Sohn 4 jahre immer theater beim essen

youngmama2010
youngmama2010
28.02.2014 | 8 Antworten
hallo mamis.
Wenn es mittag- oder abendessen gibt, oder auch nur ein brötchen zwischendurch, isst mein sohn kaum was bis gar nichts. Aber er schafft es trotzdem eine riesen sauere zu hinterlassen. Das essen ist überall verteilt, und wenn er brötchen isst dann isst er nur den streichkäse mit den fingern und macht löcher ins brot usw.... Aber gegessen hat er hinterher kaum was. Es macht mich nur noch müde, werfe deswegen immer so viel essensreste weg weil er es nicht isst. Wie kann ich ihm wenigstes bei bringen anständig zu essen ohne sauerei? Ich weiss er ist erst 4, aber isst wirklich wie ein 2 jähriger. Hoffe ihr habt tipps. Lh
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@Leyla2202 "Entweder wird ordentlich gegessen oder garnicht. " ... das funktioniert bei Kindern, die gern essen. Mein Kleiner hat nie gern gegessen, und war von der Größe immer Durchschnitt, vom Gewicht an der 7. Perzentile - also sehr, sehr dünn. Er isst auch kaum Süßes. Es gibt kaum etwas, was ihm schmeckt, und er findet essen immer langweilig. Im Kindergarten sind sie ebenfalls "konsequent", was dazu führt, dass er ösfters von 6:30 bis 16:30 gar nichts isst. Solche Kinder gibt es eben auch, und da funktioniert das Prinzip "es wird schon essen, wenn es richtig hunger hat" eben nicht, weil eben kein Appetit kommt. War bei mir als Kind auch so. Mir wurde dann eher übel, und dann hab ich erst recht nichts gegessen. Ich hatte als Kind fast nie Hunger, und mein Sohn auch nicht. Da muss man eben andere Methoden gebrauchen, wenn einem das Konzept Hunger bei der Erziehung so gar nicht hilft....
BLE09
BLE09 | 01.03.2014
7 Antwort
PS: Und nicht verzagen, wenn es trotz guten Willens auf beiden Seiten nicht gleich ein Volltreffer ist - Man kann 1. Brot entrinden 2. Weißbrot oder Toastbrot probieren 3. Knäckebrot 4. Grissini und den Streichkäse als Dip 5. Soletti und den Streichkäse als Dip 6. oder bevorzugt er gar Paprikastreifen zum dippen? ... einfach durchprobieren, möglichst ohne dabei durchzudrehen ;) Ich aknn Dich verstehen, bei uns läuft's zeitweise ansatzweise ähnlich..... Aber immr noch einfacher, als das Kind wäre ein rundlicher Alles- und Immeresser.
BLE09
BLE09 | 01.03.2014
6 Antwort
Ich bin ie konsequent, bei uns läuft's am besten mit Ehrlichkeit und Ursachenforschung. Ich würde daher 1. erklären, dass es mich tierisch nervt, wie das Essen abläuft, und dass Du gern eine gut gelaunte Zeit beim Essen hättest... und dann würd ich Junior fragen, ob er es nicht auch lieber hätte, wenn Mama nicht ständig schimpft und nörgelt 2. Gemeinsam einen Plan schmieden, was man ändern könnte, dass es anders läuft. z.B. 2.a) Neues Besteck kaufen gehen und dann mit diesem selbst ausgesuchten essen. 2.b) er darf sich selber nehmen, soviel er essen mag. Und wenn er gar nichts nimmt: auch gut. Dann kann es evt. als Ersatz ein Butterbrot oder ähnliches geben , denn gerade Wenigesser sind zumeist auch sehr heikel bei der Speisenwahl. Und wer will schon etwas essen, was ihm so gar nicht schmeckt. 2.c) Wenn er das Brot gar nicht isst, dann evt. etwas anderes bestreichen? Also ich liebte als Kind Soletti mit Streichkäse - habe die Soletti eingetunkt und so gegessen. Brot mochte ich auch keines. Oder Grissini? 2.d) oft ist es nur die Rinde vom Brot - man kann bei solchen heiklen Kanditaten auch gern mal die Rinde vom Brot wegschneiden, das besztrichene Brot in kleine Stücke und das dann mit der Gabel. ... usw. 3. Einigt Euch darauf, was Ihr versuchen werdet. Ihr müsst es wirklich gemeinsam beschließen, es darf kein Befehl von Mama sein. Und Alles alles Gute! Wir alle werden uns in 10-15 Jahren nach diesen "Problemen" zurücksehnen, frei nach dem Motto: "Kleine Kinder, kleine Sorgen, große Kinder ...."
BLE09
BLE09 | 01.03.2014
5 Antwort
hi, ist nicht so einfach... aber du musst konsequent bleiben. Ich bin wirklich keine strenge Mama, aber am Tisch wird immer ordentlich gegessen... je früher man damit anfängt, desto besser... auf für das Kind. Mein Sohnemann hat mit knapp zwei Jahren eine kleine Gabel in der Hand gehabt. Habe ihm immer kleine Stückchen geschnitten u. ihn machen lassen u. nebenher immer etwas in den Mund geschoben. Heute ist er fast fünf Jahre alt u. isst ganz normal. Was gibt es bei euch so auf den Tisch? Manchmal hilft es auch, wenn man den Teller schön herrichtet Ich richte den Teller auch immer schon her, wie z.B. mache aus dem Essen Das Auge isst doch mit... bei uns hat das immer gut geklappt :) Probier es mal aus... LG u. viele Nerven
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2014
4 Antwort
Mein kleiner ist 2 1/ 2 entweder es wird richtig gegessen das sage ich ihm 2 mal beim 3. Mal nehme ich den Teller weg. Wir laufen damit ganz gut und haben keine sauerrei. Ich frage ihn vorher auf was er gerne drauf haben mag und schmiere dann für uns alle schnitten. Wenn wir am gedeckten Tisch sitzen versucht er es mittlerweile selbst zu schmieren und dann isst er es auf jeden Fall
Jacky220789
Jacky220789 | 28.02.2014
3 Antwort
Ich denke auch, dass du dann von anfang an konsequent sein muss. Wenn er spielt, nimm es ihm weg. Mit vier dürfte er das auch verstehen.und wenn nicht, lernt er es. Vielleicht kannst du die Sauerei beim Brötchen essen noch etwas minimieren, wenn du es etwas kleinschneidest.
sophie2689
sophie2689 | 28.02.2014
2 Antwort
Ihm ne Gabel in die hand drücken und ihn Stückchen schneiden, mit 4 kann man schon verlangen das anständig gegessen wird.i würde des meiner weder mit 4 noch mit 2 erlauben Löcher mit dem Finger durchs Brot zu bohren
rosafant1980
rosafant1980 | 28.02.2014
1 Antwort
Nimm es ihm weg, er kriegt nur was wenn er ordentlich isst. Wir haben als essen und trinken zwei Minuten weggestellt und dann wars erledigt. Die Phase hatte meine mit Anfang zwei, nach einer Woche war gut. Entweder wird ordentlich gegessen oder garnicht. Macht er das im kiga auch?
Leyla2202
Leyla2202 | 28.02.2014

ERFAHRE MEHR:

Sohn fast 3.Jahre will nicht sprechen :(
28.11.2013 | 17 Antworten
mein Sohn (6.Jahre) ist traurig :(
19.07.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading