Hilfe bin immer am stillen Mein sohn ist jetzt in der 6 Lebenswoche, und will immer nur trinken

rosi77
rosi77
05.05.2008 | 8 Antworten
und das schon seit geburt so etwa jede stunde sehr selten zwei wenn er gerade schläft. schlafen kann er auch nicht so gut halbe stunde schon viel.normalerweise schlafen babys ja viel oder? in der nacht kommt erso alle 2-3 stunden. hat scho seit geburt 1800g zugenommen.ich weiß nicht ob ich weiterstillen soll. wenn ich wüsste daß er mit Flasche länger anhalten würde, tät ich vielleicht abstillen. stillen ist halt doch praktisch. kann mir jemand helfen?Wäre dankbar.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
bei mir ...
wars genau so und hat sich dann gebessert - mein Sohn ist jetzt fast 7 Monate und wir stillen immer noch - manchmal hätt ich auch am liebsten aufgehört, vorallem wenn er so oft zur Brust wolle - halt durch du wirst sehen es wird besser!
theresa_anna
theresa_anna | 05.05.2008
2 Antwort
stillen, stillen
hallo! das ist völlig in ordnung so. hatte auch so einen dauertrinker. grad mit sechs wochen machen die lütten einen schub und brauchen dann besonders viel. halt durch, es kommen ganz sicher bald wieder entspanntere zeiten. wie du schon sagst, stillen ist einfach praktisch! aber, was noch viel wichtiger ist: es ist so gut für dein kind. denk an die abwehrstoffe, eure bindung, du kannst immer wunderbar trösten ... artfremde milch fördert allergien und diverse chronische leiden. alles gute und kopf hoch! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2008
3 Antwort
Trinkt er...
... denn wiklich JEDES Mal? Vielleicht will er auch nur nuckeln oder die Nähe? Also, wenn er wirklich jedes Mal sich den Bauch voll schlägt würde ich an Deiner Stelle vielleicht überlegen ein über das andere Mal ein Fläschchen zu geben. Weil das Dauertrinken schlaucht Dich doch bestimmt auch total, oder? Also meiner hat am Tag auch alle zwei Stnden getrunken an der Brust, dafür hat er aber nachts durchgepennt ... ich wußte dann zwar nicht wohin mit der Milch aber die Nächt waren so doch ziemlich ruhig. Mir e war dieses Dauertrinken auch zu viel nach drei Monaten und leider habe ich dann ganz abgestillt. Das würde ich heute anders machen ... Kopf hoch! VlG Vanessa
nessi77
nessi77 | 05.05.2008
4 Antwort
Halte durch!
Meine Maus ist jetzt 3 1/2 Monate´, manchmal haben wir tage da hängt sie nur am Busen. Andere Tage nur alle paar stunden. Ist oft sehr anstrengend, aber halte durch. Ich finde es sehr schön zu stillen vorallem ist es ehr praktisch. Halte durch, Abstillen wäre nicht sehr sinnvoll. Vielleicht will er auch nur bei dir sein und deine nähe spüren.
sunshine7983
sunshine7983 | 05.05.2008
5 Antwort
stillen
hast schon mal probiert tee anzubieten? wenn er nur durst hat würd ich das mal probieren. in dem alter machen die kleinen auch mal einen wachstumsschub und da brauchen sie auch mehr aber wenn sich das nicht bessert würd ich an deiner stelle abends vorm schlafen gehn mal probieren eine flasche zu geben. da halten sie länger durch und du kannst auch mal schlafen bzw. ausruhen
claudia-andre
claudia-andre | 05.05.2008
6 Antwort
das ist doch nur ne phase!!
nicht gleich zur flasche greifen, bitte. dein kind wird auf jeden fall satt von deiner milch, es trinkt eben 2-3 wochen vermehrt und regt so die milchbildung an: es wird mehr milch gebildet! flaschennahrung sollte echt nur eine alternative sein, wenn tatsächlich nicht genug milch da ist , und nicht gegeben werden, damit muttern ihre ruhe hat! das kleine wird´s dir danken! die stillzeit ist doch relativ kurz! versuch sie ganz lässig zu genießen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2008
7 Antwort
nachtrag
gar nichts zusätzlich geben - alles extra fördert nur das abstillen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2008
8 Antwort
danke
ich werde es noch ein weilchen probieren, und hoffe, daß es besser wird.
rosi77
rosi77 | 05.05.2008

ERFAHRE MEHR:

Hastiges Trinken beim Stillen
14.02.2012 | 1 Antwort
Kind hört nicht auf zu trinken
03.02.2011 | 13 Antworten
wieviel trinken babys mit ca 10 wochen?
15.02.2010 | 2 Antworten
mein baby trinkt zu wenig was machen?
12.11.2009 | 8 Antworten
zu viel Stilltee/trinken schädlich?
26.10.2009 | 3 Antworten
Zusätzlich etwas zum Trinken geben?
01.07.2009 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading