guten morgen ihr lieben

withecat
withecat
25.11.2009 | 9 Antworten
wollte heute plätzchen backen aber ich hab kein backrezept..

habt ihr eins für butterplätzchen?
oder irgendwelche einfachen plätzchen?
danke im vorraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
...
Vanillekipferl Zutaten:200 g Margarine, ½ Vanilleschote, 100 g Mandeln gemahlen, 260 g Mehl, 100 g Zucker zum bestreuen:50 g Zucker, Päckcken Vanillezucker Die Margarine mit dem Zucker so lange verkneten, bis eine glatte Masse entsteht.Die halbe Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Vanillemark herauskratzen und zur Margarine geben.Die Mandeln mit dem Mehl unter die Margarine kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Alufolie wickeln.Im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen.Dann den Teig zu einer Rolle von 4 cm Durchmesser rollen und 2 cm breite Stücke abschneiden.Die kleinen Stücke zu Kipferln formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen.Den Ofen auf 190° vorheizen und das Blech auf der mittleren Schiene in 10 min. hellbraun backen.Den restlichen Zucker mit dem Vanillezucker mischen und die heißen Kipferln damit bestreuen.Auf dem Backblech abkühlen lassen, sonst brechen die Kekse.Erst wenn sie ganz ausgekühlt sind, in eine Dose legen, dann bleiben die Vanillekipferln knusprig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2009
8 Antwort
...
Kekse zum ausstechen 2 Eier, 300 g Mehl, 200 g Butter, 1 Prise Salz, 300 g Puderzucker, 1 EL Zitronensaft, verschiedene Lebensmittelfarben, Zuckerperlen zum verzieren, Backpapier, Frischhaltefolie Zubereitung: Mehl, Butter, 1 Eigelb, 1 Ei, Salz und 100 g Puderzucker zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Dann Teig ca. 0, 5 cm dick ausrollen. Mit Motivausstechern Plätzchen ausstechen und auf drei mit Backpapier belegte Backbleche setzen. Plätzchen nacheinander im vorgeheizten Backofen ca. 10 min. goldgelb backen. Plätzchen auf ein Kuchengitter legen und auskühlen lassen. Eiweiß mit dem Schneebesen des Handrührgerätes leicht verquirlen und mit 200 g Puderzucker und Zitronensaft zu einem glatten Guss verrühren. Guss auf kleine Schüsseln verteilen und mit Lebensmittelfarben bunt einfärben.Kekse nach Belieben mit farbigem Zuckerguss und Zuckerperlen verzieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2009
7 Antwort
...
Erdnussbutterkekse Zutaten: 1/2 Tasse Butter , 1/2 Tasse Erdnussbutter, 1/2 Tasse Zucker, 1 Tasse Mehl, 1 Ei, 1/2 TL Vanille, 1/2 TL Salz, 1/2 TL Backpulver So geht's: Alles mit den Knethaken des Handrührers vermischen, auf einem Backblech zu Keksen formen. Mit einer bemehlten Gabel eindrücken. Bei 160 Grad ca. 15min. backen und danach abkühlen lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2009
6 Antwort
habe so einige Rezepte:
Corn-Flakes-Kekse Zutaten: 300 g Mehl, 200 g Zucker, 150 g Butter, 30 g Pinienkerne, 2 Eier, 1 Eigelb, etwas geriebene Zitronenschale, Kellogg's Frosties So geht's: Mehl, Butter, Zucker, Pinienkerne, Eier und die geriebene Zitronenschale zu einem festen Teig kneten. Etwa eine dreiviertel Stunde in den Kühlschrank damit. Dann musst du den Teig in kleine Kügelchen formen und die Kellogg's Frosties obendrauf stecken. Nun ab mit den Keksen in den vorgeheizten Backofen bei 180°, etwa 10-12 min. backen. Stell jetzt die Kekse an einen kühlen Ort und lass sie eine viertel Stunde abkühlen. FERTIG! Bärentatzen Zutaten: 300g Butter, 100g Marzipan, 130g Puderzucker, 2 Eiklar, 350g Mehl, 1 Päckchen Vanillezucker, Marmelade, flüssige Schokolade So geht's: Butter, Zucker, Vanillezucker und Marzipan gut mit dem Mixer verrühren, dann langsam Eiklar dazurühren, dann das Mehl unterrühren. Backrohr auf 180 Grad aufheizen. Backbleche einfetten oder mit Backpapier belegen. Teig in eine Spritztüte mit einer großen zackigen Lochtülle füllen und kleine 'Bärentatzen' aufspritzen. Nach dem Backen von ca. 10 bis 13 min. die Hälfte der Kekse mit Marmelade bestreichen und mit einem anderen zusammenkleben. Danach zur Hälfte in geschmolzene Schokolade tunken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2009
5 Antwort
das
würde jetzt hier den rahmen sprengen... aber guck doch einfach mal über google, da gibts nen haufen seiten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2009
4 Antwort
.....
Hi, kannst ja mal bei uns im Kochforum gucken da haben wir welche rein gesetzt.Ist auch völlig Kostenlos. http://koch-hanse.isthier.de
Steinchen1
Steinchen1 | 25.11.2009
3 Antwort
hi
knetteig :250 g mehl , 125 Zucker, 125 Butter , 1 ei alles miteinander verkneten und 1 st im kühhlschrank kalt stellen .
zackdiebohne
zackdiebohne | 25.11.2009
2 Antwort
Plätzchen
250 g Weizenmehl, 100 g Zucker, 1 Pä Vanillezucker, 1 Prise salz, 1 Ei, 125 g Butter ... durchkneten, ausrollen, loslegen ...... Kannst ja mal in mein Album gucken .... da sind Plätzchenbilder drinne LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 25.11.2009
1 Antwort
morgen...
guck mal hier www.kochrezepte.de da stehen tolle rezepte drinnen, viel spaß
skyxxx
skyxxx | 25.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Guten morgen Mädels
08.10.2011 | 3 Antworten
guten morgen zusammen
14.10.2010 | 8 Antworten
guten morgen,
21.06.2010 | 90 Antworten
GUTEN MORGEN IHR LIEBEN
09.11.2009 | 8 Antworten
Guten morgen ihr lieben
24.03.2009 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading