Wie viel Milch mit 2 1/2 Jahren?

zaubermaus84
zaubermaus84
28.12.2011 | 13 Antworten
Noch eine andere Frage:
Mein Sohn (2 1/2 Jahre alt) trinkt sehr gerne Milch / Kakao. Ich gebe ihm die Milch mit 1, 5 % Fett. Wie viel Milch darf er davon täglich trinken, weiß das jemand von euch?

Kakao bekommt er morgens und nachmittags, nach dem Mittagsschlaf, jeweils ca. 150 ml (mit minimal Kakaopulver, nur soviel, dass die Milch den Geschmack bekommt). Er verlangt teilweise aber auch zwischendurch nochmal nach Milch ...

Danke für euren Rat!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
mh sollte man sich darüber gedanken machen? mein sohn bekommt fast nur milch, wasser und tee ohne zucker. es muss nicht immer kakao drinnen sein aber wenn dann mache ich es wie du, nur das sich quasie die milch etwas dunkelfärbt aber vom geschmackher es kaum merkt ;-)
christin18
christin18 | 28.12.2011
2 Antwort
ich geb meinem morgens und abends ein becher voll, weil er sich sonst sattrinkt an der milch =) aber mir hat mal ein ki-arzt gesagt dass kinder mit 2 jahren von der ernährung sind wie wir erwachsenen ... und alles essen/trinken können was sie wollen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2011
3 Antwort
nun milch gilt als mahlzeit nicht als getränk ... morgens 200ml und abends 200 ml sollten reichen ... zwischendurch sollten sie wasser, saftschorlen oder ungesüßten tee trinken und ansonsten normal essen
Maxi2506
Maxi2506 | 28.12.2011
4 Antwort
Kinder sollten täglich mindestens 500ml Milch oder Milchprodukte zu sich nehmen. Bei Milch kann man eigentlich nicht viel falsch machen denke ich. Meine Grosse hat von ihrem 1. bis zum 3. Lebensjahr täglich mindestens 500-800ml Milch getrunken. Allerdings ohne Kakao und wenn, dann nur 1x pro Woche oder so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.12.2011
5 Antwort
also meine kleine liebt auch ihre milch.sie trinkt sie morgens und abends und mittags auf dem sofa auch. das sind bei uns am tag ca. 450 ml +/- 50-100 ml. allerdings mag leni keinen kakao ;-) ach ja, leni ist drei geworden im dez.
sandrav83
sandrav83 | 29.12.2011
6 Antwort
meine kids trinken morgends ihre 300ml kakao. finds also ok, warum nicht. ich würde nur aufpassen, dass er sich das nicht als ersatz fürs trinken angewöhnt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.12.2011
7 Antwort
ich denke ganzn einfach, solange sie nicht mehr schoko als milch in der tasse haben ist des völlig okay ;) ich trinke heute auch noch viel und gern kakao ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.12.2011
8 Antwort
meine maus wurde am 25.11.11 2 jahre alt und genau 1 woche später sagte sie das sie keine milch mehr möchte und ist bis jetzt auch so geblieben wenn dein sohn so gern die milch trink dann lass ihn doch ich find das nicht schlimm aber ich denk auch das es nicht den ganzen tag sein muß, also morgens und abends würde ich es schon weiter geben was trinkt er den am tag? meine maus trink fast nur wasser, so wie wir und zwischendurch gibt es tee
0280
0280 | 29.12.2011
9 Antwort
Ich denke, dein Kind will in Wirklichkeit ja nicht die Milch sondern den Kakao. Das haben die Kleinen leider ziemlich schnell heraus-auch wenn eh nur wenig drinnen ist;) Reine Milch würde ich ihm auch noch ein 3. Glas am Tag erlauben, sofern er nicht sonst noch sehr, sehr viel Lactoseprodukte ist. . Kako würde ich keinesfalls mehr geben. Bei uns gibt es da eine strenge Regel: Kakao nur zum Frühstück. Zum Durstlöschen gibts Wasser oder manchesmal Wasser mit etwas Fruchtsaft verdünnt. Das sollte meiner Meinung nach passen. SChließlich trinken wir auch nichts anderes;)
burzelchen
burzelchen | 29.12.2011
10 Antwort
Danke für eure Antworten! Zwischendurch trinkt er auch Wasser oder mal Tee, nur an manchen Tagen verlangt er öfter am Tag nach Milch und dann hab ich schon so manches Mal nach dem 2. Becher voll "Nein" gesagt. Ich war mir aber anhand der "erlaubten" Tagesmenge unsicher, daher meine Frage. Ich wünsche euch und euren Familien einen guten Rutsch ins neue Jahr!
zaubermaus84
zaubermaus84 | 29.12.2011
11 Antwort
Mein Sohn bekommt nachm Aufstehen Milch also Kakao aber 3, 5% sonst könnt ich ihn auch warmes Wasser mit Kakao geben u dann bekommt er zwischendurch vorm Mittag nochmal ne Tasse Milch/Kakao u dann zum Nachmittag wenn wir Kaffee trinken bekommt er auch noch eine Tasse. Er ist 28mon
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.12.2011
12 Antwort
wow .. es trinken noch soviele milch in dem alter^^ mein sohn mag garkeine milch und das schon seit er etwas über nen jahr is.. also sprich meine antwort auf diese frage lautet garkeine milch.. aber dafür isst er ja joughurt, käse und co
Taylor7
Taylor7 | 29.12.2011
13 Antwort
ich denke auch, solange dein kind nicht übergewichtig ist, lass es doch! meine trinkt auch gern kakao, an manchen tagen bestimmt knapp n liter. dafür auch mal nur ein becher voll. an milch kann man doch eigentlich nichts falsch machen
jersey_
jersey_ | 29.12.2011

ERFAHRE MEHR:

Zweite Fremdelphase mit zwei Jahren?
13.06.2016 | 6 Antworten
Schwanger mit 39 Jahren ! Wer noch ?
09.09.2013 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading