Mein Mäusel verweigert die Flaschenmilch

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.06.2008 | 4 Antworten
Seit 2 Tagen verweigert mein Mäusel die Flaschenmilch. Er bekommt sie morgens und mittags. Aber er trinkt nicht mal mehr die Hälfte. Er trinkt dann lieber Fencheltee mit Apfelsaft. Aber ich kann die Milch doch noch nicht absetzten - er ist doch erst 5 Monate und 2 Wochen alt.
Weis jemand einen Rat?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
habe das gleiche
problem mit meinem sohn. ist auch fünf monate und eine woche alt. bekommt aber keinen tee apfelsaft mix. wäre nett wenn wirklich jemand weiter wüsste.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2008
3 Antwort
Hallo,
lass den Fencheltee mit Apfelsaft einfach mal für ein paar Tage weg, bin mir ziemlich sicher, das er dann auch wieder die Milchflasche trinkt. So süßer Tee-Apfelsaft-Mix schmeckt ihm bestimmt einfach besser und er trinkt sich dann daran satt !
ennovy
ennovy | 13.06.2008
2 Antwort
weiter anbieten
da hast du recht, es ist noch zu früh um die milch abzusetzen. biete sie ihm aber weiter an! was fütterst du sonst noch? wichtig ist, daß er flüssigkeit zu sich nimmt. wenns net besser wird, würd ich spätestens am montag mal zum kinderarzt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2008
1 Antwort
.....................
Hast du vielleicht schon mal versucht die Milch mit Fencheltee anstatt wasser aufzusetzen? Wenn er den Fencheltee so gern mag, dann könnte es vielleicht klappen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Baby verweigert Milch
14.04.2010 | 14 Antworten
Baby verweigert mittags Gemüsebrei
26.02.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading