Blöde Frage,aber wie taut ihr tiefgerfrorenes Brot auf?

pink-lilie
pink-lilie
01.05.2012 | 14 Antworten
laßt ihr das in der Tüte einfach so draussen stehen oder muss das in backofen um wieder frisch zu sein, wenn es noch mal frisch wird, habe noch nie Brot eingefroren bzw aufgetaut (rotwerd) (kirchern)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich nehm mir immer die benötigen scheiben raus und dann ab damit in backofen oder toaster, so knuspert es nochmal schön auf und schmeckt wie frisch vom bäcker. ich frier unser brot immer ein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2012
2 Antwort
lass das Brot eine halbe Stunde bei Zimmertemperatur liegen und dann bei ca. 180° Ober-Unterhitze ungefähr 10-15 Minuten "auftauen". Dann verklebt es nicht und wird wieder schön frisch. Danach in nem Leinenbeutel im Brotkasten aufbewahren LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.05.2012
3 Antwort
oh nachtrag: es ist ein ganzes Brotlaib
pink-lilie
pink-lilie | 01.05.2012
4 Antwort
@pink-lilie dann mußt du es komplett langsam auftauen lassen und dann in scheiben schneiden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2012
5 Antwort
also ich nehme es aus der Tüte raus!! Und kurz bevor es richtig aufgetaut ist reibe ich es nochmal mit Wasser ab und dann geht es in den Ofen bis es knusprig ist !!! Also so mache ich das immer und klappt ganz gut!! Meine Oma die scheidet das Brot immer in scheiben und firert es dann portionsweise ein taut es dann im Toaster auf!! ist auch ne möglichkeit und für meine beiden Großeltern die wie Mäuse essen das beste so sparen die ungemein!! Die schmeisen nie Brot weg!
Tyra03
Tyra03 | 01.05.2012
6 Antwort
@peggy2108 Echt? Dann ist mir normales Brot irgendwie immer zu knusprig und wird auch zu schnell hart, finde ich. Ich laß es einfach so bei Zimmertemperatur auftauen-muss halt rechtzeitig aus dem Froster geholt werden ... Wenn ich ein Baguette oder Ciabatta habe, die nehme ich auch raus und packe sie in den Ofen, die sollen ja aussen knusprig sein; aber einzelne Scheiben packe ich nicht in den Ofen .
nadineg9883
nadineg9883 | 01.05.2012
7 Antwort
@nadineg9883 ich laß es nur max 5 min drin ... so dürr-scheiben mag ich auch nicht. Aber solang die zähnchen noch beißen können darf die rinde ruhig richtig kross sein, und der kanten natürlich auch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2012
8 Antwort
@peggy2108 Ach, da war der Haken-die Zähnchen sind Schuld! Nee, aber trotzdem, zu kross ist nicht meins ...
nadineg9883
nadineg9883 | 01.05.2012
9 Antwort
@peggy2108 Ach, da war der Haken-die Zähnchen sind schuld! Nee, ernsthaft, zu kross ist nicht meins!
nadineg9883
nadineg9883 | 01.05.2012
10 Antwort
@nadineg9883 Komisch, erst geht's nicht ... Und dann doppelt ... Hmm!?
nadineg9883
nadineg9883 | 01.05.2012
11 Antwort
@nadineg9883 ist ja zum glück alles geschmackssache ... und der ist ja bei jedem anders. bei mir bräuchte brot auch nur aus kruste zu bestehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2012
12 Antwort
nadineg9883
nadineg9883 | 01.05.2012
13 Antwort
Ich backe regelmässig selber brötchen und frier sie ein, einfach weil uns ein ganzes brot zuviel ist und ich dann zu viel wegschmeiss. abends nehm ich ein brötchen raus, legs auf ein gitter und das frühstück ist geritzt ^^
Nayka
Nayka | 01.05.2012
14 Antwort
wir schneiden es immer in scheiben ... frieren es portionsweise ein ... und etwa 1 bis 2 stunden bevor wir es brauchen leg ich es einfach scheibe für scheibe raus und ass es auftauen ...
rudiline
rudiline | 01.05.2012

ERFAHRE MEHR:

Alternativen zu Wurst aufs Brot
06.11.2014 | 34 Antworten
kann man das Brot noch essen?
07.04.2014 | 8 Antworten
Wie an Brot gewöhnen?
31.03.2012 | 5 Antworten
Hilfe verschimmeltes Brot gegessen!
15.08.2011 | 5 Antworten
Vollkornbrot für Babys?
06.03.2011 | 7 Antworten
Kleinkind will kein Brot mehr
17.10.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading