Muss leider abstillen, nur wie?

nicimum
nicimum
10.06.2008 | 7 Antworten
Hallo alle zusammen!
Eigentlich wollte ich ja voll stillen bis meine Maus 6 Monate alt ist. Nur leider geht das nicht da ich meine Ausbildung schon ab September wieder aufnehmen muss. Jetzt ist es so dass ich eine Ausbildung zur Chemikerin absolviere und da mit etlichen Schadstoffen in Berührung komme welche in die Muttermilch übergehen. :-(
Na jedenfalls muss ich abstillen. Nun meine Fragen:
Wann soll ich den genau mit dem Abstillen beginnen? (Juli oder schon Juni?)
Und welche Milch nehm ich denn da? Hab an Pre Milch gedacht, weiß aber nicht welche da gut ist. Könnt ihr mir vielleich ein paar Tips geben?
Hab absolut keinen Plan wie ich das mit dem Abstillen machen soll. Mit oder ohne Tabletten? Obwohl ohne wär mir schon lieber.
Bitte helft mir ich möchte meine Süße schonen, wird ja für sie nicht so toll sein wenn sie dann nicht mehr an die Brust "darf".
LG nicimum
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wende Dich...
... an Deine Hebamme, die kann Dir am besten Rat geben, da sie Dich und das Kind kennt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2008
2 Antwort
abstillen
immer weniger an die brust lassen! dazwischen die mahlzeiten ersetzen ... weniger trinken ... da wird die milch weniger! brust kühlen ... der rest was drinn is beim duschen ausstreichen damit verhinderst du einen milchstau
piccolina
piccolina | 10.06.2008
3 Antwort
zwei wochen vorher reicht es wenn du abstillst
Nicht mehr anlegen sondern mit Pre nahrung füttern, ich schwöre auf humana pre oder alete ... Trinke viel salbeitee und kühle mit eis deine brust dann ist die milch ruck zuck weg ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2008
4 Antwort
Abstillen
Ich musste mein erstes kind von heut auf morgen abstillen, da bei mir nur blut raus kam und das Tagelang. Zum Glück hatte er keine probleme mit der umstellung, da ich abgepumt habe und er die Flasche kannte. Nach ner woche schoß extrem viel milch ein und ihn schon wieder umzustellen wäre nicht gut gewesen. Ich hab dann nen sehr sehr engen BH getragen und sehr viel Pfefferminztee getrunkn und viel gekühlt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2008
5 Antwort
Abstillen
Schade, dass Du abstillen musst. Ich würde Dir auch empfehlen langsam abzustillen, also ohne Tabletten. Es ist die stressfreieste Lösung, für Dein Kind besser, für Dich und Deine Brust auch. Naja, wenn Du es ruhig angehen willst, solltest Du schon jetzt beginnen. Langsam eine Muttermilch-Mahlzeit nach der anderen durch das Fläschchen ersetzen. Vielleicht kannst Du ja auch ab und zu abpumpen, damit sich Deine Maus an das Fläschchen gewöhnt oder ihr etwas Milch einfrieren könnt und Vorrat habt. Mit Fläschchen-Nahrung kenne ich mich leider nicht aus, aber vielleicht fragst Du wirklich auch noch eine Hebamme um Rat. LG und Alles Gute!
Tornado
Tornado | 10.06.2008
6 Antwort
Abstillen
Hallo Ich hab langsam abgestillt, es hat sich 2 Monate gedauert und das war gut so.Nimm dir Zeit dafür wenn du sie hast. Ersetzte eine Stillmahlzeit gegen die Flasche, nach ner Woche die 2. usw. Die Milch wird automatisch weniger.Streich die Brust nur aus.da wird nicht so viel Milch nachproduziert. Mit Pre Nahrung hab ich auch angefangen weil sie am ähnlichsten der Muttermilch ist. Laut Öko test sind wohl alle Marken unbedenklich. Ich hab Milasan genommen. Frag sonst nochmal deine Hebamme bei Zweifeln, die kennt sich am Besten aus. LG
EllyAlia
EllyAlia | 10.06.2008
7 Antwort
Danke
Danke für eure Antworten. Dann werd ich wohl noch in den nächsten Tagen langsam beginnen die Mahlzeiten zu ersetzen. Mal gucken wie das Ganze dann so läuft. Hoffe ich bekomme keinen Milchstau, den hatte ich nämlich schon als sich die Milchproduktion erhöht hat. Hatte dabei Fieber und war voll geschafft aber nach einem Tag war wieder alles supi, dank meiner Süßen. Sie hat mich praktisch "ausgesaugt" so als ob sie es gewußt hätte. ;-) Nochmal danke für eure Ratschläge. LG
nicimum
nicimum | 10.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Abstillen wegen zuviel Muttermilch
26.05.2013 | 17 Antworten
Welche Nahrung nach abstillen?
20.07.2009 | 6 Antworten
schlechtes gewissen beim abstillen
03.07.2009 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading