diese blöde nuk flasche abschaffen

keki007
keki007
03.02.2010 | 9 Antworten
mein sohn ist nun schon 13m alt

und ich will endlich diese blöde saft/tee flasche nachts abstellen .. dauernd braucht will er was trinken um wieder schlafen zu wollen
also steh ich nachts bis zu 4 mal auf
erstens ist es schlecht für die zähne und
es verhindert das er durchschläft ..
kenn das von meinen grossen gar nicht!

aber wie nur abstellen?
einfach nicht geben .. wär ja ne lösung aber dann schreit er bis zu 3 stunden auch wenns sein muss!

danke für antworten und anregungen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Hallo
kann es sein, dass dein Kleiner tagsüber zu wenig trinkt? Ich selber habe das auch, dass ich nachts ein paar Mal aufwache mit Durst, wenn ich tagsüber nicht viel getrunken habe. Wenn Elias ab und an nachts kommt und Durst hat, dann bekommt er jedes Mal zu trinken, weil das ein Grundbedürfnis ist und ich ihm das nicht "verweigern" möchte. Man hat nachts halt auch manchmal Durst und die Kleinen können ja noch nicht selber. Allerdings bekommt Elias nur Wasser und das auch nicht aus der Nukelflasche sondern aus einer Tasse bzw. direkt aus der Wasserflasche. Ich kann aber schon verstehen, dass dich das stresst. Ich will auch lieber schlafen, der Schlaf kommt eh ständig zu kurz... Wünsch dir geruhsamere Nächte als bisher! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2010
8 Antwort
ich würd keinen saft geben!
denn das ist ja noch schlechter für die zähne als tee. hast du mal wasser probiert? vielleicht musst du den tee immer dünner machen, möglicher weise erledigt sich das trinken dann auch so. wie warm ist es im kinderzimmer?
Nordseeengel
Nordseeengel | 03.02.2010
7 Antwort
.............
Um diese "lästige" Angewohnheit abzugewöhnen, musst Du wohl 4-5 Nächte durchhalten, bis er eingesehen hat, dass er jetzt Nachts kein Getränk mehr bekommt. Vesuch ihn mit Schnuller zu beruhigen.
Wichtelchen
Wichtelchen | 03.02.2010
6 Antwort
@-susepuse-
er hat noch nie nen schnuller genomen und nimmt auch keinen!!! irgentwie muss ich das eh abschaffen....aber wie meine grossen hatten das auch nicht.........!!
keki007
keki007 | 03.02.2010
5 Antwort
Nicht mehr geben...
Meine haben nie nachts was zu trinken bekommen. Ich denke das es eine "dumme" angewohnheit wird. Ich mach, wenn sie wach werden, den schnuller rein und fertig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2010
4 Antwort
@Wichtelchen
milch bekommt er eh keine nachts und nein ich weiss das er keinen hunger oder durst hat es ist einfach gewohnheit......bzw seine einschlafhilfe geworden.......damals wie er krank war musste er viel trinken und seit dem ist es so.
keki007
keki007 | 03.02.2010
3 Antwort
@simonea
das ist nun wieder so ne sache er hat bir 3w nur wasser und fencheltee getrunken nun ist er auf dem geschmack gekommen.....und will jetzt nur noch saft haben also verdünnte stark verdünnte säfte und das eben auch nachts....und er kann nicht so viel durst haben.. den r trinkt am tag nen liter und in der nacht auch bis 500ml wasser trinkt er nicht mehr leider:-(
keki007
keki007 | 03.02.2010
2 Antwort
..............
Bist Du sicher, dass er Nachts immer Hunger hat? Eig. brauchen die meisten Kinder ab dem 6. Monat Nachts keine Nahrung mehr. Wenn er wieder schreit, nehm ihn kurz auf den Arm und beruhige ihn, wenn er weiter schreit, nehm ihn einfach mit zu Dir ins Bett. Vielleicht sucht er einfach nur Deine Nähe.
Wichtelchen
Wichtelchen | 03.02.2010
1 Antwort
nuk flasche
was machst du denn da rein zu trinken versuchs doch mal nur mit wasser wenn du sonst was süßes rein gemacht hast viel glück
simonea
simonea | 03.02.2010

ERFAHRE MEHR:

welche Flasche nach dem Stillen?
14.03.2013 | 6 Antworten
plötzlich nachts wieder die flasche?
27.04.2011 | 16 Antworten
CDU-Kommission will Hartz IV abschaffen
06.11.2010 | 111 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading