Hilfe mein Sohn trinkt nur Milch

biggy89
biggy89
23.01.2015 | 13 Antworten
Mein Sohn ist 1, 2 Jahre. Ich habe meinen Sohn 5 Monate gestillt in dieser Zeit sagte die Hebamme er braucht keinen Tee und kein wasser. Seit dem er feste Nahrung zu sich nimmt trinkt er nur ein bisschen Wasser. Hautsächlich möchte er Milch. Ich nehme vollmilch da er sonst zu wenig kalorien zu sich nimmt. Jetzt hat er leider ständig Verstopfung und ich muss oft nachhelfen der StuhlGang ist sehr fest. Er möchte noch nicht mal etwas süßes Trinken nur Milch und wenn ich sie verdünne merkt er es und trinkt nicht sehr viel. Kennt ihr so etwas von euren Kindern? Habt ihr Tipps für mich?

LG und danke für die antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@biggy89 Das widerspricht sich doch nicht. Laktose ist MilchZucker und "hilft" nur wenn eine Unverträglichkeit besteht. Die Verdauung unterstützen kannst du mit laktulose.
Sabi77
Sabi77 | 30.01.2015
12 Antwort
@Sabi77 Also das widerspricht sich irgendwie. Laktulose oder milchzucker? Was hilft wenn keine unVerträglichkeit vorliegt?
biggy89
biggy89 | 30.01.2015
11 Antwort
@benni2008 Milchzucker ist laktose und "unterstützt" nur wenn eine Unverträglichkeit vorliegt. Unterstützend wirkt laktulose. Das ist wieder etwas anderes
Sabi77
Sabi77 | 24.01.2015
10 Antwort
hast du schon milchzucker ins trinken gemacht? das unterstützt ihn ein wenig, bei dem festen stuhlgang...
benni2008
benni2008 | 24.01.2015
9 Antwort
@biggy89 Kommt die Verstopfung denn wirklich von zu wenig Flüssigkeit oder könnte es auch DarmTrägheit sein mein Sohn hatte auch so schlimm Verstopfung in dem alter und er hat mehr als genug Wasser getrunken evtl mal abklären lassen
Sabi77
Sabi77 | 23.01.2015
8 Antwort
Die Verstopfung ist nicht ohne er blutet teilweise beim StuhlGang verrichten weil es so fest ist. Ich hole morgen die 1, 5er und werde dann sehen wie es läuft dabei für eure Tipps
biggy89
biggy89 | 23.01.2015
7 Antwort
Solange dein Sohn keine Anzeichen von Austrocknung zeigt brauchst dir keine Gedanken machen. Allerdings würde ich an deiner stelle die Fettarme milch mit 1, 5% nehmen denn die ist wie schon gesagt nicht so fett und besser verträglich. Daraus zieht der Körper mehr flüssigkeit.
Sabi77
Sabi77 | 23.01.2015
6 Antwort
Ich werde mal 1, 5 % ige probieren
biggy89
biggy89 | 23.01.2015
5 Antwort
Für mich klingt es so als wenn du dir da Stress machst und den Kleinen damit unter Druck setzt. Er trinkt gerne Milch, das ist okay, so nimmt er Flüssigkeit auf. Ich würde allerdings die wenig prozentige Milch nehmen damit es nur ein Getränk ist und er davon nicht "satt" wird. Versuch ansonsten das es Flüssigkeit durch Speisen aufnimmt zb Suppen oder Breie
Junibaby
Junibaby | 23.01.2015
4 Antwort
Er isst durch seine Sättigung schon etwas weniger ich biete ihm viel an auch aus verschiedenen Tassen aber wenn trinkt er nur ganz kurz. Es fehlt ihm Flüssigkeit deswegen sicher die Verstopfung das tut ihm sehr weh ich muss was ändern vielleicht sollte ich mich durchsetzen und wenn er 2x 150 ml Milch am Tag bekommt sollte das reichen wenn er wirklich Durst hat trinkt er andere Sachen . Ich denke dann nur das das zu Hatt wird aber es geht ja um seine Gesundheit.
biggy89
biggy89 | 23.01.2015
3 Antwort
Isst er denn so wenig, das du Angst hast, das er zu wenig Kalorien aufnimmt? Wenn ihr esst, er Durst hat, biete ihm Wasser, Tee oder Saftschorle an, vielleicht auch mal im Glas mit Strohhalm oder so, damit er einen Anreiz hat, etwas neues probieren kann. Meine Jungs trinken auch am liebsten Milch, haben Beide erst mit 7 / 8 Monaten Bekanntschaft mit Wasser und Tee gemacht, aber eben auch sehr gern Milch. Inzwischen sind sie 7 Jahre und fast 4, trinken Wasser, Tee, Saft und eben Milch. Einfach immer wieder anbieten, auch mal, wenn du selber etwas trinkst oder auch einen Trinkbecher so hinstellen, das er sich ihn selber nehmen kann.
Antje71
Antje71 | 23.01.2015
2 Antwort
Ich habe es noch nicht probiert habe Angst das er dann abnimmt. Aber ich könnte es ja eine gewisse Zeit ausprobieren und sein Gewicht beobachten....
biggy89
biggy89 | 23.01.2015
1 Antwort
kauf doch mal die 1, 5 milch. merkt er das dann auch?
kata85
kata85 | 23.01.2015

ERFAHRE MEHR:

jetzt trinkt er garkeine milch mehr
25.06.2012 | 4 Antworten
was trinkt ihr?
26.04.2011 | 16 Antworten
Wieviel %igr Milch trinkt ihr?
25.02.2011 | 44 Antworten
Trinkt keine Milch aus der Tasse
14.12.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading