hausfrauen an die front!

julchen819
julchen819
07.05.2009 | 18 Antworten
habe jetzt das 3. mal für meine tochter (13 monate) gekocht *ganz stolz auf mich bin*.
allerdings brauche ich da noch ein bisschen nachhilfe. wenn ich gemüse, kartoffeln und fleisch koche ist das doch immer ein wenig trocken. wie macht ihr ne soße? (und bitte keinen tipp von wegen maggi und knorr!)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
@Heviane
Das war dann sicher Deine erste und auch letzte Ente
susepuse
susepuse | 07.05.2009
17 Antwort
ach
also ich denke mal so genüsebrühe drüber... ansonsten bin ich leider auch eine totale niete, was sossen ohne sossenfix angeht. Ich nehm immer Kräuterlinge, bisschen Milch, nen Päckchen Bratensossenpulver, schön aufkochen fertig..
Camourflage
Camourflage | 07.05.2009
16 Antwort
So geht's auch
Soooodela, ........ Hab mir ne Ente besorgt. Der Vadder von meine Arbeitskollegin züchtet und schlachtet diese possierlichen Tierchen. Und wie ich sie zubereite weiss ich auch schon !!!!! Man nehme die Ente und eine Flasche Whisky. Dazu Salz, Pfeffer, Oliven und Speckstreifen. Ente mit Speckstreifen belegen, schneiden, salzen, pfeffern und etwas Oliven dazugeben. Offen auf 200 Grad einstellen. Dann ein Glas Whisky einschenken und auf gutes Gelingen trinken. Anschließend die Ente auf einem Backblech in den Ofen schieben. Nur schenke man sich zwei schnelle Gläser Whiskey ein und trinke wieder auf gutes Gelingen. Den Thermostat nach 20 min. auf 250 Grad stellen, damit es ordentlich brummt. Danach schenke man sich drei weitere Whiskey ein. Nach halm Schdunde den Ofn öffnen, wenden und den Braten überwachn. Die Fisskieflasche ergreiff unn sich eins hinner die Binde kippn. Nach ´ner weitern albernen Schunnde langsam bis zzum Ofen hinschlendern uhd di Ennde wenndn unnich die Händ verbrenn an de Schaisss-Ohfnduer. Sisch waidere ffuenff odda siehm Wixki innen Glas sisch unn dann unn so Di Ennde weehrent drrai Schunn´nt waiderbraan un all ssehn Minud´n pinkeln. Wenn mochlisch, ssum Ende hinkrieschn unn den Ohwn aus´m Viech ziehn. Nommal ein Schlugg geneemign un anschliesnt wida fasuchn, das Biest auszukriegn. Den fadammt´n Vogel vom Bodn aufflasen unn uff ner Bladde hinrichten. Uffbasse, dass nitt Ausrutschn auff´n schaissffettichn Kuechnbodn. Wenn sisch drossdem nitt fameidn fasuhn wida aufssuschichtnodersohahahaisallesjaeeeeehscheissegaaaal!!!!! Ein wenig schlafen. Am nächsten Tag die Ente mit Mayonnaise und Thomapyrin kalt essen. Vegetarier können das dann aber auch lassen. Ich werde auf alle Fälle berichten wie die Ente geschmeckt hat !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
15 Antwort
@bw_2277
backen klappt super, nur am kochen haperts. muss ich mal bei tim mälzer rein gucken
julchen819
julchen819 | 07.05.2009
14 Antwort
...
ääähm mit 13 monaten hat meiner auch schon gebratenes fleisch bekomm. da brauchste keine bratensoße zum anrühren, die is eh pfui
janine80
janine80 | 07.05.2009
13 Antwort
@julchen819
okay... dann sag bescheid, wenn die sossen klappen und du gute kuchenrezepte brauchst... da bin ich dann nett :-))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
12 Antwort
@bw_2277
dafür gibts doch hier nette mamis
julchen819
julchen819 | 07.05.2009
11 Antwort
ah ja und weils so scho war
3. kannst du auch bissel wasser vom Gemüsekochen nehmen, und mit passierten Tomaten oder nem Frühkarottengläßchen verrühren oder so. der kreativität sind keine grenzen gesetzt. Liebe Grüße, Greta
GretaMartina
GretaMartina | 07.05.2009
10 Antwort
2. Bratensoße
wenn du Fleisch braten solltest, kannst du ne Bratensoße machen. Dafür nimmst du den Bratensatz vom Fleisch, bräunst ein bissel mehl drin an und tust Sahne dazu. würzen vllt mit bissel Koriander wenn ihr des mögt.
GretaMartina
GretaMartina | 07.05.2009
9 Antwort
Also helle Sahnesosse:
Zwiebeln braun anbraten, Sahne dazu, und würzen! falls zu flüssig ne Mehlschwitze dran! Aber mehr weiß ich auch nicht! Außer Bolognese...das bekomm ich auch noch hin!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
8 Antwort
Mit einer Mehlschwitze und am
Besten das Wasser vom Gemüse nehmen. Schau doch mal bei "chefkoch.de" nach.
susepuse
susepuse | 07.05.2009
7 Antwort
......
naja halt zb das gulasch anbraten und dann wasser drau würzen und mit soßenbinder andicken oder zb bei kartoffelpüre mit blumenkohl und fischstäbchen soße holondas oder selbstegmachte soße bei ist ja danna uch nicht trocken
jessi210
jessi210 | 07.05.2009
6 Antwort
jetzt hab ich die lösung für deinen donnerstagabend...
kochbuch lesen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
5 Antwort
Die kLeine braucht das noch nicht
Wenn du die Soße für die Erwachsenen machen möchtest. Mach einfach eine normale Sauce. Ich habe meinem auch lange keine Sauce gegeben.
tamaravb
tamaravb | 07.05.2009
4 Antwort
Hallo
du kannst z B ne Mehlschwitze machen: Dafür erwärmst du Fett bis du eine schöne Soße hast. Je nach Geschmack ein paar frische kräuter oder so lg greta
GretaMartina
GretaMartina | 07.05.2009
3 Antwort
Wow! =)
und sie fand es immer lecker-ich auch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2009
2 Antwort
@jessi210
ja toll, und wie macht ihr die soße für euch???
julchen819
julchen819 | 07.05.2009
1 Antwort
........
meine kinder haben in dem alter gegessen was wir auch gegessen haben
jessi210
jessi210 | 07.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading