⎯ Wir lieben Familie ⎯

Fleischarme ernährung-eisen geben?

guddi30
guddi30
07.07.2011 | 4 Antworten
Hallo, meine tochter 2jahre, bekommt max 1x die woche fleisch.der arzt hat gemeint ich soll ihr ein eisenpräparat geben.ist das nötig, sie ernährt sich eigentlich recht vielseitig, was sagt ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ von alt nach neu sortieren ]
4 Antwort
....
einfach mal so eisen geben . auf gar keinen fall! hat der arzt denn ein verdacht wegen eisenmangel? eisen gibt es in vielen dingen lebensmitteln, informier dich mal genau :-) wir essen auch nur ein bis zweimal die woche fleisch. mehr ist gar nicht nötig und übrigens auch recht ungesund! ausserdem holen sich vorallem kleine kinder genau das was sie brauchen. ich bemerke bei meinen kindern auch phasen, in denen sie auf einmal ganz viel von etwas essen. so holen sie defizite schnell wieder auf.
tate
tate | 07.07.2011
3 Antwort
@Backenzahn
So super ist das gar nicht, sich vegetarisch zu ernähren! Man muss so gut über Lebensmittel bescheidwissen, um sich mit allem zu versorgen, was der Körper braucht. Meine Mutter hat fünf Jahre vegetarisch gelebt, sich viel damit beschäftigt und hatte nach fünf Jahren Blutarmut. Sie hat alles gegessen, was viel Eisen enthalten soll. Ausgereicht hat das nicht. Einfach so ernährt man sich nicht vegetarisch! Man muss gut darüber bescheidwissen! Gerade, wenn es um das Kind geht!
Noobsy
Noobsy | 07.07.2011
2 Antwort
...
eisen ist in vielem drin. isst sie denn schon rohkostsalate? rote beete etc.? wenn nicht, dann würd ich ihr das präparat geben. wenn sie anfängt ausreichend eisenhaltige lebensmittel zu essen, dann kannst die ja absetzen ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2011
1 Antwort
...
Nein, ich würde kein Eisen geben. Sollte ein Verdacht auf Eisenmangel vorliegen, kannst du immer noch einen Bluttest veranlassen. Aber einfach mal eben Eisen geben - ich würde es nicht tun. Meine beiden Kinder haben im 1. LJ gar kein Fleisch bekommen, die Kleine ißt ganz gerne Fleisch, die Große so gut wie nie. Es soll ja auch Menschen geben, die gar kein Fleisch essen*, die nehmen ja auch nicht einfach mal Eisenpräparate. *weiß dein Arzt, daß man sich auch super vegetarisch ernähren kann?
Backenzahn
Backenzahn | 07.07.2011

ERFAHRE MEHR:

Welches Folsäure-Präparat?
27.10.2011 | 8 Antworten
Ab wann sollte ich Aptamil 1 geben?
03.02.2011 | 11 Antworten
FLORADIX EISENBLUT wer nimmt es auch
19.09.2010 | 7 Antworten
Eisen, Magnesium, Folsäure wie viel?
28.08.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x