was ist mit Deiner besten Freundin, zu der hast Du doch 100%es Vertrauen - oder??? Wenn Du abends nicht mehr stillst, dann steht doch einem kinobesuch mit anschließendem Essen gehen nix mehr im Wege ... Und die "Ausrede": aber er ist doch noch so klein, die zählt nicht wirklich. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.08.2007
8 Antwort
uiuiui...
Irgendwie bin ich ja nun froh, zu lesen das ich nicht allein mit dem Problem dasteh tut gut, Im Gegenteil ich nehme gerade wahr das es im Verhältnis hier sogar gut läuft. Dennoch kann ich dich verstehen. Wenn Du jemanden zu Reden brauchst kannst Du Dich gern melden. Bei mir verflüchtigen sich gerade sämtliche Freundinnen offenbar. Die eine findet mich nervig und langweilig. Sie käme nie auf die Idee was von ihrer Tochter zuerzählen, alles was neu ist ist ja "normal". Die andere ist noch immer Singel ... im Grunde sind vermutlich beide aus anderen Gründen eifersüchtig. Das so zu sehen hilft ungemein. Mein Mann ist superviel am arbeiten, morgens beim aufstehen ist er unter Zeitdruck und abends kommt er oftmals erst wieder wenn Tom Bennet bereits schläft. Dabei habe ich oft das Gefühl alles bleibt an mir hängen, und fühle mich recht verlassen und einsam. Sich tagsüber viel mit anderen müttern treffen hilft habe ich den Eindruck. Du hast einen Erwachsenen zum reden und Dein kind ist abgelenkt, wir also weniger nörgeln.. Kopf hoch das wird schon wieder !! Hätte evt. auch den ein oder anderen Literaturtip
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2007

ERFAHRE MEHR:

ab wann alleine draußen spielen?
15.03.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading