Maggi fix

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.03.2011 | 6 Antworten
koch damit ja nur ungern .. aber in dieses ofen-schnitzel cordon bleu und den neuen schnitzel-topf mit spätzle könnte ich mich reinlegen :-)

weiß aber net wie ich es ohne packung machen soll :-(( Habt ihr vielleicht tipps? danke schonmal!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
LOL
Letztens habe ich Käse-Lauch-Suppe wie immer selber gekocht.. Da war mein Bruder hier und hat mitgegessen... Ich frage so.., , wie schmeckt es dir?' Was antwortet er? Die schmeckt so wie die von Maggi...die Tütensuppe... Ich voll den Schock bekommen und habe gedacht...au wei..so schlechst kochst du? Ich frage ihn.., , So schlecht schmeckt sie?'' Er so:, , Nein, die schmeckt voll geil !'' Also, man kann auch ruhig zu diesen Tütenprodukten greifen ... Hätte mir eine Menge Arbeit gespart ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011
5 Antwort
...........
Dafür muss man sich nicht schämen, es gibt etwa 2-3 gerichte die schmecken sowas von genial von maggi fix oder knorr fix z.b. die Hackfleisch-Käse Suppe mit Lauch. und wenns mal schnell gehen muss sehr zum Vorteil. aber an 6 von 7 tagen in der woche gibts bei uns auch komplett selbstgekochtes. hab einen Haufen Rezepte gesammelt, alles von chefkoch.de
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011
4 Antwort
ich finde manche gerichte schmecken
nur mit den päckchen gut
larajoy666
larajoy666 | 10.03.2011
3 Antwort
OFENSCHNITZEL CORDON BLEU:
Ofenschnitzel Cordon Bleu vom Backofen Rezepte zum Nachkochen OFENSCHNITZEL CORDON BLEU: 4 Schweineschnitzel á 170 g 4 dünne Scheiben Emmentaler 8 dünne Schinkenscheiben, gekocht 1 Zwiebel, groß 200 g Speck etwas Öl, zum dünsten Salz&Pfeffer SAUCE: 250g Sahne Schnittlauch, fein geschnitten Petersilie, fein geschnitten BELAG: Emmentaler Paniermehl ---------------------------------------------------------------------------- Schnitzeln plattieren, mit Salz&Pfeffer beidseitig würzen. Mit Käsescheibe und 2 Schinkenscheiben belegen. Wie ein Buch zusammen klappen und in eine Auflaufform der Reihe nach legen. Zwiebel und Speck fein gewürfelt in einer Pfanne mit wenig Öl glasig dünsten. Über die Schnitzeln geben. SAUCE: Sahne mit Schnittlauch, Petersilie, Salz&Pfeffer vermengen und über die Ofenschnitzeln gießen. Mit Käse belegen, darüber ganz wenig Paniermehl streuen. BACKROHR: Im vorgeheizten Backofen mit 200°C für ca 30 Min backen. SERVIEREN: Ofenschnitzeln mit Sauce auf Teller portionieren, darüber ein paar Schnittlauchröllchen streuen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011
2 Antwort
Du wirst lachen ....
ich koche viel und selbst - aber auf so einige "Tüten" kann ich auch nicht verzichten Schau mal bei chefkoch.de rein, da findeste bestimmt nen Rezept - ich müßte da jetzt auch erst googlen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.03.2011
1 Antwort
Schnitzeltopf
4 Stück Putenschnitzel 3 Dosen Pilze, kleine Dosen 1 Glas Erbsen/Möhren 1 Pckg. Kochschinken 1 Stück Zwiebel 2 Knoblauchzehen 500 ml Sahne Gouda-Scheiben zum Überbacken Die Schnitzel halbieren, pfeffern und salzen, panieren und backen. Anschließend die Zwiebel, den Knoblauch, den Schinken und die Pilze gut anbraten. Die Schnitzel in eine Auflauf- oder Backform legen, dann die Erbsen/Möhren und die Pilze darüber verteilen. Zum Schluss alles mit Sahne auffüllen und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Am nächsten Tag dann bei ca. 120 Grad auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten aufbacken, den Gouda nicht zum Überbacken vergessen, wenn der dann schön knusprig ist, ist der Schnitzeltopf fertig. Dazu Spätzle reichen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Kochen mit Maggi Fix
10.02.2011 | 31 Antworten
Maggi und Knorr schlecht?
12.05.2009 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading