Brühe

AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi
27.09.2011 | 15 Antworten
Ich bin seit Wochen immer wieder erkältet! Ich würde mir gern eine super Hühnerbrühe kochen, denn die soll ja Wunder bewirken! Lach!
Nur mein Problem ich koche nun seid Monaten Kallorienbewußt! Wie aber mache ich das denn bei ner Fetten Hühnerbrühe???? Habt ihr Tips?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
in dem fett lösen sich vitamine, ist also wichtig. und an den ausgemergelten suppenhühnern ist ja eh nicht viel dran. würde also ganz normal kochen, am besten nicht im schnellkochtopf sondern in einem normalen und dann 3h brodeln lassen. das gibt eine leckere, kräftige brühe. gute besserung!
ostkind
ostkind | 27.09.2011
2 Antwort
....
vielleicht bis deshalb krank weil dir kallorien fehlen......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2011
3 Antwort
Einfach das Hünchen ohne Haut kochen.
Da ist dann zwar noch etwas Fett im Fleisch, aber ohne Haut sparst du schon einige Kalorien.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2011
4 Antwort
Ich finde gerade wenn man krank ist sollte man dem Körper
Kraft spenden. Außerdem ist es nicht viel Fett was dabei rum kommt. Ganz viel Suppengemüse mit ganzen Hähnchen kochen und dann lecker schmecken lassen. Wenn du ein ganzes Hähnchen machst und nicht alles verbrauchst dann kannste auch noch für deine Familie lecker Ragout Fin machen. Dann haste 2 Essen mit einem Schlag. Gute Besserung
Amancaya07
Amancaya07 | 27.09.2011
5 Antwort
....
Nimm ein Grillhuhn - mit viel Fleisch. Das ist nicht ganz so fett, wie ein Suppenhuhn, aber genau das FETT trägt auch zur Gesundung bei. So FETT ist eine Hühnerbrühe nicht. Ehrlich. Mach viel Gemüse rein udn trink das ZEUG, Du brauchst die Energie zum gesundwerden.
deeley
deeley | 27.09.2011
6 Antwort
...
Kleine - zum ABNEHMEN, eher nach dem Frühstück auf Kohlenhydrate verzichten - Eiweiß aus Fleisch darfste ESSEN ohne ENDE. Frühstück auch ordentlich Brot/Müsli, dann aber weg mit dem Getreide und vor allem VIEL TRINKEN.
deeley
deeley | 27.09.2011
7 Antwort
---------
Ich setze die Hühnersuppe immer kalt an, einfach Huhn und Wasser, dann gibst du nach ein paar Minuten köcheln die erste Hälfte des Gemüses dazu und würzt mit Salz und Pfeffer. Nach einer halben Stunde gibst du dann den Rest Gemüse dazu und lässt alles eine weitere halbe Stunde leicht köcheln. Das Fett in der Brühe ist genau das, was dem Immunsystem da so hilft! Also mach dich nicht wegen der Hühnersuppe verrückt! Verzichte lieber auf eine Scheibe Brot am Abend!
Noobsy
Noobsy | 27.09.2011
8 Antwort
Danke euch
Doro eigentlich habe mich gut eingespielt-nur bei manchen rezepten bin ich halt unsicher...
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 27.09.2011
9 Antwort
Ähm,
du bist krank, das ist erstmal wichtiger... Schöne fette Hühnerspuppe... Kannst ja zur Not die Fettaugen, die oben schwimmen, abschöpfen... Und dann Ingwer reinreiben! Suppe wird schön scharf, du fängst an zu schwitzen und auf diese Weise verlierste ja auch wieder Gewicht. Nicht nur Wasser! Krank sein ist für den Körper auch anstrengend! Dabei verbrennt er auch Kalorien! Sag mal... Nur so für nach der Stillzeit: Welches "System" nutzt du für eine kalorienbewußte Ernährung?
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 27.09.2011
10 Antwort
....
vielleicht bist du deswegen seit wochen erkältet, gerade WEIL du dich kalorienbewusst ernährst? vielleicht isst du einfach zu kalorienarm und dein körper hat keine kohlenhydrahte bzw. kraft genügend abwehrstoffe zu bilden ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2011
11 Antwort
.........
Auf Nudeln muss man gar nicht verzichten! Mein Mann hat in den letzten 6 Monaten 20kg abgenommen. Er isst Dinkel- und Vollkornnudeln, nur Roggen-, Vollkorn- und Dinkelbrot, magere Wurst und mageres Fleisch, sehr viel Gemüse und wenig Obst. Seine Diabetlogin hat ihm empfohlen, dennoch 70% Kohlehydrahte am Tag zu essen, da der Körper sonst zu wenig Energie hat. Bei ihm purzeln weiter die Pfunde! Es ist völliger Blödsinn, dass man nur abnehmen kann, wenn man auf Kohlehydrahte verzichtet. Man muss sie sorgfältig auswählen! Aber brauchen tut man sie auf jeden Fall. Vor allem, wenn man sein Gewicht halten möchte.
Noobsy
Noobsy | 27.09.2011
12 Antwort
@AliceimWunderla
Mein Geheimniss ist ich verzichte auf nichts.......
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 27.09.2011
13 Antwort
@AnnaLuisaPüppi
Doch! Auf gesundende Hühnerbrühe!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 27.09.2011
14 Antwort
@AnnaLuisaPüppi
Kalorienbewusst aber auf nichts verzichten? irgendwas beißt sich da......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2011
15 Antwort
Das beißt sich nicht
ich versuche überflüssige Fette weg zu lassen! Aber wenn mir eben nach Eis oder Schoki ist dann gönne ich es mir in vernüpftiger Menge! Wenn ich z.B. mit den Mädels mal beo MC-Donalds lande dann passe ich die nächste Mahlzeit eben sehr auf! Früher habe ich Eisessen oder Mäces weggelassen und dann bekam ich Heißhunger...... Jetzt versuche ich das halt anders auszugleichen .... zusätzlich gehe ich 1x die woche schwimmen und 1x die Woche in den Sportkurs zusätzlich gehe ich wenns die Zeit erlaubt und die Gesundheit ins Fitnessstudio! Die Pfunde fallen nun schon lange nicht mehr wie am Anfang-aber ich halte mein Gewicht-das ist mehr wert!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 27.09.2011

ERFAHRE MEHR:

Wie lernt ma einem Kleinkind das essen
27.12.2014 | 7 Antworten
Magen Darm Grippe?!
05.03.2014 | 7 Antworten
ab wann gläschen geben?
05.04.2012 | 19 Antworten
Mache mir großen sorgen
08.03.2012 | 17 Antworten
Phantasie beim Essen "kochen" gefragt!
15.11.2011 | 33 Antworten
Heilfasten,wer hat schon gefastet?
01.09.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading