Wieviel Süßes bekommen eure Kinder?

mäuslein
mäuslein
19.01.2011 | 6 Antworten
Meine Tochter (2) würde am liebsten den ganzen Tag nur Süßkram essen. Ich gebe ihr natürlich nicht alles, was sie will, aber angefangen mit Marmelade zum Frühstück, über Rosinenbrötchen vom Bäcker, bis hin zu den Gummibärchen von Oma kommt doch einiges zusammen. Jetzt frage ich mich, wieviel ist noch im Rahmen ? Kann mich erinnern, dass meine Mama schon sehr früh bei mir mit Nutellabrot und Co angefangen hat und heute halte ich keinen Tag ohne Süßkram mehr aus. Wie macht ihr das ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
gegen ein nutellabrot spricht nichts
wenn es zumindest ein vollkornbrot ist...das gleiche gilt für marmelade meine beiden bekommen einmal nachmittags etwas süßes...nicht mehr und nicht weniger :-) bei der oma darf es mehr sein denn dafür sind omas nunmal da lg
Maxi2506
Maxi2506 | 19.01.2011
2 Antwort
Meine 3
Bekommen kaum etwas da es genug im KiGa gibt zb Geburstag oder sonst was sie bekommen ihren Kakao morgens und mannchmal ein marmeladen brot aber das ist eher selten Und sonst an Süßes von uns höchstens nur 2 mal die Woche und Nutella bekommen sie von uns Überhaupt nicht Sie bekommen schon genug von Oma das reicht MEINE MEINUNG und das ist gut so bei uns gibt es eher mehr Obst
Lillifee2005
Lillifee2005 | 19.01.2011
3 Antwort
Hi
meine bekommt nicht täglich süßes, eher ganz selten mal wenn sie dnaach fragt und as kommt ne ständig vor und süßes aufs brot gibts nix da sie nur abends Brot isst und da gibts Quark drauf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2011
4 Antwort
Mein Sohn ist im Nov. 2 geworden und isst
zum Glück immer noch lieber Obst als Süßes. Morgens bekommt er meist Honig auf sein Brot und nachmittags gibts dann mal ein paar Kekse oder Gummibärchen. Bei Oma darfs auch schon mal ein Keks mehr sein. Aber wie gesagt, wenn ich ihm einen Apfel, Banane oder Mandarine anbiete ist er immer zufrieden damit. Nutella oder Schokolade bekommt er auch ab und zu, aber dann meist nur einen oder zwei Happen wenn wir auch was essen... LG, gospelchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2011
5 Antwort
Hallo
also ich entscheide das so mit dem bauchgefühl Morgens ißt sie Brot mit wurst dann bekommt ihr Mittag essen und wenn sie das gegessen hat bekommt sie auch was süßes ein paar keskse oder einen schokoriegel ansonsten ißt sie viel obst aber es kommt auch schonmal vor das sie abend noch etwas schokolade oder keks oder ein paar salzstangen ißt ! Ich finde es nicht schlimm wenn kinder süßigkeiten essen die schmecken numal sehr gut, aber das Normale essen sollte nicht drunter leiden ! und wieviel jeder sienem Kind süßes gibt muss jeder für sich entschieden und wie er es gut findet und mit sich vereinbaren kann! lg
Engel_24
Engel_24 | 19.01.2011
6 Antwort
meine
grosse ist auch gerade mal zwei geworden.also brot mit nutella oder marmelade zum frühstück gib nur ab und zu , da mache ich es sehr schwach.
mamina08
mamina08 | 19.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Marcumar und Kinder bekommen
04.04.2016 | 7 Antworten
Wie viel Eis bekommen eure Kinder?
19.08.2011 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading