Rezepte

Nicole255
Nicole255
05.10.2009 | 19 Antworten
hallo liebe muttis mach grad den einkaufszettel für diese woche und brauch noch paar anregungen für was leckeres sollt auch nen bischen gesund sein also wenn ihr nen paar vorschläge oder sogar rezepte habt wär ich euch sehr dankbar! danke und glg nicole
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
guck mal auf der seite von pfanni
die haben da ganz tolle leckere mini knödel rezepte..oder bei brunch online die haben auch ganz tolle rezepte ich hole mir da immer viel anregungen
tinchris
tinchris | 05.10.2009
2 Antwort
hmmmmmmmm
kindertortilla, leopardenpfannkuchen, gruselpizza, sonnenkörnchen, froschteich-fische hatsche patsche mit würstchen, vita-burger,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
3 Antwort
@Berrybuzz
??????????? das hört sich gut an..was ist das für essen??? sagt mir alles nüscht!!
tinchris
tinchris | 05.10.2009
4 Antwort
@berrybuzz
das klingt ja alles sehr lecker nur weiß ich zum größten teil nicht was das ist bzw wie es gemacht wird!
Nicole255
Nicole255 | 05.10.2009
5 Antwort
lauch-mais-puten-salat
der ist ganz lecker und einfach: musst auf eine stange lauch 2 dosen mais machen vorher eine sauce aus essig, öl, senf, salz, pfeffer evtl. das wasser aus der maisdose oder bisschen zucker und dann puten oder hühnerfleisch in streifen braten und drauf... wenn du magst kannst du noch eine currysauce machen dann ein naturjoghurt, salz und pfeffer dazu nach deinem geschmack abschmecken ist mein lieblingssalat... viel spaß beim einkaufen und kochen! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
6 Antwort
hab ich alles in meiner gruppe gesammelt hier bei mamiweb
gemüse-nudel-omlette . * 250 g Nudeln * 4 Eier * 1 gewürfelte Tomate * 1 EL Mais * 1 EL Erbsen aus dem Glas oder Dose * 100g geriebener Parmesan * Pfeffer * Salz * Olivenöl für die Pfanne Zubereitung Koche die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest. Anschließend abgießen und klein schneiden. Die Tomate wäscht und würfelst Du, die Eier verquirlst Du mit dem geriebenen .. Danach würzt Du alles nach Belieben mit Salz und Pfeffer. Nun gibst Du alle Zutaten zusammen in eine Schüssel und vermischst sie. Danach gibst Du die Zutaten in eine heiße, eingefettete Pfanne und bestimmst je nach Bedarf die Größe des Omelettes. Immer wieder wenden und so lange goldbraun braten, bis kein flüssiges Eiweiß mehr zu sehen ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
7 Antwort
oder
Karotten-Lasagne Portionen: 4 Zutaten: * 1 kg Karotten * 4 Stück Tomaten * 1 Zehe Knoblauch * Currypulver * 1/4 L Gemüsebrühe * 125 ml Milch * 150 g Sauerrahm * 250 g Lasagne-Blätter * 100 g käse * Salz * Pfeffer * Butter Backofen auf 200 Grad vorheizen. Karotten waschen und schälen. Tomaten waschen. Knoblauch schälen. 500 g Karotten in grosse Stücke schneiden, mit Knoblauch und 1 Prise Curry in der Brühe in 15 Minuten gar kochen. Die restlichen Karotten fein raspeln. Tomaten ohne Stielansätze in dünne Scheiben schneiden. Milch und Sauerrahm in die Brühe geben und alles fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine grosse, rechteckige Auflaufform fetten. Abwechselnd Lasagneblätter mit Sauce, Karottenraspeln und Tomaten einschichten. Mit Karottensauce abschliessen und den Käse darüber streuen. Im Backofen in 30 - 40 Minuten goldbraun backen. Tipp: Noch saftiger wird die Lasagne, wenn sie unter die Karottensauce 3 EL Milch rühren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
8 Antwort
oder
Vitaminburger Zutaten: * 2 Hamburgerbrötchen * 100 g Karotten * 100 g Zucchini * 1 Ei * 1 EL Mehl * 1 EL Petersilie * 2 Tomatenscheiben * 2 Blätter Eisbergsalat * 2 Auberginenscheiben * Oregano * 1 Knoblauchzehe * Olivenöl * Salz * Pfeffer Karotten und Zucchini schälen und grob reißen. Mit Ei, Mehl und gehackter Petersilie vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Gemüsemasse in Form von 2 Laibchen einlegen. Auf beiden Seiten braten. Laibchen herausnehmen, in Alufolie einschlagen und warm stellen. In derselben Pfanne die Tomaten- und Auberginenscheiben gemeinsam mit Oregano und der angedrückten Knoblauchzehe kurz braten. Parallel dazu die Hamburgerbrötchen aufschneiden und an den Schnittflächen toasten. Auf die Unterteile der Brötchen nun zuerst eine Auberginenscheibe legen. Dann das Gemüselaibchen, die Tomatenscheiben und zuletzt die Salatblätter darauf legen. Den Oberteil darauf setzen und leicht andrücken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
9 Antwort
oder
Gruselpizza Portionen: 12 Zutaten: * 1 Stück Pizzateig * 1 Dose Tomatenmark * 250 g Käse * 1 Packung Schinken * 1 Paar Frankfurter * Mandeln * 1 Stück Mozzarella * Oliven * Pfefferkörner * 1 Stück Schinken * Gurken Den Pizzateig ausrollen und ca. 10 Minuten rasten lassen. Dann das Tomatenmark nehmen und auf den gesamten Teig verteilen. Jetzt den Schinken in kleine Stücke reissen und auf die Pizza legen. Darüber kommt der geriebene Käse. Nun 1 Paar Frankfurter nehmen und in der Mitte teilen - das werden die Finger. Für die Fingernägel verwendet man Mandeln, die vorsichtig in die Frankfurter gesteckt werden. Für die Geister muss man den Mozzarella in Scheiben schneiden. Als Augen kommen Olivenscheiben und Pfefferkörner drauf gelegt. Die Spinne besteht aus einem ganzen Schinkenblatt, welches gefalten wird. Die Füsse sind Gurken-Spalten. Als Augen verwendet man auch hier wieder 2 Pfefferkörner. Anschließend kommt die Pizza bei 200°C in den Ofen, solange bis der Käse geschmolzen ist. Tipp: Am besten dickere Scheiben vom Mozzarella schneiden, damit die Geister nach dem Backen nicht ganz "verschwinden". Diese Pizza ist hervorragend zum Mitbacken von Kindern geeignet!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
10 Antwort
oder
rezept: hatsche-patsche ;-) für kinder ab einem jahr HatschePatsche für 2 Personen Man nehme: * zwei frische Hähnchenbrustfilets * eine halbe Zwiebel * Milchreis/ Rundkornreis etwa 200 Gramm * Gemüsebrühe schneide die Hähnchenbrust in Streifen, würze sie ein wenig mit Salz und brate sie zusammen mit der gehackten Zwiebel schön an. Dann gebe einfach Rundkornreis/Milchreis dazu und rühre das ganze, bis der Reis schön glasig ist. Als nächstes Wasser dazu, soviel das der Reis bedeckt ist und einen Brühwürfel. Das wars, lasst die Pfanne auf niedriger Flamme auf dem Herd. Der Reis wird weich und saugt das Wasser auf. Schaut ab und an nach, ob ihr noch Wasser dazugießen müsst. Fertig ist das Gericht, wenn der Reis schön weich ist. Achtet bitte darauf, das er nicht zu weich wird... Dazu schmeckt super ein Gurkensalat oder rote Beete. ihr könnt auch kreativ sein und den hatsche patsche brei verfeinern lassen von euren kindern... MACHT EINE HATSCHEPATSCHEPARTY! dafür fertigst du den hatsche patsche reis an und stellst viele kleine töpchen mit verscheindenen kleingeschnipselten gemüsesorten hin die die kinder sich selber aussuchen dürfen zum verfeinern...mais, bähnchen, kleine paprikastüskchen, tomatenstückchen, was ihr wollt...so wirds zum erlebniss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
11 Antwort
oder
sonnenkörnchen besonders magenmild und einfach... zubereitungszeit ca. 25 min. zutaten für eine kinder und eine mama portion.: 1/2 dose mais 100g hühnerbrustfilet 100g polenta salz, pfeffer frischer basilikum zubereitung: 1. den mais abtropfen lassen und die flüssigkeit auffangen. das hühnerfleisch waschen, abtrocknen und würfeln 2. die maisflüssigkeit mit wasser auf insgesamt 400ml auffüllen, mit mais und polenta in einen topf geben und aufkochen lassen. das fleisch dazugeben. alles zugedeckt bei schwacher hitze 5-10 min. köcheln lassen und immer wieder umrühren... 3. die polenta mit salz und pfeffer abschmecken. das basilikum waschen und die blätter mit einer schere grob darüber schneiden... 8wird übrigens besonders saftig mit einem schuss sahne am ende der garzeit) foto!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
12 Antwort
oder
kinder-carbonara zubereitung ca. 20 min. zutaten für eine mutter und eine kinderportion... 150g bandnudeln salz 1 zwiebel 1/2 paprikaschote 50g gekochter schinken 1 EL ölivenöl 1 EL tomatenmark 1 gehäufter TL mehl 125ml milch 2 EL sahne honig und pfeffer zubereitung: 1.die nudeln in reichlich salzwasser nach packungsanweisung garen und abgiessen. 2. die zwiebel schälen. die paprika waschen und putzen. schinken paprika und die zwiebel in kleine würfel schneiden. 3. das öl in einer pfanne erhitzen und das gemüse darin glasig andünsten. dann schinken und tomatenmark dazugeben und 2 min. mitbraten. mit mehl überstäuben, andünsten und dann die milch zugiessen. 2-3 min. leicht köcheln lassen 4.die sosse mit der sahne einem schuss honig und salz und pfeffer abschmecken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
13 Antwort
oder
Kinder-Tortillia ...sieht klasse aus und macht spass ausserdem einfach und preiswert... zubereitungszeit ca. 30min plus 20-25 min garzeit zutaten für eine erwachsenen und eine kinderportion 150g kartoffeln 100g mehl salz-pfeffer muskatnuss 1 ei 40g körniger frischkäse 20g würfel von rohem schinken 80ml mineralwasser 80ml milch etwas schnittlauch öl zum braten zubereitung: 1. kartoffeln waschen und in 20-25 Min. gar kochen und etwas abkühlen lassen... 2. mehl, salz, pfeffer, muskat, ei, frischkäse, schinkenwürfel, mineralwasser und die milch zu einem teig verarbeiten. den schnittlauch waschen, in feine röllchen schneiund unter den teig rühren. die kartoffeln pellen und in dünne scheiben schneiden. 3. das öl in einer beschichteten pfanne erhitzen. die hälfte der kartoffelscheiben hineinlegen, mit der hälfte des teiges bedecken. bei schwacher hitze zugedeckt backen bis der teig stockt...dann vorsichtig auf einen teller gleiten lassen und die andere seite nach unten in die pfanne stürzen so das die kartoffelscheiben obenliegen. dann bei schwacher hitze fertig backen...den zweiten genauso... blitzidee: schneller gehts mit pellkartoffeln vom vortag
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
14 Antwort
oder
leopardenpfannkuchen fürs kind zutaten für eine kinderportion: 4 EL schmelzhaferflocken 100 ml milch 1 kleines ei 1 EL zucker 1 TL kakaopulver 1 kleine banane 1 TL butter etwas puderzucker zum bestäuben... zubereitung: 1. haferflocken, milch, ei, zucker und kakao in einem schüttelbecher gut durchschütteln oder in einer schüssel gut verrühren 2. die banane schälen und in 2 mm dünne scheiben schneiden. die butter in einer beschichteten pfanne erhitzen bananen hineinlegen den teig darüber geben. den pfannkuchen zugedeckt bei mittlerer hitze langsam braten bis der teig stockt. 3. den pfannkuchen auf einen grossen flachen teller gleiten lassen und mit der anderen seite in die pfanne stürzen so dass die bananenscheiben obenliegen ...die andere seite 1-2 minuten backen...zum schluss mit puderzucker bestäuben... meine tochter liebt es...abgöttisch...enthäkt viel magnesium
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
15 Antwort
@Berrybuzz
klasse rezepte..sag mal wie heisst die gruppe in der die rezepte zu finden sind??? würde da auch gerne rein
tinchris
tinchris | 05.10.2009
16 Antwort
@tinchris
die besten baby und kinderrezepte.... findest du auch inmeinem profil..aber da muss ich mal ordentlich aufräumen...war ja länger nich mehr da ;-) die rezepte sind eigentlich geordnet in altersklassen..... ich warte noch auf antwort von waikiki das er mir endlich wieder die vollmachten gibt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
17 Antwort
@Berrybuzz
2-3 tage brauch waikikki meist zum zurück schreiben....ich werde jetzt mal nach der gruppe suchen danke berry
tinchris
tinchris | 05.10.2009
18 Antwort
@tinchris
freue mich auf dich ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2009
19 Antwort
..
klingt ja lecker...mhhh
claudia08
claudia08 | 05.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Milchfreie Rezepte: Wie kochen
15.08.2011 | 9 Antworten
baby 11 monate - leckere Rezepte
01.04.2011 | 3 Antworten
Rezepte die man gut vorbereiten kann!
28.03.2011 | 7 Antworten
Hackfleisch Brotaufstrich Rezepte
24.01.2011 | 15 Antworten
Minutensteak rezepte
24.01.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading