Stillen und Fencheltee

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.06.2008 | 10 Antworten
Ich stille meine kleine und bin jetzt am überlegen, ob ich evtl. Fencheltee aus der Flasche dabei geben soll. Natürlich nur wenns wärmer wird. Wie macht ihr das denn?
Nicht das sie dann nicht genug Flüssigkeit hat, wenns wärmer wird. Oder reicht die Muttermilch?
Bin über jede Antwort froh.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
trinken
Mumi sollte genügen, aber ich wollte auch Tee zusätzlich anbieten. Leider verweigert mein Kleiner die Flasche!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2008
2 Antwort
Also ich denke, dass die Muttermilch ausreicht.
Tee kannste dann ab dem 6. Monat geben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2008
3 Antwort
die muttermilch
reicht zu 100%!!! mach dir keine sorgen. ich hatte meinen kleinen im letzten sommer einfach öfter angelegt. beziehungsweise er hat öfter danach verlangt. ;)
2xmami
2xmami | 07.06.2008
4 Antwort
da streiten sich die geister
die einen sagen in der muttermilch ist alles drin was sie brauchen aber ich bin der meinung das man tee ruhig anbieten kann habe im herbst entbunden und habe meiner damals acuh tee angeboten ob sie trinken ist die andere sache.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2008
5 Antwort
Muttermilch reicht....
aus! Ich biete aber trotzdem immer wieder mal Wasser oder Fencheltee an! Mein Sohn nimmt auch keine Flasche! Ich habe jetzt einen Trinklernbecher gekauft! Damit geht es so einigermaßen!
Amarige
Amarige | 07.06.2008
6 Antwort
also tee biete ich ihr jeden Tag (wenns so 25grad hat) mit an
Es heißt und sagt aber auch jeder das wenn man vollstillt mumi ausreicht! Aber meine kleine Trinkt ihn gerne und ich konnte sie so auch schon an die Flasche etwas gewöhnen und das glaube ich macht es uns später wenn ich nicht mehr stillen möchte leichter ... bzw. bekommt meine Maus auch abends schoppen. lg ich denke du solltest das machen was du für richtig hälst ...
Angelique1
Angelique1 | 07.06.2008
7 Antwort
!!!!!!!!!!!
die muttermilch reicht vollkommen aus, denn die erste milch, die beim saugen rauskommt, ist dünnflüssig und somit durststillend, dann wird die milch während des stillens dickflüssiger und somit sättigend. gestillte kinder brauchen keine zusätzliche flüssigkeit, sie müssen bei hitze nur öfter mal kurz angelegt werden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2008
8 Antwort
Stillen reicht aus...
Also wenn Du immer anlegst wenn Dein Kind durst/hunger hat brauchst du nix dazu zu geben. Hab ich auch so gemacht. Und Arzt und Hebamme meinte das ist ok so!!!
iLLi07
iLLi07 | 07.06.2008
9 Antwort
Stillen reicht
Du brauchst zusätzlich nichts zu geben.Wie schon gesagt wurde:Die Milch ist am Anfang dünner Aber am Besten auf die Signale des Kindes achten!Sucht es -- anlegen, läßt es die Brust los -- ist es fertig.Da braucht man sich eigentlich keinen Kopf zu machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2008
10 Antwort
Musst nicht, kannst aber :)
Meine Kleine hat die berühmt-berüchtigte 3-Monats-Kolik und bekommt für ihr Bauchlein auch Tee. Sie wollte am Anfang auch nicht aus der Flasche trinken, habe es dann mit den Avent Flaschen probiert und siehe da, die akzepiert sie recht gut. Die haben nicht sonen normalen Sauger sondern einen der der Brustwarze nachempfunden ist. da ist es auch egal wierum man die Flasche hält und zusätzlich sind sie noch Anti-Kolik :) Ansonsten brauchst du eigentlich keinen Tee zusätzlich geben. Mumi reicht aus. Allerdings gab mir meine Hebamme auch den Tip lieber im Sommer bei warmen Temperaturen mal zum Tee oder Wasser zu greifen als sie andauernd anzulegen, da dies die Brustwarze entlastet. Den grade im Sommer durch die warmen Temperaturen, Schwitzen und das Ständige "genuckel" werde diese doch mehr beanspruchta ls sonst. LG Nearingfate
Nearingfate
Nearingfate | 08.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Wie viel Fencheltee bei der Hitze geben?
20.06.2012 | 20 Antworten
Stillen und Fencheltee?
08.06.2012 | 10 Antworten
Fencheltee mit babynahrung
12.11.2010 | 9 Antworten
Frage zum Fencheltee
30.09.2010 | 6 Antworten
wie Fencheltee aufbewahren?
29.05.2010 | 7 Antworten
Wann und wie oft Fencheltee?
06.12.2009 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading