Mikrowellenrezepte?

Pennyblue
Pennyblue
17.02.2014 | 13 Antworten
Mal ne andere Frage, aber kennt hier wer Mikrowellen Rezepte? Hab ja aktuell keine Küche, nur meine Mikro ist zur Zeit in einem Raum voller Kisten :-)

Heute werd ich die Kids mit Mx Ronalds begeistern können, aber das Zeug mag ich nicht jeden Tag essen, bis ich die Küche irgendwie auf die Beine gestellt habe . :-)

Kann man überhaupt halbwegs was Vernünftiges mit Mikrowelle kochen? Kennt sich jemand aus?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Da Mikrowellenessen sehr schädlich für den Körper ist, kannst du vermutlich besser Mc Dreck essen als Mikrowellenfraß. Das ist dann wohl das geringere Übel.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2014
2 Antwort
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/mikrowelle.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2014
3 Antwort
ne, leider nicht, nur Fertigsuppen , oder aber ne scheibe Tost die mit Wurst u. Käse heiß gemacht wird, für solche fälle hab ich einen 2 Plattenkochen für die Deckdose.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2014
4 Antwort
@Pennyblue Hast du nur eine normale, einfache Mikrowelle? Wir haben halt so ein Kombiding mit Heißluf- und Grillfunktion. Da kann man wirklich fast alles mit machen. Mit normalen Mikrowellengerichten kann ich dir aber leider auch nicht helfen. Das ist die Funktion, die ich an unserem Gerät bisher am wenigsten benutze. ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2014
5 Antwort
Das würde die Kinder zwar freuen, aber ist leider auch nicht finanzierbar jeden Tag auswärts zu essen :-) Die Studie richtet sich aber nach sehr alten Ergebnissen, wenn ich das verstanden habe. Gibt es auch Studien zu aktuellen Mikrowellen? Naja und eine Alternative zur Mikro hab ich grad net. Den Grill raus holen oder Lagerfeuer im Garten sehe ich im Alltag als weniger praktikabel. :-)
Pennyblue
Pennyblue | 17.02.2014
6 Antwort
Ja hab so ein Kombi Ding aber bisher um ehrlich zu sein so gut wie nie benutzt. :-) Kann man darin auch Kartoffeln kochen und so? :-) Lil ich will meinen Gasherd, heul.
Pennyblue
Pennyblue | 17.02.2014
7 Antwort
@Pennyblue Es gibt im Handel so Mikrowellen-Dampfgar-Beutel. Da kannst du soweit ich weiß, sämtliches an Gemüse und auch Kartoffeln drin garen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2014
8 Antwort
Ich würde Dir raten , heute einfach mal Dosensuppe zu machen und das Du mal schaust das Du Morgen son 2 Plattenkocher bekommst, meiner hat gerade mal ca. 40, -€ gekostet damit kann man übergangs- weiße normal kochen,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2014
9 Antwort
Wo bekommt man so nen Plattenkocher? Im Baumarkt? Ich denke ich werde gleich mal los und gucken, ob ich so ein Ding beschaffen kann, falls länger ohne Herd auskommen muss. :-) Da sind 40€ ne gute Investition denke ich für den Notfall.
Pennyblue
Pennyblue | 17.02.2014
10 Antwort
na bestimmt in jedem größeren Elektrogeschäft , wie Saturn und co. ich hatte meinen z.B. bei Amazon bestellt gehabt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2014
11 Antwort
@Pennyblue Eventuell Baumarkt/Gartenmarkt in der Garten-/Campingabteilung. Größerer Supermarkt wie Real, Kaufland und halt Campingausstatter. Oder online bei Amazon und Co. Was mir gerade einfällt ... nen Tischgrill oder Sandwichtoaster kann bei so was ja auch immer gut eingesetzt werden. Und falls du wenigstens nen Wasserkocher haben solltest: TK-Gemüse, Gemüsebrühe und Instandnudeln zusammen in einen Topf und einfach mit heißem Wasser übergießen. Und schon hast du RatzFatz deine selbstgemachte 5-Minuten-Terrine.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2014
12 Antwort
ich hab extra Mikrowellengeschirr einer bekannten Plastik-Firma, damit kann man alles machen! echt alles! Gemüse garen, Fleisch, Fisch, Suppen etc. allerdings nutzt ich das Ding so gut wie nie hab es geschenkt bekommen. aber was ich damit sagen will: man kann sich schon mit einer Mikrowelle Mahlzeiten zubereiten. wenn es nur paar Tage sind, dann könnte man ja so Dosen-Suppen etc erwärmen, oder man isst paar Tage mal Brot mit Wurst, das überlebt man auch.
Junibaby
Junibaby | 17.02.2014
13 Antwort
Hab heute meinen Tischgrill rausgezaubert :-) und wir haben ein paar Streifen Gemüse und Würstchen gegrillt. Hehe. Ok, keine Dauerlösung für die nächsten Tage, aber morgen gibt es dann Ravioli. Die Kinder sind jetzt schon begeistre. ;-)
Pennyblue
Pennyblue | 17.02.2014

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading