Verzichtet ihr auf Süßkram in der SS?

Strandsophie
Strandsophie
11.04.2011 | 16 Antworten
Hallo ihr Süßen,
Mich plagt seit wenigen Wochen die Sucht nach Süßem jeder Art!!! Joghurt, Schokolade, Pudding, Obst mit Sahne, Griesbrei, Eis, Nutellabrote... Es nimmt einfach kein Ende (schaemen)
Ich bin nicht sonderlich dick und war schon immer eher der Süß- als Herzhaftesser, aber so langsam mache ich mir Sorgen... Ich kann es einfach nicht lassen und hab an der Supermarktkasse immer was Süßes mit auf dem Fließband!!!
In meiner ersten SS war ich irgentwie gesünder dran, auch wenns natürlich Obst und ab und an mal Süßes gab!

Wie sind eure Erfahrungen? Bin jetzt im 6.Monat und brauch schon seit 2Mon. dauernd Zucker!!! (hunger)

glg Sophie (schwanger)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@queenilly
sehr ermutigend!!!
Strandsophie
Strandsophie | 12.04.2011
15 Antwort
ach ich hab jeden tag
einen 10er pack milchschnitten oder so nen bigpack kinderriegel gegessen und das echt jeden tag. ich hab aber auch jeden tag fast ne ganze melone dazu gegessen. abartig gell *Gg*
larajoy666
larajoy666 | 12.04.2011
14 Antwort
....
Hey ich bin 19 Woche. Mir deht es genauso. Von Anfang an. Aber nun hab ich das Gefühl das es weniger wird. Nun ja ich esse dennoch morgends meißtens Nutella oder Marfmelade. Ist nun mal so. Ich kann auch nicht anders. LG
Easydog
Easydog | 12.04.2011
13 Antwort
...
ich hatte das auch vor kurzem und in der Zeit hab ich auch mega zugenommen und mein Bauchumfang ist innerhalb von 1, 5wochen 4cm gewachsen. Ich glaub einfach das er in dieser Zeit einen wachstumsschub hatte. Das ging insgesamt ca. 3wochen und da hab ich bestimmt 5kg zugenommen und seit da hat sich nichts mehr getan. Wieg noch gleich, bauch gleich und lust auf süßes hab ich gar nicht mehr. Hatte sowas überhaupt nicht bei meiner ersten ss.Lg
queenilly
queenilly | 11.04.2011
12 Antwort
....
ich hab mich in der ersten schwangerschaft fast nur von wassereis und jogurt ernährt^^ ich saß nachts stundenlang vorm eisfach und hab wassereis gefuttert^^ in der 2ten schwangerschaft waren es gummibärchen, wassereis und auch wieder jogurt die mir keine ruhe gelassen habben^^
Kruemel0885
Kruemel0885 | 11.04.2011
11 Antwort
Süßes...
Hallo, das kenn ich, bin jetzt 24.SSW also etwa wie du. Ich hab immer so Phasen wo ich net anders kann. Dann ist mal für ne Woche ruhe und dann könnt ich wieder tagelang nur süß essen. Aber ich versuchs im Rahmen zu halten. Muss zwar net auf mein Gewicht achten, weil ich einer der glücklichen Mamis bin, die in der SS net viel zunimmt. aber man will das dann ja auskosten und dann net extra zunehmen nur weil man zu viel süß isst. Ich hab das immer so gemacht, und mache es auch so: Das auf was ich lust hab, das scheint mein Körper zu brauchen und das geb ich ihm auch. Wenns auch keine 3 tafeln schokolade sind am tag......
Lydia85
Lydia85 | 11.04.2011
10 Antwort
@Strandsophie
Hihihi ja, irgendwann läßt das nach - spätestens nach der Stillzeit *lach* Hey! Hab noch ein Dir-läuft-das-Wasser-im-Mund-zusammen-Wort für dich: Yes-Törtchen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
9 Antwort
@Babyofen
allein das Wort "Milchschnitte" könnte mich schon wieder an den nächsten Kiosk locken.... Hoffe aber echt, das lässt irgentwann wieder nach.
Strandsophie
Strandsophie | 11.04.2011
8 Antwort
süß süß süß
hey..bin jetzt in der 34. ssw und esse jeden abend schokolade=) einfach, weils mich glücklich macht. in der ersten schwangerschaft habe ich mich fast nur gesund ernährt.. ich halte mich aber an das prinzip..meinen gelüsten nach zu geben..es ist ja nicht schlecht fürs ungeborene. solang du genug gesund isst..isses doch egal =)
goldfischi
goldfischi | 11.04.2011
7 Antwort
Essen
Ging mir in meiner letzten Ss auch so !Schokolade ud Eis , ganz viel !In meiner jetzigen Ss habe ich mehr Appetit auf herzafte Dinge und auf frische Sachen ! Habe aber damals auch gegessen wonach mir war ! LG
traumbild
traumbild | 11.04.2011
6 Antwort
...
Also ich hab in meiner SS mein Süßigkeitenkonsum radikal minimiert, weil ich meinem Kleinen nicht schaden wollte, da ich Diabetes Typ I hab. Aber nach der SS und auch vorher hab ich mich nur von Süßkram ernährt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
5 Antwort
Hihihi!
Kleines Schleckermäulchen!!! Ich bin ja eher ein Deftig-Esser, aber in der Schwangerschaft war ich auch eine Naschkatze. Bei mir war es Milchschnitte!!! Milchschnitte von morgens bis abends - bis ich wegen Schwangerschaftsdiabetes die Zügel ziehen musste *schnief*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
4 Antwort
Huhu
Habe nicht verzichtet allerdings hatte ich da wenig apetitt auf süßes wie jetzt oder in der stillzeit! ... ganz schlimm is es im moment :-(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
3 Antwort
...
Ich esse ja an und für sich fast nix süßes, aber in meiner 1. SS konnte ich mich nicht von Gummibärchen losreißen. Hab die ständig gekauft :). Jetzt geht es noch. Kommt evtl. noch^^.
Sithandra
Sithandra | 11.04.2011
2 Antwort
in der ss war mir es egal
ich habe das gegessen wonach mir war :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 11.04.2011
1 Antwort
...
wenns dein körper braucht, gib es ihm... solang es nich schaden kann ;-)
badromance20
badromance20 | 11.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Wie viel Süßkram esst ihr so?
08.06.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading