⎯ Wir lieben Familie ⎯

Wer kennt das? Kind soll Gewicht zunehmen und schafft das nicht?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.10.2012 | 30 Antworten
Also, max ist 10 Jahre alt und wiegt so knapp 31 Kilo ... Muss sagen er war mit 1.870 gr startgewicht nie grad der schwerste..;-)) laut Arzt soll er nun zunehmen da er Medikamente nehmen muss, allerdings frag ich mich wie ich das machen soll denn er isst den ganzen Tag ohne Witz ... Kleines Beispiel gestern Abend, 1 schmelzender ofenkäse mit 2 Brötchen danach einen Curry King und danach 1 Becher götterspeise ... Mir war schon schlecht vom zuschauen ... Aber egal was er isst er nimmt nicht wirklich zu!?! Hab am Donnerstag einen Termin beim Arzt und frag mal wie er sich das vorstellt ich bekomm es nicht hin und ich kann ihm ja wohl schlecht Backfett einflößen damit er zunimmt ... ;-)) vielleicht hat ja jemand ein paar tips? Muss sagen 30 Kilo werden nicht lange halten er wächst gerade das ist immer so und wenn er dann fertig ist fehlen wieder 2-3 Kilo ...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

30 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich kenn das von meiner sie ist auch so zart, wiegt jetzt gerade mal 25kg bei 1.32m und wird im januar 9jahre alt, sie kam mit einem normalgewicht von 3210g auf die welt, die ärzte wiegen sie natürlich immer gleich wenn sie lara sehen aber sie isst ja gut und bewegt sich halt sehr viel das nichts ansetzen kann und ich denke auch das sie sich das holt was sie braucht.Es gibt halt zarte Kinder und kräftigere
pink-lilie
pink-lilie | 16.10.2012
2 Antwort
Ich habe leider auch keinen Rat, häng mich hier aber mal ran, weil es mich einfach interessieren würde, was andere machen, da es bei uns so ähnlich ist. Meine Tochter wird zwar erst 3, aber auch so ein Fliegengewicht. Wiegt gerade mal 11, 8 kg und das, obwohl sie gefühlt die ganze Zeit nur am Essen ist. Nun gut, sie ist ansonsten topfit, daher bin ich da noch recht gelassen. Es kann ja nun nicht sein, dass man nun extra ständig fetthaltige Sachen und nur noch frittiertes zum Essen macht, damit mal was am Kind hängen bleibt. Zumindest dem Rest der Familie tut das bestimmt nicht gut. Was ich halt mache, dass wir halt keine fettreduzierten Produkte verwenden. Also ganz normal 3, 5 % Milch u.ä. Aund sie darf dann auch gerne mal etwas mehr Butter aufs Brot packen, als ich es selber machen würde. Aber selbst das reicht irgendwie nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2012
3 Antwort
eiweiß shakes.. nach dem essen..
Taylor7
Taylor7 | 16.10.2012
4 Antwort
@ cgiering wie groß ist sie denn??
Taylor7
Taylor7 | 16.10.2012
5 Antwort
@Taylor7 Ich meine um die 92 cm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2012
6 Antwort
@cgiering wie groß is deine maus? mia war mit 3 jahrn u 1 monat auch 11, 5kg u 91 cm "klein" :-) jetzt 1, 5 monate später nähern wir uns aber langsam den 12kg! allerdings isst sie schon recht gut :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2012
7 Antwort
@ cgiering das geht aber noch das is nicht schlimm
Taylor7
Taylor7 | 16.10.2012
8 Antwort
@Mommy_0809 Das ist es ja. Meine ist ja auch fleißig am essen. Sie hat gefühlt ständig was zu essen in der Hand. Na ja, bei uns besteht ja so auch momentan kein Handlungsbedarf, so lange sie gesund und munter ist. Mich würde halt ganz einfach interessieren, wie man vielleicht ein wenig mehr Kalorien in halbwegs gesunder Form ins Kind bekommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2012
9 Antwort
@Taylor7 Ich habe ja auch nicht behauptet, dass es schlimm ist. Sie ist halt einfach ein zartes Kind. Dennoch, dass ein oder andere Sicherheitspolster könnte ihr nicht schaden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2012
10 Antwort
@ cgiering naja nen eiweiß shake nach dem essen machts.. aber bei einem ´3. jährigen kind wird ich das nun auch nicht machen aber ich kenne 2 leute die damit um die 15-20 kilo zugenommen haben ..
Taylor7
Taylor7 | 16.10.2012
11 Antwort
bei meiner Tochter ist das ähnlich, sie ist 1, 23 cm und hat 22 kg, sie war schon immer ein schmales Kind, egal wieviel sie isst, sie war auf der Gewichtskurve immer im unteren Drittel . worauf ich allerdings achte, ist das sie sich gesund ernährt . also nen Käse, danach ne Currywurst und nen Wackelpudding würde sie bei mir nicht bekommen . da würde sie vor Energie nur so sprühen und Vitamine bzw. Ballaststoffe fehlen auch . es ist bei den Kids wie bei den Erwachsenen auch, der eine neigt halt zu eher zuzunehmen, der andere ann essen was er möchte und bleibt schlank, so hats mir meine Ärztin erklärt, solang keine Mangelerscheinungen dazu kommen, ist alles i.O.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2012
12 Antwort
@Passwort Das ist es ja. Ich will mein Kind ja nun nicht extra mit ungesundem Zeug vollstopfen, nur damit sie ein paar Gramm zulegt. Sie mag nun mal glücklicherweise sehr gerne Gemüse und Obst. Und das will ich ihr ja nicht abtrainieren. >> "Käse, danach ne Currywurst und nen Wackelpudding würde sie bei mir nicht bekommen" Du hast die zwei Brötchen gegessen. Da wir so nen fertig Currywurst eh nicht zu Hause haben, würde das bei uns auch gar nicht vorkommen. Aber als Ausnahme fänd ich das nun auch nicht soo schlimm. Als wirklich Ausnahme wie gesagt und keinesfalls regelmäßig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2012
13 Antwort
Jedes Kind ist anders, die Spanne vom Durchschnitt sehr breit gefächert. Das eine Kind ist dünner, das andere dicker und trotzdem bewegen sie sich alle im gesunden Rahmen. Mein Tipp an Dich: achte auf eine gesunde und ausgwogene Ernährung . Dunkles Brot, Butter, Wurst und Käse. Kartoffeln, Nudeln, Reis. Fisch und Fleisch, Gemüse und Obst und dann passen auch ungesunde Dinge wie oben aufgezählt. Und vor allen Dingen regelmäßig essen. Wie schauts mit Sport aus? Hat er dafür Interesse? Fußball, Schwimmen, Tischtennis, Klettern usw . LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.10.2012
14 Antwort
warum "muss" er denn unbedingt zunehmen?? da müssen die medis anders dosiert werden . es geht ihm doch gut, oder?? also keinen mangel an iwas?? versteh die ärzte da nicht .
Boah_Ey
Boah_Ey | 16.10.2012
15 Antwort
So war kurz min Hund weg . ;-) also das gestern Abend ist natürlich nicht immer so . Koche frisch mit Gemüse usw haben natürlich Brot, Wurst, Käse Obst und joguhrt auch da . ;-) Sport hat er täglich, tanzt in der Garde, fußball und Badminton frei zeit wir mit den Kumpels ständig im freien mit dem Fahrrad verbracht . Er soll zunehmen da er ritalin bekommt und eine mögliche Nebenwirkung gewichtsreduzierung ist weil man keinen Hunger hat, ist bei uns allerdings nicht so . 20 mg bekommt er und da er ja wieder wächst gerade, merkt man bei uns immer an knochenschmerzen und dann immer Gewicht verliert soll er laut kinderpsychologe zu nehmen, wird ja jetzt immer vom Kinder Arzt gewogen . Mein Kinderarzt allerdings betreut uns schon von Anfang an und weis das er schon immer so war . 4 Jahre 11 Kilo zb und da er krank ist und wir sehr oft ins kh mussten hatte ich da mit den Ärzten immer etwas Probleme
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2012
16 Antwort
ich Wart jetzt mal was er am Donnerstag sagt, ansonsten muss er mal mit dem Kinderarzt reden . Blut hat er grad genommen bekommen da war alles in Ordnung . Wie gesagt mäßten kann ich ihn ja nicht und er ist ja schon teilweise mehr wie erwachsene .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2012
17 Antwort
@cgiering find ich dann aber nicht schlimm! Der arzt hat bei der U7a nix gesagt, is halt ne kleine u zierliche! Der BMI is zwar etwas im untergewicht, aber da sie ja isst, gesund u fröhlich ist is es völlig egal!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2012
18 Antwort
@Mommy_0809 Ich finde es doch auch gar nicht schlimm!? Dennoch könnten ihr ein paar Gramm mehr auf den Rippen halt einfach nicht schaden. Ich will mein Kind ja nicht mästen, aber hätt ja sein können, dass hier irgendjemand den ein oder anderen Tipp hat, wie man zumindest ab und zu ein paar Extra-Kalorien ins Kind reinbekommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2012
19 Antwort
@cgiering Ne ich meinte das weil viele es immer glei schlimm finden wenn kinder zierlicher sind . aber wenn sie dick oder moppelig sind sagt oft keiner was! war jetzt nicht auf dich bezogen . ich lass mia essen wann u was sie will . also das was jetzt nicht im sinne von nur süßem oder so! Mausi isst relativ gut u fast alles, hat nen guten ausgleich von ner ausgewogenen ernährung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2012
20 Antwort
also mein sohn ist bald 11 und wiegt auch nur 33kg . kein arzt hat noch was dazugesagt .
keki007
keki007 | 16.10.2012
21 Antwort
allso ich sag immer mehr wie anbieten kann man nicht, ich frag mich auch wie du das machen sollst, zudem iss er viel in bewegung, da sage ich auch wies schon gesagt wurde, dann müssen die medis dem kind angepasst werden und nicht das kind den medis.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2012
22 Antwort
@Mommy_0809 So machen wir es auch. Die Kleene darf im Großen und ganzen selber bestimmen, wann und wieviel sie isst. Ich sorge halt für ein abwechslungsreiches und ausgewogenes Angebot. Und die Kleene futtert ja wie gesagt auch recht ordentlich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2012
23 Antwort
@Mommy_0809 zitat: . aber wenn sie dick oder moppelig sind sagt oft keiner was! leider ist das so. denn wenn man was in diese richtung sagt, wird man als intolerant usw. abgestempelt. dabei bräcuhten vllt. viele mal das bewusstsein für das gewicht des eigenen kindes. schlimm was manche eltern den eigenen kindern gewichtsmäßig antun. und natürlich hören eltern es lieber, wenn sie ein süßes zierliches, schlankes kind haben als wenn jemand sagt, dein kind ist aber gut beieinander . da fehlt manchen echt der weitblick .
Boah_Ey
Boah_Ey | 16.10.2012
24 Antwort
Na ja das mit dem zu Koppelung oder dick ist aber ein heikles Thema . Ich muss sagen ich kenne viele Kinder die viel zu dick sind, Resultat Fettleber und das ist kein Witz . Nicht das aussehen der moppeligen Kinder ist schlimm sondern die folgen . Fängt bei Sport schon an mir persönlich in meinem alter ist es egal das ich zu dick bin um ein Rad zuschlagen aber einem Kind? Das es im sportunterricht vor allen machen muss? Genauso wie rennen, springen usw . Abgesehen von den gesundheitlichen folgen natürlich leider sind nun auch viele Kinder grausam und hänseln die anderen oder schließen sie aus . Was für die kinder natürlich auch scheiße und prägend fürs ganze leben ist . Es ist ungerecht verteilt manche essen und essen und nix passiert, manchmal nehmen sie eher noch ab und manche essen ein bissl was und nehmen zu ohne Ende und Gas bei Kids fällt es den meisten schwer mal beim sagen zu müssen sehen wir es realistisch da kommt dann oft der Spruch ach lass das verennt sich noch .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2012
25 Antwort
@elvislisa genau - aber da muss sich das bewusstsein der eltern/großeltern ändern. denn die haben es in der hand, wie es gewichtsmäßig mit den kindern steht. den kindern kann man nicht abverlangen, einzuschätzen, dass kann ich essen, das nicht mehr. woher sollen die es denn wissen?
Boah_Ey
Boah_Ey | 16.10.2012
26 Antwort
@Boah_Ey Es is echt schlimm was das Dick und Dünn bei Groß u Klein angeht! Find es echt nicht mehr normal . ich schließ mich elvislisa an .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2012
27 Antwort
also ich ich habe 2 leichtgewichte meine tochter 7 jahre 128 gross wiegt 23 kg mein kleiner 5jahre 117 gross wiegt 17 kg beim kleinen ware es bis dieses jahr sogar nur 15 kilo mit 3 hatte er 11kg beide sind gute esser essen manchmal mehr wie ich , unser kinderarzt sagt immer solange sie essen und man sieht das sie zunehme ist es ok das einzigste ist was wir beim kleinen machen müssen wenn er krank ist kaloriereiche säfte geben weil wenn er krank ist isst er nichts mehr nicht mal eine gabel voll und da er es dann immer schaft 3 kg oder mehr anzunehmen müssen wir im kaloriehaltiges tinken dann geben das er nicht wieder zu arg runter fällt vom gewicht her
Renesmee82
Renesmee82 | 16.10.2012
28 Antwort
mein arzt hat gesagt..er macht sich nicht um die kinder sorgen die leichter sind oder eben eher ein paar kg mehr vertragen können . es sind die kinder die zu dick sind um der er sich sorgt . mein großer und mein jüngster sind beides leichtgewichte . mein mittlerer dagegen . könnte 3-5 kg weniger haben . muß man auch dazusagen..das die größe mehr aussagt als das alter!
keki007
keki007 | 16.10.2012
29 Antwort
oh hört sich nach meinem sohn an. flori wird jetzt am 12.11 11 jahre alt und wiegt auch nur 31kg bei einer größe von 1, 46m. er bekommt auch medikamente ospolot und medikinet. er hat eine geistige behinderung. er nimmt auch nicht richtig zu aber ihm gehts so körperlich fit wir sind auch 2-3mal im jahr im spz zur eeg-, blut-, verhaltens und gewichtskontrolle. ich mach mir nun keine gedanken mehr darüber außer ich merke das er schwach wird dann schon
happymary1981
happymary1981 | 16.10.2012
30 Antwort
kenn ich . meine beiden kratzen immer am untergewicht . was allerdings bestimmt nicht an der menge liegt die die beiden in sich reinstopfen, anders kann man es nicht nennen . aber sie sind den ganzen tag in bewegung, still sitzen ist ein fremdwort . beide sind fit, ihnen fehlt nix, futtern leidenschaftlich gerne obst und gemüse . unser grosser hat mit knapp 1, 30 22 kilo, ist zu wenig, und die kurze hat mit fast 90 cm gerade mal 11 kilo .
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 16.10.2012

ERFAHRE MEHR:

Kindsgewicht 36. SSW?
26.09.2012 | 14 Antworten
Gewicht um die 31ssw. rum
14.08.2012 | 15 Antworten
Gewicht vom Kind in der 34 SSW
24.02.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x