hallo, wie handhabt ihr das?

Krümelchen0402
Krümelchen0402
08.01.2010 | 8 Antworten
bei familienmahlzeiten (sprich frühstuck; mittag; abendessen, oder was sonst so anfällt) muss da euer kind von anfang bis ende brav da sitzen und mitessen? kommt er später nochmal bekommt er nix? spielzeug muss vorher alles weggeräumt werden? aufgestanden wird wenn alle fertig sind?

oder seht ihr das lockerer?

bei uns ist das so: er (fast 2) trägt selber seinen teller und besteck zum tisch und sitzt sich dann hin. teilweise steht er mitten unterm essen auf und muss mal schnell irgendwas machen .. kommt dann meist wieder und isst weiter, braucht dann natürlich auch länger als wir (das liegt aber auch daran, dass er das meiste (nudeln, reis, fleisch .. ) nur lau oder kalt mag)
wenn er meint, dass er keinen hunger hat zwingen wir ihn auch nicht. kann auch gerne eine halbe std. später oder so ein brot haben. ausserdem steht bei uns öfter mal eine spielzeugfigur oder so auf dem tisch, die ihm beim essen zusieht.

waren letzten bei einer familienfeier, und wurden da ziemlich angegriffen. und zwar nicht nur von älteren, sondern vor allem von jüngeren.

wie handhabt ihr das nun? regelt ihr das auch so streng (finde ich etwas veraltet) oder seht ihr es lockerer?
würde mich nur mal interessieren. vielleicht sind wir ja auf n holzweg?
schon mal danke für eure meinungen und erfahrungen!
glg, krümelchen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
danke @ all
dankeschön für eure antworten. die meisten scheinen es doch ziemlich ähnlich wie wir zu handhaben. finde ich beruhigen. wünsche euch allen ein schönes wochenende!!
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 08.01.2010
7 Antwort
@Krümelchen0402
Erstml Danke - ja, und ich steh voll dahinter :-) Naj, dann hatten sie wahrscheinlich bis jetzt noch nicht das Problem mit einem "unruhigen" Kind, wenn ihr Sohn so brav ist ... Ich würde so einen Lieben gar nicht haben wollen - ich finde meinen Rabauken genu so richtig, wie er ist :-) Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende, mit gemütlichen Familienessen hehe
Laisy80
Laisy80 | 08.01.2010
6 Antwort
@Laisy80
hallo laisy80, erstmal danke für deine meinung. finde es gut, dass anscheinend nicht nur wir ein "unerzogenes" kind haben. ach ja, und die jüngeren haben kinder. 1x 2 3/4 und 1x 1/2 jahr alt. und ist brav, dass es schon fast unheimlich ist. wünsch dir noch ein schönes wochenende
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 08.01.2010
5 Antwort
Meiner bleibt auch ned ewig sitzen,
nur solange er Lust dazu hat. Wenn er keine Lust mehr hat sitzenzubleiben, will er raus aus dem Hochstuhl. Das darf er dann auch und er isst dann halt seine letzten Brocken im Stehen, heisst ich geb es ihm dann zwischendurch. Mir ist lieber ein zufriedenes Kind als ein knatschiges, grantelndes und heulendes Kind, denn dann bin ich angenervt, weil ich nicht in Ruhe essen kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2010
4 Antwort
...
Ich könnte wetten, die jüngeren hatten keine Kinder, die dich da angemacht haben. Mein Sohn wird jetzt erst 1 - aber ich werde später nicht von ihm verlangen das er da langweilig bei uns am Tisch sitzen bleiben muß. Jetzt meckert er auch, wenn er "nur" essen soll und isst auch viel besser, wenn er dabei irgendwas in der Hand hat, womit er rumspielen kann und ich finde das okay! Ich find auch alles andere, was Du geschrieben hast, völlig okay! Warum dürfen Kinder eute häufig nicht mehr Kinder sein????
Laisy80
Laisy80 | 08.01.2010
3 Antwort
essen
also ich gehe jetzt vom we aus wo alle um die selbe zeit anwesend sind!!!! die grossen 6, 5j und 8j haben einen haushaltsplan mit kleinen aufgaben...unteranderen auch tisch decke tisch abräumen gebet usw der jenige der dran ist dekt den tisch alle setzten sich hin da der grosse bald erstkomunion hat haben wir jetzt einen gebetswürfel...der wird gewürfelt und jemand liest das gebet vor. dann wird gegessen ja alle bleiben sitzten bis wir alle aufgegessen oder fertig sind..ich zwinge auch niemanden zum zusammen essen...wenn man satt ist ist man satt. danach räumt der jenige der dran ist den tisch ab...... wenn einer etwas nicht mag.....koch ich nicht extra allerdings acht ich drauf wenn zb.papa die marilenknödl net mag oder felix kein sauerkraut usw usw mach ich halt zusätzlich suppe!! der kleine 1j isst auch schon alles mit und bleibt auch bei tisch sitzten er ist sowieso immer der langsamste und deshalb passt das! lg
keki007
keki007 | 08.01.2010
2 Antwort
meiner...
... auch zwei bleibt sitzen bis wir fertig sind. wenn er schon früher fertig ist darf er ein spielzeug haben, damit es nicht zu langweilig wird.... für uns ist das so die ideale lösung. er lernt das es wichtig ist nicht aufzustehen bevor alle fertig sind . da ich von einem kind in dem alter aber noch nicht verlangen will ewig zu warten ist das mit dem spielzeugauto oä für uns die beste lösung. lg julia
et_ailuj
et_ailuj | 08.01.2010
1 Antwort
alsooo bei uns ist das so
ganz easy...wir sitzen meistens immer zusammen am tisch aber wenn krümel kein hunger hat dann kann er wieder spielen gehen...er meldet sich shcon wenn er essen will... und spielzeug? MUSS immer dabei sein sonst macht er nämlich blödsinn...meiner spielt meistens beim essen... und wenn er fertig is muss er auch nicht sitzen bleiben...wieso auch??? find ich blödsinn.. und lass dich ned von den andern ärgern du machst das shcon richtig ;)
TracyHoney91
TracyHoney91 | 08.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Rauchen mit 14! Wie handhabt ihr das?
05.07.2008 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading