hab mal ne wichtige frage!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.12.2011 | 7 Antworten
zwecks verstopfung bei kindern. die kleine hat am 24. immer wieder gesagt, dass sie groß aufs klo muss. und meinte immer, nein kommt nix. dann hab ich ihr ne windel rauf gegeben und sie hats endlich rausgelassen, ma hat richtig gesehn wie sehr sie sich geplagt hat. am 25 gings dann wieder normal mit groß aufs klo gehn, aber gestern sagte sie seit in da früh das sie groß muss, und ging nie, sie hatte auch bauchweh, aber sie konnte einfach nicht gehn. sie isst die letzten tage auch kaum was. hab ihr gestern zum schlafen gehn einen kamillentee gegeben und die nacht noch ein flascherl voll. sie war zwar noch nicht, aber ihre schmerzen sind weg und sie hat auch kein bauchweh mehr.
meine frage ist nun, was kann ich ihr zum essen geben, damit sie vl wieder leichter aufs klo gehn kann, bzw was sollte ich vermeiden. das süßes und bananen schlecht sind momentan wurde mir schon gesagt. aber auf die frage was ich kochen kann, oder lieber vermeiden sollte wenn sie verstopfung hat, konnte mir leider keiner was sagen. also an alle mamies da draussen, vl kann mir von euch wer weiter helfen.

danke schonmal!

achja, die kleine is 3!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Was du noch machen kannst, fällt mur grad, ihr morgens auf nüchteren Magen ein glas warmes Wasser geben. Und wurst kann sie ruhig essen.
wossi2007
wossi2007 | 27.12.2011
6 Antwort
na dann werd ich wohl nachm arbeiten nochmal nen saft mit heim nehmen und hoffen das das was hilft. momentan fühlt sie sich zum glück gut, aber wenn sie morgen immer noch nicht groß auf klo gegangen is, werd ich doch noch zum arzt schaun. aber vl hilft das programm ja heute was
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.12.2011
5 Antwort
@wossi2007 mir wurde schon gesagt apfelmus oder geriebener apfel, aber das kann ich ihr ja zwischendurch geben. kann ich ihr den würstel zu mittag machen oder is das keine gute idee?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.12.2011
4 Antwort
Das gleiche hatte ich bei meiner tochter auch gerade. Sie ist auch 3 jahre. Ich habe ihr Kartottensaft oder multivitaminsaft gegeben weil der sehr süß ist mit wasser verdünnt das hat super geholfen oder was auch hilft ist anis Fenachel kümmel tee, das regt auch die Verdaung an.und hift gegen bauch schmerzen.
Schnucki1985
Schnucki1985 | 27.12.2011
3 Antwort
Was auch gut ist, ist actimel oder und activia Joghurt.
wossi2007
wossi2007 | 27.12.2011
2 Antwort
Meine bekommt auch keine Möhren. Sie ist 4 Jahre und ich verzichte auf Weizenmehl soweit es geht, denn dadurch kann es auch zu Verstopfungen kommen. Gib ihr Obst oder bissl warmen Apfelmus, dass Haut bei meiner Großen durch. Und viel trinken.
wossi2007
wossi2007 | 27.12.2011
1 Antwort
Probier es mal mit Apfelsaft. Als ich klein war hatte ich auch diese Probleme und da gab mir Oma Apfelsaft. das schießt durch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.12.2011

ERFAHRE MEHR:

wichtige Frage
11.07.2011 | 9 Antworten
38+6 ssw kleine für mich wichtige frage
29.05.2011 | 12 Antworten
Pille mal ne wichtige frage
01.01.2011 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading