Kennt jemand von euch Salomed?

hcss2009
hcss2009
26.11.2012 | 4 Antworten
Hallo Mädels!

Habe mich schon lange nicht mehr gemeldet - nun eine Frage bez. Abnehmen.
Kennt jemand von euch die Salomed Bluttests bzw. hat damit vlt. schon so seine Erfahrungen gemacht?(www.salomed.at) Ich hab unlängst in einer Zeitung davon gelesen. Man lässt sich beim Hausarzt Blut abnehmen, schickt es ein und es wird einem je nachdem wieviel man zahlt (345, - bzw. 400.- Euro) eine Ernährungsempfehlung mit oder ohne spezielles Bewegungs- Trainingsprogramm zugesandt. Anscheinend wird auf alle Möglichen Lebensmittel getestet und man bekommt eine genaue Auflistung was man immer Essen darf, was nur 1-2 Woche und was man weglassen sollte. Klingt einfach und irgenwie auch Plausibel, ist aber auch obwohl "nur" einmalig ziemlich teuer, wenns dann vlt. doch nicht wirkt.
Ich möchte das nicht nur wegen ein wenig Gewichtsverlust machen, sondern weil ich auch so glaube gewisse Lebensmittel schlecht zu vertragen. Geworben wird mit einer allgemeinen Verbesserung des Gesamtzustandes(manche machen den Test auch weg. der schlechten Haut usw). Ich wäre gespannt ob das jemand von euch schon mal gemacht hat, es klingt jedenfalls intressant.

Vlt. kennt ja jemand diese Methode und weiß aus "eigener Erfahrung" darüber zu berichten.

LG Hcss (wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Also ich würde schlaf dich schlank machen da kannst du dann für 400€ Lebensmittel kaufen
alex1604
alex1604 | 27.11.2012
3 Antwort
die Blutgruppen diät ist es nicht...am ähnlichsten ist es wohl metabolic balance, aber eben nicht so streng. Weil man da ja erstmal anständig abführen muss und sich die erste Zeit ganz streng ernährt. Danke für die Tipps, ich werds mal so versuchen. LG Claudia
hcss2009
hcss2009 | 26.11.2012
2 Antwort
das doch die blutgruppen diät?? hört sich zumindest danach an und das kann man auch günstiger haben im netz selbst nach ernährung schauen und wenn nicht ich glaub bücher gibs darüber auch
Taylor7
Taylor7 | 26.11.2012
1 Antwort
ganz ehrlich: ich würde dafür nicht so viel geld ausgeben. wenn man überlegt, wie viele gesunde bio-lebensmittel man für 400€ bekommt ;o) oft sind es auch zusätze und rückstände in und auf lebensmitteln, die man nicht verträgt und nicht immer das lebensmittel selbst. wenn du das gefühl hast, dass mit dir was nicht stimmt, geh lieber zum hausarzt und lass dich inkl. großem blutbild mal richtig durchchecken! ich halte von solchen gut sind leicht verdauliche kohlenhydrate gekoppelt mit ballaststoffen LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2012

ERFAHRE MEHR:

38. ssw - kennt das jemand?
02.09.2013 | 4 Antworten
Kennt sich jemand mit Hauskredit aus?
29.05.2012 | 16 Antworten
Kennt sich jemand mit Komapatienten aus?
23.08.2010 | 11 Antworten
Kennt jemand sowas?
24.07.2010 | 11 Antworten
kennt jemand "Kindlein komm Tee"?
14.05.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading