Apfelessig-Kur

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.02.2009 | 5 Antworten

Hab mir heut zur Unterstützung meiner Diät
eine Flasche Apfelessig-Kur gekauft.


Da steht zwar drauf, mit was man das so mischen kann,
aber nich, wieviel man davon am Tag trinken darf oder sollte.
Und was muss man da beachten ?

Könnt ihr mir helfen ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich
kenne das so, das du morgens auf nüchternen Magen das Apfelessig nimmst. Darfst du allerdings auch nicht all zu lange machen, weil das Essig die Magenschleimhaut angreift... LG
adn82
adn82 | 02.02.2009
2 Antwort
Pfui teufel
ich hab den Apfelessig daheim zum kochen. und du trinkst das zeugs so??? Nee, das wäre nix für mcih. igitt. das stinkt ja auch schon so nach esig. Oder ist das ein anderer Apfelessig wie zum kochen???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
3 Antwort
............
hab ich auch mal gemacht ich hab fast gekotzt mich hat der geschmack dermassen gewürgt....hilft das zeug??!!!ich bin skeptischb denke mal das ein glas am tag reicht so wiederlich wie das is
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
4 Antwort
Vitasur original Apfelessig-Kur.
Da steht drauf: fix und fertig, mit Wildblütenhonig & 10 Vitaminen. Und grad hab ich entdeckt, dass man 1 bis 2 x täglich 50ml trinken sollte. Und man kann es mit Buttermilch, Mineralwasser, Joghurt, Müsli und Tee mischen. Na dann ... prooooooost ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
5 Antwort
........
vielleicht sollt ich das auch mal versuchen schmeckt das nach essig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Weiß jemand wie
24.11.2009 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading