Nachts keine Milch mehr

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.07.2014 | 17 Antworten
Hallöchen an alle ;)

Also mein Sohn wird jetzt 18 Monate und bekommt Nachts noch ne Flasche Milch.
Ich find langsam aber sicher könnte es aufhören. Hab es mal mit Wasser versucht. Will er nicht. Meine Oma meint ixh soll ihn scgreien lassen hat bei 2 ihrer Enkel klappt nach 2 Tagen. Ich will ihn aber nicht schreien lassen. Hab auch schon gehört dass es aufhören wird wenn der letzte Zahn raus ist. War das bei jemandem so? Wann haben eure keine Milch mehr Nachts gewollt oder was habt ihr gemacht usser schreien lassen?
Wäre über gute Tipps dankbar.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
@dorian8dana Das, was meine kleine betreibt, ist aber ein nuckeln und kein trinken. Das ist der unterschied. Heute Nacht hat mein Mann sie beim schlafen gestört und was war? Zum weiterschlafen wollte sie die brust haben. Sie schläft mit uns zusammen im Bett. Ich lege sie immer um 21 Uhr hin und manchmal muss ich sie 4 mal, innerhalb 2 Stunden, stillen, bis sie richtig schläft. Das ist doch kein Hunger! Außerdem essen sie wg des nächtlichen Stillens, tagsüber schlechter. Bei einem Säugling bin ich deiner Meinung, aber nicht bei Kindern die 1.5 Jahre und älter sind. Ich denke mal, dass wir das nuckeln wg dem familienbett auch mit gefördert haben. Mamas brust ist halt direkt zum greifen nahe. Evtl versuchen wir es erst mit in eigenem Bett schlafen lassen, in der Hoffnung, dass es sich dann reduziert. Es steht ja bei uns im zimmer.
Kristina1988
Kristina1988 | 18.07.2014
16 Antwort
Nachts nun wirklich nicht mehr. Mein sohn ist 13 Monate alt. In der nacht reicht wasser oder tee aus denk ich. Mein Nachbar hatte mit 2 noch regelmäßig milch getrunken sei es tagsüber oder nachts und ihm mussten einige Zähne gezogen werden wg der milch Nachts.
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 17.07.2014
15 Antwort
Gib ihm weiter nachts die Flasche, die gewöhnen sich es selbst ab.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.07.2014
14 Antwort
Wenn du dir von einem KiA einen Vortrag über Kinderernährung anhören musst, ja dann kann ich mir das rausnehmen! A: weil ich es von vielen Kindern kenne, das sie noch lang Nachts Flasche bekamen oder gestillt wurden. B: weil meine KiÄ mir NIEMALS in den 3 Jahren des ntl. stillens mir Vorhaltungen machte. C: Ist ein KiA kein guter Ernährungsberater für Babys und Kleinkinder.
dorian8dana
dorian8dana | 17.07.2014
13 Antwort
Pia wird nächste Woche 14 monate und trinkt in der Regel auch noch eine Milch nachts- PRE. Aber es gibt auch Nächte, wo sie keine mehr trinkt. Eben mal so und mal so und so lange ich merke, sie möchte/braucht das noch, bekommt sie die Milch auch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.07.2014
12 Antwort
@dorian8dana joa, und du bist studierte Akademikerin mit 30 Jahren Berufserfahrung. Ich weiß zwar nicht, woher du dir rausnimmst, ihn so zu beschimpfen und es interessiert mich eigentlich auch nicht, aber ich habe hier nicht nach deiner Meinung gefragt.
Kristina1988
Kristina1988 | 17.07.2014
11 Antwort
meine ist jetzt 24 monate genau und seit ner woche sind alle zähne da, seitdem schläft sie manchmal durch und will keine milch. vorher habe ich sie mindestens jede std gestillt nachts. ich sag nur: natürliche regulation;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.07.2014
10 Antwort
@kristina: Dein KiA hat einen an der Klatsche! Mit einem Jahr können Kinder sehr wohl gerade Nachts noch Hunger haben. Warum? Oh, da gibt es mehrere Gründe - sie wachsen. Und wachsen verbraucht Unmengen an Kalorien. Diese müssen dem Körper kontunierlich zugeführt werden, das so kleine Kinder sie nicht einfach abspeichern können. - sie lernen viel. Das verbraucht auch Unmengen an Kalorien. Das Gehirn ist eines der Organe, das den höchsten Energiebedarf hat. Und diesen sollten Kinder auch decken können wenn sie es möchten - Zähne und der nächsen Schub werden dir schon zeigen was dein Kind davon hält, das du es jetzt trainieren möchtest @Aurora: Ist es nicht traurig, das man meint das kleine Kinder nur zu klein geratene Erwachsene sind, die schon rational denken können? Meine Kinder wurden Nachts auch so lang gestillt, bis sie es von sich aus nicht mehr wollten. Danach hatten sie immer eine Flasche Wasser am Bett. So wie wir als Eltern. Wir haben auch Getränke am Bett. Ich persönlich habe sogar bis zur Geburt des Großen regelmäßig den Kühlschrank Nachts geplündert. Schon als Kleinkind durfte ich auch Nachts essen. Mein Stoffwechsel war einfach zu schnell. Ich würde dir raten, deinem Kind seine Milch solang zu lassen, wie es das noch braucht. 1er oder PRE sind da aber vollkommen ausreichend. Und von verdünnen halte ich ja so gar nichts.
dorian8dana
dorian8dana | 17.07.2014
9 Antwort
meine kinder haben sich die milch alle selber abgewöhnt. ohne zusätzliche hilfe. meine älteste mein minisöhnchen wollte mit 4 monaten nachts keine flasche mehr und hat aber zwischen 6 und 10 monaten wieder eine flasche getrunken. ich würde ein kind deswegen nicht schreien lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.07.2014
8 Antwort
Hallo , mein kleiner jetzt 20 Monate trinkt manchmal nachts auch noch eine milch..... dann wieder wochen lang keine mehr .... Ich bin der meinung wenn sie sie wollen brauchen sie sie auch .... Aber das muss jeder für sich entscheiden ... ich würde mein kind aber nicht wegen einer Milchflasche schreien lassen .... Lg und treffe die richtige entscheidung für dich .... würde mich da nicht von außen beinflussen lassen .
Mona19_84
Mona19_84 | 17.07.2014
7 Antwort
Ihr könnt denken was ihr wollt, meine haben von alleine aufgehört ich musste keins zwingen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.07.2014
6 Antwort
@Aurora39 Und wann haben deine Kinder ir gesagt die wollen nicht mehr?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.07.2014
5 Antwort
@Aurora39 Bei einem Säugling würde ich dir da auch zustimmen, aber nicht bei einem 18 Monate altem Kind, welches körperlich in der Lage ist, nachts, ohne Milchflasche auszukommen. Das ist einfach nur eine schlechte Angewohnheit.
Kristina1988
Kristina1988 | 17.07.2014
4 Antwort
Kinder holen sich das was sie brauchen, ich finde es Furchtbar wenn die erwachsen der Meinung sind das dies und jenes jetzt so laufen muss, wir lassen und auch nicht dinge aufzwingen, wenn dein kleiner lediglich nur trinken will wird er Dir das schon begreiflich machen, ich hab meinen es überlassen wann sie soweit waren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.07.2014
3 Antwort
Mit 18 Monaten Milch in der Nacht, muss wirklich nicht mehr sein. Ich musste mit erst vor 3 Tagen, bei der u6, einen Vortag, über essen in der Nacht, anhören. Dir bleibt nichts anderes übrig, als ihn zu zwingen, sage ich mal. Wird zwar Theater geben, aber Eltern und Kinder sind sich eben nicht immer einig, jedoch müssen die Eltern vorgeben, was Sache ist. Mein Mann hat nächste Woche Urlaub und dann wollen wir das nächtliche stillen der kleinen, einstellen. Ich weiß jetzt schon, dass es Horror wird , aber mit 1 Jahr reichts. Wollte eigentlich länger und würde evtl. noch, aber das gibt dann wieder andere Konflikte, aber ich glaube, dass es im Endeffekt besser für alle ist.
Kristina1988
Kristina1988 | 17.07.2014
2 Antwort
meine hat mit 12 Wochen durchgeschlafen und bekam ab da an auch nur noch ihre milch vorm schlafen gehen...und das blieb auch so und sie verlangte nachts auch keine milch mehr...wenn sie nachts mal was wollte, was aber erst später kam, dann hab ich ihr wasser gegeben, womit sie auch zufrieden war
gina87
gina87 | 17.07.2014
1 Antwort
Meine Tochter wollte mit 15 Monaten noch 2-3 Flaschen jede Nacht. Das war aber eher antrainierter Hunger/Durst.... also sie hätte es nicht nötig gehabt. Ich hab ihr dann nach und nach die Flaschen immer mehr mit Wasser verdünnt und in jede Flasche täglich 20ml weniger rein gemacht. Das ging vielleicht 1-2 Wochen so und danach hat sie dann auch durchgeschlafen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.07.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kind deckt sich nachts ständig auf
27.11.2011 | 13 Antworten
Milch Nachts abgewöhnen
29.09.2010 | 9 Antworten
nachts Milch trinken
27.07.2010 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading