Frühstück vor der Schule

Kleiner_Muck
Kleiner_Muck
09.12.2014 | 22 Antworten
Hallo ihr lieben!
Mich würde mal interessieren ob und wenn ja, was eure Kinder morgens frühstücken. Wir haben jeden morgen ganz schön Theater wenns ums Frühstück geht. Der kleine (4 Jahre) frühstückt überhaupt nicht. Er will einfach nicht, egal was ich ihm anbiete ... Bei ihm find ichs nicht ganz so schlimm, da er ja im KiGa frühstücken kann sobald er Hunger hat. Auch der große (7 Jahre) will morgens kaum was essen. Er steht meist zwischen halb 7 und viertel vor 7 auf und wir gehen um 10 vor 8 ausm haus. Bei ihm find ichs aber eigentlich sehr wichtig dass er anständig frühstückt, immerhin muss er in er Schule warten bis Pause ist. Und auch so find ich eigentlich dass frühstücken wichtig ist ... Beim großen bin ich mittlerweile froh, wenn er sich morgens mal n halben Apfel oder ne halbe Scheibe Brot reinzwängt ...

Wie handhabt ihr das? Habt ihr auch so Frühstücksmuffel??
Bin langsam mit meinem Latein am Ende ... (verwirrt)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
es gibt menschen, die mögen einfach nicht frühstücken. pack dem großen doch einfach ne kleinigkeit ein…dann kann er diese in der pause immer noch zu sich nehmen. kinder wissen aber sonst, was und wann sie was brauchen…man sollte sie da einfach lassen und das theater ist auch plötzlich geschichte ;-)
tate
tate | 09.12.2014
2 Antwort
meine kurze frühstückt jeden tag ne Kleinigkeit bevors in die schule geht ... sie steht 6:20/6:30 auf, zieht sich an, isst ne Kleinigkeit 7:30 is unterrichtsbeginn und die nächste pause is erst um 9uhr bis 9:30, wovon 10min fürs frühstücken und die restlichen 20min hofpause sind.. ganz ohne was zu essen vorher geht's nich..sagte die Lehrerin auf der elternversammlung auch..bei den meisten die vorher nix gegessen haben, knurrt spätetestens um 8 der magen und sie jammern sie haben hunger zur schule nimmt meine kurze ne Klappstulle, ihre Trinkflasche und bißchen Obst mit und das is i.d.r. auch alles aufgemampft wenn ich sie nachmittags ausm hort abhole Mittagessen gibt's gegen halb 12 im hort
gina87
gina87 | 09.12.2014
3 Antwort
Meistens essen beide Cornflakes oder Brot/Toast.
JACQUI85
JACQUI85 | 09.12.2014
4 Antwort
meine beiden großen 13, 11, frühstücken nix..vor der schule nur ein glas o saft oder multisaft. am we schon! mein kleiner 5j frühstückt meistens seine cornflakes
keki007
keki007 | 09.12.2014
5 Antwort
Das kenne ich! Marlon ist leider gar kein Brot . Im moment isst er sowieso so schlecht wenn er könnte würde er nur süßes essen und jeden Tag hab ich ihn da sitzen und er weint weil er nicht essen mag. Er darf ja aussuchen was er essen will aber er kann nicht nur süßes essen. Momentan fahren wir morgens mit toppas vor der schule ansich gut fragt sich nur wie lang ...
Yvonne1982
Yvonne1982 | 09.12.2014
6 Antwort
Mein grosser hat hunger sobald er die augen aufmacht und haut auch ordentlich rein. Er ist 8. Die kleine mag morgens gar nix essen ... ich lass sie, auf den kampf hab ich früh morgens keine lust ... sie bekommt ne anständige brotmahlzeit mit und isst dann in der schule. Ich kann sie nicht zwingen ...
Nayka
Nayka | 09.12.2014
7 Antwort
Meiner bekommt auch immer n Brot und Obst oder Gemüse mit. Aber da die erste Pause in der sie essen dürfen immer erst um 5 vor 9 ist, hab ich halt Sorge dass die Spanne vom aufstehen bis zur Pause so ganz ohne was im Magen zu lang wird ... Zwingen möchte ich ihn eigentlich gar nicht, da ich von "essenszwang" nicht so viel halte ...
Kleiner_Muck
Kleiner_Muck | 09.12.2014
8 Antwort
Frühstückt ihr alle zusammen am Tisch?
Leyla2202
Leyla2202 | 09.12.2014
9 Antwort
hallo.unser sohn mit milch oder 1 scheibe brot /Toat mit aufschnitt. in die schule nimmt er meistens 1 becher joghurt/pudding und obst/gemüse mit.ab und zu auch mal brot oder 1/2 brötchen.
nicos_mami
nicos_mami | 09.12.2014
10 Antwort
Wir frühstücken gemeinsam.Der Tisch wird gedeckt.Jetzt im Advent haben wir morgens schon Kerzen an. Auch wenn ncht viel gereset wird.Wird gemeinsam gegessen. Unsere isst auch nicht viel.Aber ich bestehe auf eine Kleinigkeit. Im Moment isst sie einen Joghurt mit Müsli.Selbst zusammen gestellt Natur Joghurt.
Heidewitzka69
Heidewitzka69 | 09.12.2014
11 Antwort
mein kinder früstücken beide nicht und der kleine ist im kindergarten und der große erst zu mittag
babyzwei2010
babyzwei2010 | 09.12.2014
12 Antwort
meine 3 frühstücken zuhause nicht. am wochenende wollen sie auch erst ab 10 uhr überhaupt was frühstücken. warum soll ich sie also unter der woche um 7 uhr morgens dazu zwingen? sie fallen nicht vom fleisch :D töchterchen geht in die 2. klasse und sie haben eine kleine frühstückspause nach der 1. stunde. das reicht ihr meist auch. sie isst da nicht viel. die große pause nutzt sie dann eher zum spielen. die jungs gehen in den kiga und können dort bis 10 uhr frühstücken wann sie wollen. worauf ich morgens bestehe ist trinken ... egal was, aber minimum ein halber becher wird getrunken. ob nu kakao, saft oder tee ist mir egal. die jungs trinken also meist nen kakao während mein töchterchen eher saft oder tee bevorzugt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.12.2014
13 Antwort
Eric frühstückt vor der Schule nicht. ABER: ich lege Wert drauf, dass er morgens etwas Warmes trinkt . Pia isst morgens auch erst in der Kita. Mein Mann geht morgens früher ausm Haus als die Kinder und ich- auch ohne Frühstück. Aber wie auch andere schon geschrieben haben, wir Eltern essen morgens auch nix. Dafür wird am Wochenende dann das gemeinsame Frühstück "zelebriert".
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.12.2014
14 Antwort
Meine kommt ganz nach Papa, der auch ohne Frühstück ausm Haus geht. ich selber kann vor 9 Uhr auch nix essen. Im Kiga war das ja nie nen Problem, da sie da frühstücken konnte, wann immer sie wollte. Wir haben uns dann geeinigt, dass sie morgens nen Kakao trinkt . Und am Wochenende frühstücken wir alle zusammen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.12.2014
15 Antwort
Meine Tochter ist 8 und frühstückt vor der Schule höchstens so ein Schokobrötchen oder Milchbrötchen auf der Hand, diese Dinger die es verpackt bei Lidl und überall gibt. Richtig dann erst in der Frühstückspause. mit nüchternen Magen los soll sie nicht. und mehr als sowas bekomme ich um 7 auch nicht runter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.12.2014
16 Antwort
@Leyla2202 Ja jeden Morgen frühstücken wir zusammen
JACQUI85
JACQUI85 | 09.12.2014
17 Antwort
@Leyla2202 Ja wir frühstücken zusammen. Bzw was man dann frühstücken nennen kann ...
Kleiner_Muck
Kleiner_Muck | 09.12.2014
18 Antwort
Mein Großer ist 6 Jahre, geht in die erste Klasse und steht morgens gegen 6;30 Uhr auf, frühstückt eine Schüssel Cornflakes oder ein Nutellabrötchen, trinkt eine Tasse Kakao, geht waschen, Zähne putzen und anziehen und kurz nach 7 Uhr müssen wir los zum Bus. Unser Zwerg ist 3 1/2 und mag zu Haus nicht frühstücken, trinkt nur ne Tasse Milch. Er frühstückt aber dann 8 Uhr im Kindergarten. Während der Große frühstückt, mache ich die Brotdosen für Schule und Kindergarten fertig, so das er nicht allein am Tisch sitzen muss. Ich muss mit meinem Frühstück immer eine Weile warten, weil ich Schilddrüsenhormone nehmen muss und da sollte zwischen Einnahme und Essen mindestens 30 Minuten liegen. Also bring ich die Kinder zum Bus und in den Kindergarten, komme nach Hause und frühstücke und fahr dann kurz nach 8 Uhr los zur Arbeit. Mein Mann mag morgens um 5 Uhr auch nix essen oder trinken , der nimmt immer Brote mit auf Arbeit und isst die dann später. Ich finde Frühstück auch eine wichtige Mahlzeit, gerade auch für mich, da ich oft erst nach 16 Uhr wieder was essen kann, habe keine Pause, knabbere wenn Zeit ist zwischendurch mal Stück Apfel, Möhre, Gurke, Mandarine oder Co.
Antje71
Antje71 | 09.12.2014
19 Antwort
ich hab zu schulzeiten auch nciht gefrühstückt, hab so früh einfach nix hinter bekommen. musste immer 10 nach sieben am bus sein, also halb sieben frühstück ging einfach nicht, mein bauch hat rebelliert. hab mir meist nen kakao hinter gequält. es ist heut noch so, dass ich nix hinter bekomme, wenn ich sehr zeitig aufstehen muss. bis zur pause warten war auch kein problem, hat eigentlich immer gut gepasst. wenn ich wirklich schon eher hunger hatte, hab ich halt in der kleinen pause mal schnell von meinem brot abgebissen. von daher würde ich meine kinder auch nciht dazu nötigen. ermutigen ja, aber wenn er halt nicht will, dann ist das auch kein drama.
ostkind
ostkind | 09.12.2014
20 Antwort
ich hab selber nie gefrühstückt auch heut esse ich lieber erst gegen 10uhr. mein schulkind isst immer i.d früh cornflakes, obstsalat, oder brot. meine tochter hat phasen da will sie unbedingt frühstücken und auch viel spiegeleier mit brot, cornflakes, obstsalat. und dann hat sie phasen das sie erst im kiga frühstückt. von zwingen halt ich nix. vielleicht flüssige alternative anbieten milch, kakao oder tee?aber am we frühstücken wir gemeinsam so gegen 9 uhr da essen dann alle :-)
crispy1984
crispy1984 | 10.12.2014

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

schule, kind zurück stellen?
21.09.2014 | 16 Antworten
was füttert ihr zum Frühstück?
17.05.2012 | 14 Antworten
Frühstück für 14 Monate altes Kind
23.08.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading