Ausflippen wegen Schokolade

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.12.2012 | 8 Antworten
Sagt mal, flippen eure Kinder auch irgendwie aus, wenn sie zuviel Schokolade bekommen?

Meine Tochter ist jetzt 6 Jahre alt und früher war das nie ein Problem. Aber seit Kurzem merkt man, dass sie nach Konsum von Schokolade total überdreht ist. Umso mehr, umso schlimmer. Bild ich mir das nur ein? Ist das Zufall? Oder wenns stimmt, welche Erklärung gibts dazu? Und... warum ist das erst jetzt so?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Jaaha!! Meiner ist dann auch immer voll auf Zucker - bei ihm sind es aber die Gummitiere Er rennt dann rum wie ein Duracellhäschen und quatscht wie ein Wasserfall. Das ist einfach der Zucker, der bringt ja erwiesenermaßen Energie und so bauen die Kinder diese Energie dann eben ab.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.12.2012
7 Antwort
@Lilla_My: Das mit dem Ausschlag wegen der Schoki haben wir hier auch. Hängt aber bei uns mit der Laktose zusammen! ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2012
6 Antwort
ja, meiner auch ;o) ist schon immer so bei ihm. aber generell ausschlag und keiner weiß woher. aber das bildest du dir nicht ein - viele kinder "drehen" auf süßigkeiten, besonders mit kakao, ab! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2012
5 Antwort
Also ich glaub auch, dass sie dann in so eine Art Überzucker verfallen. Meine Tochter hat vorgestern ein Weingummi erbeutet und ich war total erschrocken, wie ihr Spucke aus dem Mund lief usw. Wahnsinn... in dem Punkt hoff ich, dass die Weihnachtsschlemmerei zügig vorbei geht.
oktoberbaby12
oktoberbaby12 | 12.12.2012
4 Antwort
@Irgendwann: Sie bekommt zurzeit auch nicht mehr Schokolade als vorher auch. Komisch...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2012
3 Antwort
Schon, aber andere Süßigkeiten sind ja auch arg zuckerhältig und trotzdem reagiert sie da nicht so drauf. Und die dunkle Schokolade hätte auch weniger Zucker, trotzdem ist es das Gleiche.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.12.2012
2 Antwort
ich kann dir nur mal sagen wie das bei mir mit 10 war. ich hatte daheim nie WIRKLICH NIE Cola. dann war ich auf Geburtstag und hab voll den Cola Kollaps bekommen war total überdreht. vll ist es zur zeit zu viel schokolade oder eben es kommt noch zu viel anderes dazu. Aber manchmal ist ein Kind ja auch einfach überdreht und es kommt di rnur so vor als würde es an der schokolade liegen. glg
Irgendwann92
Irgendwann92 | 12.12.2012
1 Antwort
schokolade besteht ja fast nur aus zucker. die kiddis bekommen so ne art zuckerschock, meine bekommt nur ein stück schokolade und das auch nur vor 16uhr. sosnt ist an schlafen gehen gar nicht zu denken.
wossi2007
wossi2007 | 12.12.2012

ERFAHRE MEHR:

bin heute beim kinderarzt ausgeflippt
19.12.2011 | 32 Antworten
Schokolade mit 3 monaten
24.08.2011 | 30 Antworten
Fresüchtig nach Schokolade : (
08.03.2011 | 5 Antworten
Schokolade in der Stillzeit?
20.07.2009 | 6 Antworten
300g Tafel Schokolade Juhu
10.01.2009 | 15 Antworten
Baby´s schokolade geben?
03.01.2009 | 13 Antworten
Entzugserscheinungen beim Neugeborenen
16.12.2008 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading