Welche Mengen essen eure Kinder?

Biancamaus1986
Biancamaus1986
15.10.2009 | 12 Antworten
Meine Tochter ( fast 21 Monate) ist ein richtig kleiner Vielfraß. Morgens isst sein teilweise 1 1/2 bis 2 Scheiben Vollkorntoast mit Marmelade und mittags eine große Müslischüssel/ oder Suppenteller voll (egal was es gibt, sie isst alles) und als nachtisch einen kleinen Jogurt, nachmittags 1 Apfel oder 1 ganze Banane oder anderes Obst und abends 1 Scheibe Brot mit Gurke oder Tomate. Ist ja auch alles ok, aber Mittags finde ich es extrem viel. Ich meine einen ganzen Suppenteller voll? Was da alles rauf passt und dann möchte sie meistens noch Nachschlag und wenn ich sage :" Schatzi meinste nicht, dass das genug ist?" fängt sie das motzen an und schreit MEHR! Erst dachte ich es sei nur ne Wachstumsphase aber wenn zieht die sich schon seit Monaten hin. Ihr Gewicht ist absolut normal, genau im Idelabereich und auch sonst ist sie gesund. Muss ich mir Sorgen machen? Essen eure Mäuse auch so viel?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Achja
und zwischen durch wenn sie morgens Hunger hat bekommt sie auch ne Kleinigkeit, das heißt sei bekommt ja ca 5 Portionen am Tag.
Biancamaus1986
Biancamaus1986 | 15.10.2009
2 Antwort
hallo
solang das gewicht von deiner kleinen soweit in ordnung ist, ist es auch ok, was du ihr zu essen gibst, aber ich würd schon mal drauf achten, dass es nicht zu viel wird und der magen sich irgendwann extrem ausdehnt und sie überhaupt kein sättigungsgefühl mehr hat. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2009
3 Antwort
@SweetMama78 ->bei unserer Nichte ist es so
sie war als Baby schon propper und auch heute isst sie sehr viel. Sie ist jetzt 7 geworden. Wenn meine Schwägerin nicht sagt jetzt ist schluss, isst sie solange bis alles leer ist. Es ist sehr selten, dass sie mal sagt, dass sie satt ist. Und bei unserer Tochter ist es ähnlich, ist das Essen vom Tisch ist es auch ok, wenn man sagt jetzt genügt es.
Biancamaus1986
Biancamaus1986 | 15.10.2009
4 Antwort
ich hab das gegenteil....
meine mäuse essen zusammen soviel wie in ein gläschen passt :) aber haben auch total normalgewicht nicht zu wenig...sie wollen mittags einfach nicht soviel...morgens auch nicht soviel, nachmittags mal nen keks oder einen pudding oder obst, und abends ne flasche vor dem schlafengehen ... das wars... aber ich denk mir soviel sie brauchen nehmen sie sich auch... lg
isa2008
isa2008 | 15.10.2009
5 Antwort
HI!
Also bin ich nicht alleine! Mein kleiner ass auch so viel, aber langsamm wurde es weniger. der ist zwar bisschen mollig, aber ich denke er ist völlig ok. seit einem jahr hat er nicht zugenommen. Und der ist einfach ein kräftiger junge und kein dickerchen! Er ist jetzt 2, und ich merke, dass er viel weniger isst, als früher. der mag zwichendurch was naschen, aber kekse oder sowas geht noch. Ich glaube zeit, wo er gut ass vorbei ist! Wenn deine maus nicht viel zunimmt davon und sich gut fühlt, denke ich nicht, dass was nicht in ordnung ist! LG Olesja
kuschel82
kuschel82 | 15.10.2009
6 Antwort
@Biancamaus1986
was passiert, wenn du ihr den teller nicht so voll machst und du keine schüsseln oder ähnliches mit auf den tisch stellst, sondern jedem seinen teller soweit fertig machst? ist sie dann satt, wenn der teller leer ist oder will sie dann noch mehr? Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2009
7 Antwort
...
hört sich doch normal an ...suppe macht ja auch nich gleich so satt wie kartoffeln un gemüse..meine maus is 5 monate un möchte mittags 1 1/2 gläschen essen..solange es gesund ist un den mäusen schmeckt un sie im normalbereich bleiben würde ich mir keine gedanken machen..sei froh wenns ihr schmeckt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2009
8 Antwort
-
Meiner isst leider nicht so viel momentan.Aber sie holen sich was sie brauchen das ist schon ok.Manchmal isst mein Sohn viel und dann wieder fast nichts.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2009
9 Antwort
Essen
Hallo, bei meinem Kleinen ist das Ähnlich. Er ist jetzt 18 Monate und kann mittags auch nen ganzen Suppenteller voll verdrücken. Er hält sich allesdings morgens sehr zurück. Es sei denn, es gibt Brezel. Solange deine Kleine nicht zu viel wiegt, würde ich mir keine Gedanken machen, vieleicht braucht sie die Energie tagsüber? Liebe Grüße Niklas08
Niklas08
Niklas08 | 15.10.2009
10 Antwort
@SweetMama78
dass ist unterschiedlich. Normalerweise isst sie vo Tisch mit also Familienkost. Aber gestern hat sie ein Gläschen , dann will sie generell Nachschlag.
Biancamaus1986
Biancamaus1986 | 15.10.2009
11 Antwort
@85Püppi
Sie bekommt keine Suppe, sondern Kartoffeln, Fleisch und Gemüse in einem Suppenteller, weil es da nicht so leicht runterrutscht wenn sie mit dem Löffel isst. ;-)
Biancamaus1986
Biancamaus1986 | 15.10.2009
12 Antwort
..
Sei froh!! ich denke das ist echt in ordnung!! Ich bin ja Kindergärtnerin, und wir haben viele Kinder die kaum essen!! Grad in dem Alter denke ich ist es doch super wenn sie erstens alles ist und zweitens genug, sie braucht viel Energie in diesem Alter und wächst auserdem zunehmen sie macht hammer viele Entwicklungen durch.. Ich finde es ist ok!
BigMama1985
BigMama1985 | 15.10.2009

ERFAHRE MEHR:

mohnkuchen für kinder?
21.03.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading