Süßigkeiten mit 2einhalb?

mami-erna
mami-erna
05.06.2011 | 19 Antworten
wieviel bekommen eure kinder so in dem alter? und jeden tag? ich habe ja das problem, dass mein kind sich nicht so gerne bewegen mag und zudem noch gerne (und viel) isst (aber gesunde sachen). fragt ständig nach essen, auch wenn sie schön spielt. die erzieherin aus der kita sagte mal, wir sollen ihr ruhig täglich süßigkeiten geben, da sie so stopft, wenns mal kekse o.ä. gibt. damit das ganze seinen reiz verliert. hatten vorher die regelung, dass es nur alle 2 tage was gab. in den letzten paar monaten hat sie dann tgl was bekommen (ne kl. tüte gummibärchen oder eine schoki oder paaar kekse) und sie verlangt immer und immer mehr. auch woanders, wenns rumsteht, sieht man sie nur futtern, sehr peinlich. kennt keine grenze! und siehe da, mopsig wird sie. so ein mist... war selber ein dickes kind und will ihr das echt ersparen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
bitte doch andere mamas und die im kiga das süß weg zu stellen .damit sie nicht mehr wie die normalen portionen bekommt.
pobatz
pobatz | 05.06.2011
2 Antwort
hi
ich kann dich verstehen da auch ich ne dicke war und das meine kids ersparen möchte. aber täglich würd ich ihr es auch nicht geben ich denk wenn du ihr ab und zu was gibst spricht nix dagegen.
katrin0502
katrin0502 | 05.06.2011
3 Antwort
oje
echt ne doofe situation aber ganz ehrlich da musst du hart bleiben ich habe als kind auch süßes geliebt u hatte schlechte zähne u war mollig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2011
4 Antwort
hmm...
also ich hab genug kleine geschwister und bei eines hat meine mama es auch probiert was dir deine kindergärtnerin erzählt hat... und es ist voll in die hose gegangen... meine kleine schwester ist mitlerweile durch diesen unverantwortlichen rat echt dolle übergewichtig...! weil die meisten kinder finden ja denn dran gefallen jeden tag was süßes zu bekommen... und so nimmt dann alles seinen lauf!
-Mutti2011-
-Mutti2011- | 05.06.2011
5 Antwort
Ich denke so wie Du es handhabst ist das OK
zu einer ausgewogenen Ernährung gehört auch mal was Süßes ... in deinem Fall würde ich mehr dafür sorgen, dass sich das Kind mehr bewegt. Kinderturnen, Tanzen oder schwimmen bzw. baden zum Beispiel. Da sie sich nicht viel bewegt, so wie Du schreibst nützt auch ne Ernährungsumstellung nicht viel. Alles andere ist Erziehungssache und Aufgabe der Kita-Frau darauf zu achten, dass sie in der Kita ebend nicht stopft LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.06.2011
6 Antwort
meine bekommen täglich
eine sache...allerdings sind sie normalgewichtig und bewegen sich sehr viel ich finde die aussage deiner erzieherin schon heftig...das sollte sie besser wissen bleibe bei deiner regelung alle 2 tage und bestimme du die menge und bleibe konsequent...auch wenn sie weint tobt ect das sie woanders futtert ist normal...das machen meine beiden auch und auch viele andere kinder :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 05.06.2011
7 Antwort
Süßigkeiten
verwähren kann man eh nicht . Wichtig ist doch einfach Kontrolle drüber zu haben.Eis, ist auch ne Süßigkeit aber wenns warm ist futtert es jeder gern. Obst schmeckt auch süß also unter der Woche viel Obst hin stellen und zwischendurch mal ruhig mal Schoko oder sonst was aber halt in Maßen .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2011
8 Antwort
Hallo
Ich würde auch nur an der Bewegung was ändern und nicht zwingend am Essverhalten... wir waren als Kinder nur draußen beim Spielen und da war dann natürlich Essen auch zweitrangig, das kommt dann ganz von alleine, wenn die "Futterquelle" nicht den ganzen Tag direkt vor der Nase ist... Sophia bekommt auch fast täglich Süßes aber isst ansonsten auch gesund mit viel Obst und Gemüse aber sie möchte auch ständig raus und ist ständig in Bewegung. Würde sie auch zu mehr sportl. Aktivitäten anhalten, wie Kinderturnen oder Tanzen... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2011
9 Antwort
lea bekommt auch tgl.was
Aber sie ist ein kleiner wirvelwind.turnt, rennt etc und ist sehr zierlich. Ich selber hab aich übergewicht. Bleibe beo der ursprünglichen regelung und sei konsequent das sie nicht weiter bwkommt und mach mir igr kinderturnen, schwimmen etc
Smilieute
Smilieute | 05.06.2011
10 Antwort
danke
mehr bewegung? keine chance, egal was ich versuche, sie hat keinen bock. wisst ihr, wie bescheuert ich auf den dreirad aussehe? ggg ja, voll in die hose gegangen, den reiz hat es nicht verloren, ganz im gegenteil, sie hat sich schön dran gewöhnt. sie isst zu den normalen mahlzeiten ja auch noch so viel. habe kein problem mit konsequent sein, weiß nur nicht ob das so richtig ist
mami-erna
mami-erna | 05.06.2011
11 Antwort
kinderturnen
ist ihr nach der kita zuviel. versuche es immer mit spiel und bewegung, habe mit papa heute ball spielen angefangen, sie will einfach nicht mitmachen. haben ja einen garten, aber sie sitzt nur in der sandkiste...
mami-erna
mami-erna | 05.06.2011
12 Antwort
Hi
darf ich denn fragen wie groß und shcwer deine kleine mausi ist?
Mariechen1234
Mariechen1234 | 05.06.2011
13 Antwort
@mami-erna
Konsequenz ist richtig . Auf em dreirad sah ich dämlich aus. Manchmal haben Kinder "hunger" aber fragen nach was süßem . Ich stell immer Obst hin vorzugweise Erdbeeren, Melone ect. und dann gibt es natürlich zwischen mal nen Kinderpinguin oder Schokofresh weiß der Geier. Ich war auch mal Kind und Süßigkeiten gehören hin und wieder dazu. Und mit 2 Jahren oder fast 3 sind Kinder kaum zu dick. Lass mal ne Magen und Darmgrippe kommen dann nehmen Kinder rasant ab.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2011
14 Antwort
...
93cm und knapp 15 kg
mami-erna
mami-erna | 05.06.2011
15 Antwort
...
sie hat nie nen tag, so wie andere, dass er appetit mal weniger ist. das gleicht sich eben nicht aus. isst, bis sie bauchschmerzen hat, lernt aber nicht draus. also muss ich immer was sagen, tut mir voll leid für sie. aber ihr das selber zu überlassen funktioniert nicht
mami-erna
mami-erna | 05.06.2011
16 Antwort
:-)
Aber dann hat sie doch kein übergewicht da sliegt doch vollkommen im rahmen, gehe mit ihr doch mal zum turnen das powert ungemein aus oder viel in der natur spazieren:-)
Mariechen1234
Mariechen1234 | 05.06.2011
17 Antwort
@mami-erna
Du schreibst : sie lernt nicht draus . Ein Kind in dem alter denkt doch gar nicht so weit . Sprich was für Konsequenten könnte das für mich haben. Euer kind ist doch noch keine 3 Jahre auf dieser Welt . Das ißt nach Belangen wie es Lust hat. Still den Hunger , biete Abwechselung und mal was süsses aber halt in Maßen. Im Vordergrund sollte die gesunde Ernährung stehen .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2011
18 Antwort
...
dann hätte ich gerne noch tips, wie ich sie zur bewegung motivieren kann. sie heult nur beim turnen, hat auch sonst zu nix bock. nicht mal schwimmen gehen oder spielplatz... verstehe ich nicht, wir sind sonst immer viel draußen und sehr aktiv...
mami-erna
mami-erna | 05.06.2011
19 Antwort
@mami-erna
Dann halt drinnen durch Kreativetät. Z.b. ne riesigen Karton zum selbst an malen oder im Haushalt mit "helfen" . Das ganze Verhalten von eurem Kind ist eigentlich normal. Unser wird im Sep 5 Jahre . Er ist momentan auf nen Klettertrip angefangen bei Türrahmen.Seid dem er damals im Kiga kam hat er imens abgenommen. Aber er frühstückt 2 mal , ißt 2mal warm und abends auch 2mal und zwischendurch Obst und Gemüse.6-8 Mahlzeiten sind da völlig normal . Aber ansehen würds man nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2011

ERFAHRE MEHR:

scheiß süßigkeiten
12.12.2012 | 20 Antworten
Haribo macht Kinder fett!
09.07.2011 | 9 Antworten
Süßigkeiten chips & co
05.06.2011 | 33 Antworten
Wieviel Süßes bekommen eure Kinder?
19.01.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading