Kuchen

SurfingTigga
SurfingTigga
19.10.2010 | 12 Antworten
HILFE! Ich brauche dringens noch ein ganz schnelles leckeres Kuchenrezept .. bekomme morgen Besuch und hatte noch keine Zeit zu backen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Kuchen Rezept!!
Hallo!! Es gibt mehrere tolle seiten bez.im Netz eine davon kann ich dir an herz legen. www.Rezeptwiese.de da muss du dich auch nicht registrieren wenn Du das nicht möchtest. Ich schicke dir trotzdem noch ein tolles leckeres simples Rezept. Den Kuchen mache ich oft wenn es schnell gehen soll, weil er einfach sehr lecker schmeckt immer gut ankommt bei den Gästen und sehr einfach zuzubereiten ist. Schade, hab das Rezept verlegt und bisher nicht gefunden:-(( ich wünsche Dir trotzdem viel Erfolg und glückliches gelingen:-) Lg Sprosse76
sprosse76
sprosse76 | 19.10.2010
11 Antwort
WOW
Danke für eure ganzen Antworten! Ich glaube ich werde den Fantakuchen morgen machen. Aber notier mir auf jedenfall noch manch anderes Rezept von euch. Ich mach gern mal was neues :-)
SurfingTigga
SurfingTigga | 19.10.2010
10 Antwort
geht auch apfelkuchen ??!
hab voll das leckere und richtig einfache rezept für nen apfelkuchen aufm blech mit lecker zuckerguß :) wenn dir das zusagt dann meld dich mail dir dann das rezept :)
LeonLuca07
LeonLuca07 | 19.10.2010
9 Antwort
zu FANTAKUCHEN.....
ÄHM....sorry, das Glas Fanta /Limo gehört in den Rührteig, nicht auf den Belag *gg* mein Fehler. LG probier den Kuchen mal....der schmeckt echt supi!
Corie
Corie | 19.10.2010
8 Antwort
Fantakuchen / Limokuchen...hmmmmm.....LECKER!!!!!
4 Ei 2 Tasse/n Zucker 1 Pkt. Vanillezucker 3 Tasse/n Mehl 1 Pkt. Backpulver 1 Tasse/n Öl, Salatöl Für den Belag: 2 Dose/n Mandarine 3 Becher Sahne 3 Pkt. Sahnesteif ½ Tasse/n Zucker 3 Becher Schmand Zimt Zucker 1 Tasse/n Limonade Zubereitung Rührteig bereiten und auf ein gefettetes und gemehltes Blech streichen und bei 175° ca. 20 bis 25 Minuten backen. Auf den abgekühlten Boden die abgetropften Mandarinen verteilen und evtl. mit Tortenguß bestreichen. Sahne mit Sahnesteif und Zucker schlagen, dann den Schmand unterrühren und die Masse auf die Mandarinen streichen. Vor dem Servieren den Kuchen mit Zimt und Zucker bestreuen. Der Kuchen schmeckt besonder frisch und fruchtig!
Corie
Corie | 19.10.2010
7 Antwort
Alltagskuchen (Rührkuchen)
125gr butter 225gr zucker 3Eier 1Vannillinzucker 100gr Schokostreusel 1/8l milch wer mag 1/2tl zimt 250gr mehl 1/2 backpulver bei 175C ober und unterhitze 60 min backen superschnell zusammen gerührt und total lecker
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2010
6 Antwort
...
http://www.chefkoch.de/rezepte/324521114564533/Pumpkin-Pie.html haben wir erst gestern wieder gebacken. man kann auch walnüsse mit reinmachen. keinen hokkaido nehmen, sondern den normalen kürbis
ostkind
ostkind | 19.10.2010
5 Antwort
Quarkkuchen
1000 g Quark, 125 g Margarine, 250 g Zucker, 3 Eier, 1 Vanillezucker, 1 Packung Vanille-Pudding-Pulver, 2 EL Grieß, 1 Backpulver, 1 Zitrone Alle zusammen verrühren, 1 Stunde bei 175 ° in den Ofen, fertig! Lasst es euch schmecken...
ml2009
ml2009 | 19.10.2010
4 Antwort
...
Mach doch nen Marmorkuchen. Hab ich am Sonntag auch gemacht. Hab allerdings das Rezept nicht mehr da. Aber das kannst ja im Internet nachschauen.
Micky21
Micky21 | 19.10.2010
3 Antwort
Apfel-Nuss-Kuchen
3 Tassen Mehl 3 Tassen geriebene Äpfel 1 Tasse Wasser 1 Tasse Sonnenblumenöl 1 P. Backpulver 2 P. Vanillezucker 2 Tassen Zucker 1 Tüte halbe Walnüsse Äpfel, Backpulver, Zucker mischen, paar minuten stehen lassen die restlichen zutaten rein und alles gut mischen Backpapier aufn blech, teig drauf und bei 170grad ca. 25 minuten backen. nachm abkühlen puderzucker drüber. LG
Naina
Naina | 19.10.2010
2 Antwort
hab zwar grad kein kuchenrezept aber
amerikaner und die sind super lecker 100 g Butter 100 g Zucker 1 Tüte/n Vanillezucker 2 Ei 1 Prise Salz 1 Pkt. Puddingpulver, Vanille 5 EL Milch 250 g Mehl 3 TL Backpulver 250 g Puderzucker zitronensaft Zubereitung Butter und Zucker schaumig rühren. Vanillezucker, Eier und Salz unterrühren. Puddingpulver, Milch, Mehl und Backpulver dazugeben und gut verrühren. Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf zwei Backbleche setzen. Der Teig reicht genau für 18 kleine Amerikaner. Backen: 10-15 Minuten bei 200 Grad. Noch heiß die Amerikaner mit Zitronenguss bestreichen.
pink-lilie
pink-lilie | 19.10.2010
1 Antwort
Rotweinkuchen
250g Butter/Margarine 250g Zucker 1 P. Vanillezucker 6 Eier 375g Mehl 1 P. Backpulver 1, 5 EL Kakao 1/2 TL Zimt 100g Schokostreusel 1, 5 Gläser Rotwein Alles zusammenrühren und bei 175°C ca. 1 Std. backen. Kannst nach dem Backen noch mit Schokoglasur überziehen. Gutes Gelingen
Capucchino
Capucchino | 19.10.2010

ERFAHRE MEHR:

Kuchen und Plätzchen mit Alkohol
12.11.2013 | 14 Antworten
Kuchen backen während der Periode?
12.12.2012 | 31 Antworten
Maulwurf Kuchen von Dr Oetcker
15.04.2012 | 6 Antworten
Passt Schokoglasur zu Zitronenkuchen?
29.07.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading