MAL NE FRAGE

sue21
sue21
02.11.2009 | 13 Antworten
mein sohn trinkt über den ganzen tag verteilt (24 stunden) 1 liter h-milch 3, 5 %.
meint ihr das ist zu viel? (denk)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@purzelmaus
für deine antwort. das komische ist bloß, jeder schreibt etwas anderes.einer schreibt es wäre ok und normal.der andere meint 250 ml pro tag und du schreibst 500 ml pro tag. auch die ärzte geben unterschiedliche auskünfte. das bringt mich dann immer völlig durcheinander
sue21
sue21 | 02.11.2009
12 Antwort
Ja, das ist
zu viel. Kinder sollten nicht mehr wie 500 ml pro tag trinken.
purzelmaus
purzelmaus | 02.11.2009
11 Antwort
@Maxi2506
danke für deine super antwort. und ja du hast recht, ich denke immer er wird nicht satt. aber ich werde jetzt langsam anfangen, die milch zu reduzieren. denn nachts will er auch nochmal 2 flaschen. da wird es sicher tränen geben.
sue21
sue21 | 02.11.2009
10 Antwort
@sue21
Das brauchst du nicht...ist rausgeschmissenes Geld...gebe ihm einfach weniger Milch, die macht nämlich satt Und mache dir keine Gedanken ob er zu wenig ißt...Kinder holen sich was sie brauchen...biete es immer wieder an und wenn er nicht will auch gut...meiner ißt manchmal abends gar nichts und ist kerngesund Meiner ißt zB wenig Obst und Gemüse obwohl es jeden Tag auf den Tisch kommt...der Arzt meinte solange er fit ist braucht man sich keine Gedanken über einen Mangel zu machen :-)
Maxi2506
Maxi2506 | 02.11.2009
9 Antwort
@Maxi2506
frühstücken will er nicht wirklich.ich biete ihm jeden morgen ein brot an.das schmeißt er durch die gegend.dann ißt er also gurke. mittags ißt er sehr gut.am liebsten eintopf oder kartoffeln mit erbsen o.mohrrüben. abends wieder das gleiche problem wie morgens. ich habe mir überlegt ob ich ihm mal diese hipp anrührmilch abend und morgens geben sollte.da sind ja alle vitamine drin und es ist eine komplette mahlzeit.
sue21
sue21 | 02.11.2009
8 Antwort
@sue21
Und wie ist sein Eßverhalten? LG
Maxi2506
Maxi2506 | 02.11.2009
7 Antwort
@Maxi2506
tee will er ja auch noch zwischendurch. ich glaube so langsam , das ich ihm das irgendwie , irgendwann angewöhnt habe. oje, bin gespannt wie ich es ihm wieder abgewöhnen kann.
sue21
sue21 | 02.11.2009
6 Antwort
Definitiv
zu viel...Milch ist ein Nahrungsmittel kein Getränk...250ml am Tag und Milchprodukte zu Essen decken den Bedarf...als Getränke sollten Wasser, Saftschorlen oder Tee gegeben werden LG
Maxi2506
Maxi2506 | 02.11.2009
5 Antwort
...
Nein ein Liter ist doch noch voll im Rahmen. Und solang er es verträgt. Sehe da eigentlich wirklich keine bedenken. Nierenschäden bekommt man durch zuviel Eiweis.
fiducia711
fiducia711 | 02.11.2009
4 Antwort
@monika78
er ist 20 monate
sue21
sue21 | 02.11.2009
3 Antwort
@fiducia711
ich hatte hier mal gelesen, das die nieren es schlecht verarbeiten.
sue21
sue21 | 02.11.2009
2 Antwort
wie alt ist er denn?
ich finde das schon ziemlich viel, Milch ist ja ein Nahrungsmittel und kein Getränk!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2009
1 Antwort
...
Nein wieso denn?? Milch ist doch gesund und solange er es verträgt. :) LG
fiducia711
fiducia711 | 02.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Trinkt meine kleine zu wenig?
19.07.2011 | 10 Antworten
mein kind trinkt so viel
31.05.2011 | 11 Antworten
isst und trinkt mal wieder nicht
18.05.2011 | 2 Antworten
Rachel trinkt nicht wie sie soll
26.03.2011 | 10 Antworten
baby trinkt schlecht
16.02.2011 | 2 Antworten
9 monate altes baby trinkt fast nichts
28.12.2010 | 2 Antworten
5 monate, was trinkt euer baby
09.12.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading