Nachmittagsbrei & Abendbrei -nein Danke?

miri-mama
miri-mama
25.10.2007 | 2 Antworten
Mein Kleiner isst mittags seinen Brei ohne Probleme - aber sobald ich versuche abends oder nachmittags Brei zu füttern streikt er total. Er spuckt alles wieder aus. Nichts schmeckt ihm. Habe schon verschiedene Sachen ausprobiert. Schmelzflocken, Reisschleim, Grießbrei -nichts klappt. Mit Banane, mit Apfelsaft - total egal. Eigentlich möchte ich kein Gläschen füttern, weil die Mahlzeiten so einfach zuzubereiten sind. Hat noch jemand einen guten Tip?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wenn ich mich recht entsinne,...
war das bei meiner Tochter genauso! Wir haben uns auch sehr gewundert.Haben dann immer wieder in Abständen getestet, und irgendwann war sie dann auch so weit. LG :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2007
2 Antwort
ich würde auch mal sagen...
... gib ihm mal noch zeit. lass es immer wieder mal für eine woche sein und biete das nochmal an. bei uns hat es geholfen, dass ich viel obst in den getreidebrei püriert habe: z.b. ein ganze banane. das kam dann irgendwann doch total gut an :-) lg, mameha p.s. die gläschen würde ich für nachmittags und abends auch nicht nehmen - aber hast du die hirseflocken schon probiert? vielleicht kommt es besser an ... auf jeden fall ist es ganz toll in sachen eisengehalt ;-)
mameha
mameha | 25.10.2007

ERFAHRE MEHR:

Abendbrei oder Gute-Nacht-Fläschchen?
10.11.2010 | 7 Antworten
beikost-nachmittagsbrei?
26.09.2010 | 14 Antworten
Frage wegen Abendbrei für Babys
28.07.2010 | 8 Antworten
Baby mag den Abendbrei nicht essen
26.07.2010 | 7 Antworten
abendbrei und nachmittagsbrei!
13.03.2010 | 4 Antworten
schlecht einschlafen nach abendbrei?
21.01.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading