Für Trinklerntasse zu früh?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.06.2008 | 8 Antworten
Ich versuche seit geraumer Zeit meiner Püppi (11 Monate) das Trinken aus der Trinklerntasse beizubringen. Ich hab da die von Avent. Ein bißchen trinken tut sie da auch draus. Aber nur ein bißchen und irgendwann verweigert sie es. Selber halten tut sie sie auch nicht. Habt ihr da irgendwelche Tricks? Ich hab heut mal den Deckel abgeschraubt und versucht sie so aus dem Becher trinken zu lassen. Nur ist da die Hälfte logischer Weise daneben gegangen. Ist meine Püppi da irgendwie hinterher mit der Entwicklung? Ich mach mir da etwas Sorgen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ist nicht zu früh
Ich hab meinen Mädels den Trinklernbecher von Nuk ab 7 Monaten angeboten - klar gekommen sind sie ca 2 Monate später Ich hab immer nur wenig Wasser reingemacht, damit sie nicht zu schwer war LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.06.2008
2 Antwort
trinklerntasse
liam hat mit 6monaten aus der trinklerntasse getrunken, mit 8monaten aus dem normalen becher/glas.. aber jedes kind ist anders! hast du es mal mit anderen triksystemen probiert? z.B. strohalm, weicher sauger oder harter sauger!?
scarlet_rose
scarlet_rose | 05.06.2008
3 Antwort
...............
deine kleine muß sich ja auch erst darn gewöhnen, meine habe schon mit 3-4 monaten aus der trinklerntasse getrunken, mit einer wo es von alleine lief bis die kleinen es raus hatten wie es geht und dann habe ich die von avent gekauft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2008
4 Antwort
............
meine lernt da auch grade. morgen 11 monate. mittlerweile klappts ganz gut. ich versuchs seit ca 2 wochen. hat am anfang zwar ein bisschen gemotzt aber jetzt klappts.
Engerl
Engerl | 05.06.2008
5 Antwort
trinken
Sie ist vollkommen in Ordnung! Sie muss sich erst umgewöhnen, das ist alles! Ich würde ihr einen normalen Becher geben, sonst muss sie sich von dem Trinklernding auf den Becher wieder umgewöhnen. Gib nur wenig Flüssigkeit in den Becher und ermutige sie zum Trinken und lobe sie dann, wie toll sie das gemacht hat!! Egal, wieviel daneben geht!! Zu früh ist es auf keinen Fall, der Zeitpunkt passt jetzt gut um sie umzugewöhnen. Lass ihr Zeit dazu ... Liebe Grüße, Romana
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2008
6 Antwort
ist nicht zu früh.
das dauert einfach etwas bis sie das selber kann, war bei meiner auch so. jetzt ist sie 16 Monate und will immer aus Gläsern und Tassen trinken.
dori-maus-79
dori-maus-79 | 05.06.2008
7 Antwort
ich nicht zu früh...
meiner ist acht monate und geb ihm zuhause nur aus dem becher zu trinken. unterwegs geb ich ihm die trinklernflasche. benutz auch die von avent. mach da auch seine folgemilch noch rein. kann die aber auch noch nicht alleine halten. kann dir leider nicht sagen wie das mit elf monaten ist. aber denk dass sie das noch nicht können muss.
babys-mummy
babys-mummy | 05.06.2008
8 Antwort
Trinklerntasse
Also meine kleine ist jetzt auch sieben Monate u. ich hab jetzt angefangen sie daraus trinken zu lassen ... mit ein bisschen Geduld klappt es sicher bald! LG Jule
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Blutung vieel zu früh!?
21.01.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading