Wie lange kocht ein Suppenhuhn?

ostkind
ostkind
14.11.2011 | 6 Antworten
Mahlzeit Mädels,
häng hier mit ner Erkältung zuhause und hab vorhin heldenhaft ein Suppenhuhn in den Topf geworfen, um ein ordentliches Erkältungssüppchen zu kochen. Ist in einem normalen Topf (kein Schnellkochtopf), wie lange brauch es da ungefähr?
Danke schonmal!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Mit 1 Stunde solltest du rechnen.
Ein frisches Hünchen dauert etwa 1 Stunde, ein gefrorenes 1, 5 Stunden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2011
2 Antwort
Suppenhuhn
2, 5 Stunden ungefähr, je nach Größe. Ich nehm in letzter Zeitmeistens kein Suppenhuhn, sondern ein Hähnchen. Lässt sich genauso gut kochen, ist nicht gar so fett und viel schneller gar.
marionH
marionH | 14.11.2011
3 Antwort
@marionH
danke euch beiden. ein suppenhuhn gibt einfach mehr aroma. das fett macht mir erstens nichts, da ich grad zu tun hab, mein gewicht zu halten
ostkind
ostkind | 14.11.2011
4 Antwort
Bis das Fleisch vom Knochen fällt
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.11.2011
5 Antwort
@Solo-Mami
das ist dann auch nach knapp 6h passiert... aber dafür ist es ein lecker süppchengeworden. wenn meine nase nicht so verstopft wär, hätte ich sogar was von geschmeckt
ostkind
ostkind | 14.11.2011
6 Antwort
@ostkind
jup, kommt hin. Meine Oma macht die beste Hühnerbrühe weit und breit, da ist das Huhn auch immer so um die 5 Stunden drinne. Dazu dann noch Suppengemüse und Bandnudeln .... boa, lecker sag ich Dir Gute Besserung !!!
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.11.2011

ERFAHRE MEHR:

Schwimmunterricht und sehr lange Haare?
09.03.2015 | 8 Antworten
Was kocht oder esst Ihr bei der Hitze?
25.07.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading